VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
IKUD Seminare
Pressemitteilung

Bildungsprämie wird angehoben – Förderung für interkulturelle Weiterbildung bei IKUD Seminare nutzen!

(PM) Göttingen, 11.01.2010 - 11.01.2010 – Mit der „Bildungsprämie“ unterstützt die Bundesregierung bereits seit Dezember 2008 Weiterbildungsmaßnahmen für Privatpersonen. Zum 01. Januar 2010 wurde der maximale Zuschuss von bisher 154 € auf großzügige 500 € erhöht. Gleichzeitig wurden die Einkommensgrenzen angekommen. Auch für die Weiterbildungen im Bereich interkulturelle Kompetenz von IKUD® Seminare können die Gutscheine eingesetzt werden.
Fort- und Weiterbildung ist heute für jeden Arbeitnehmer, der beruflich weiterkommen will und sich in seinem Job bewähren möchte, unerlässlich. Im globalisierten Arbeitsalltag kommt dem soft skill „Interkulturelle Kompetenz“ eine immense Wichtigkeit zu. Wer an einer beruflichen Weiterbildung zur interkulturellen Kompetenzsteigerung teilnehmen möchte, kann ab sofort von der erhöhten Bildungsprämie profitieren. Sie beträgt seit dem 01. Januar 2010 bis zu 500 €.

Diese Förderung kann jede/r Erwerbstätige erhalten, die/der ein zu versteuerndes Jahreseinkommen von maximal 25.600 € (bei gemeinsam Veranlagten 51.200 €) hat. Ausgestellt wird ein Prämiengutschein für die Hälfte der Weiterbildungskosten bis maximal 500 €. Wer von dieser Unterstützung profitieren möchte, wendet sich an eine der über 400 Beratungsstellen bundesweit und kann in einem kostenlosen Beratungsgespräch feststellen lassen, ob die Förderkriterien – auch hinsichtlich der Weiterbildungsveranstaltung - erfüllt sind. Dann wird der Prämiengutschein erstellt und die Anmeldung zu der individuell gewünschten Weiterbildung kann erfolgen. Da die Seminare und Trainings von IKUD® Seminare förderfähig sind, können Teilnehmende jetzt den Bildungsprämiengutschein nutzen, um sich interkulturell weiterzubilden. Es bietet sich folglich die einzigartige Chance, an einer der Fortbildungen zu einer stark reduzierten Gebühr teilzunehmen.

IKUD® Seminare bietet neben der zertifizierten „Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w) in 5 Modulen“ zahlreiche Trainings und Seminare zu den Themen Interkulturelle Kommunikation, Mediation, Train the Trainer usw. an. Weiterbildung ist gerade in diesem Bereich hilfreich für den Berufsalltag und stärkt die Entwicklung einer interkulturellen Persönlichkeit. Wer sich also für eine Fortbildungsmaßnahme im interkulturellen Bereich interessiert, sollte sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen – mit der Bildungsprämie bekommt man dafür bares Geld geschenkt!

www.ikud-seminare.de/Foerderung-fuer-interkulturelle-Weiterbildung-Die-Bildungspraemie.html
PRESSEKONTAKT
IKUD Seminare
Herr M.A. Alexander Reeb
Groner-Tor-Straße 33
37073 Göttingen
+49-551-3811278
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER IKUD SEMINARE

IKUD® Seminare steht für Inter-Kultur und Didaktik und ist die professionelle Antwort auf den steigenden Trainings-, Coachings- sowie Beratungsbedarf auf dem Gebiet internationaler Zusammenarbeit. Unsere Schwerpunkte liegen in der ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
IKUD Seminare
Groner-Tor-Straße 33
37073 Göttingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG