VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
faltmann PR | Öffentlichkeitsarbeit für IT-Unternehmen
Pressemitteilung

Bewerbungsfrist für den Innovationspreis 2009 verlängert

(PM) , 30.06.2009 - TeleTrusT verleiht die renommierte Auszeichnung am 7. Oktober 2009 in Den Haag

Berlin / Den Haag, 30. Juni 2009.- Bis zum 15. Juli können sich europäische Unternehmen und Organisationen noch für den Innovationspreis 2009 bewerben. TeleTrusT verleiht die renommierte Auszeichnung alljährlich auf der Konferenz "Information Security Solutions Europe - ISSE", zu der sich IT-Security-Spezialisten aus Europa und der ganzen Welt versammeln.
-------
TeleTrusT hat die Bewerbungsfrist für den Innovationspreis 2009 bis Mitte Juli verlängert. "Wir sind von Interessenten aus dem europäischen Ausland um einen Aufschub gebeten worden", erklärt Professor Reimer, Koordinator der Preisverleihung. "Es geht um preiswürdige Projekte, die sich dadurch eine bessere Chance erhoffen." Der TeleTrusT Innovation Award wird traditionell auf der ISSE verliehen. Unternehmen aus ganz Europa bewerben sich um den Preis, mit dem innovative und vertrauenswürdige Informationstechnik ausgezeichnet wird.

Gewinner des Innovationspreises 2008 war die IT-Sicherheitslösung "Secuvoice", eine Entwicklung des Unternehmens Secusmart (Düsseldorf) mit Unterstützung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Giesecke & Devrient und T-Systems. Weitere Preise gingen an "Company on Net" von CONNET aus Ljubljana und "LBS Automation" von CORISECIO aus Darmstadt. Die Gewinner wurden aus über 20 Bewerbungen ausgewählt.

Der spanische IT-Sicherheitsexperte SAFELAYER Secure Communications erhielt 2007 den ISSE-Award für das Produkt TrustedX. Weitere bekannte Preisträger voriger Jahre sind T-Mobile, die Deutsche Rentenversicherung, der österreichische Biometrieanbieter ekey, der Deutsche Sparkassenverlag DSV, der Deutsche Genossenschafts-Verlag (DG Verlag), die Oberfinanzdirektion München, die BfG Bank, der deutsche Industrie- und Handelstag sowie das Bremer Projekt Media@Komm (bremer-online-service).

Bewerbung für den Innovationspreis 2009 noch bis zum 15. Juli: www.teletrust.org/veranstaltungen/isse/innovationspreis-2009

ISSE 2009: 6. bis 8. Oktober in Den Haag www.teletrust.org/veranstaltungen/isse
isse.eu.com

--------------------

Ein Foto in druckbarer Auflösung und die Pressemeldung im pdf-Format finden Sie hier:
www.pressebox.de/index.php?&boxid=273595 .

*************************

KONTAKT:
TeleTrusT Deutschland e.V.
Chausseestraße 17
10115 Berlin
Tel.: +49.30.40054310
www.teletrust.de

faltmann PR
Sabine Faltmann
Kackertstraße 4
52072 Aachen
Tel.: +49.241.89468-22
teletrust@faltmann.de

_______________________________

Über TeleTrusT Deutschland e.V.
Der Kompetenzverbund TeleTrusT Deutschland wurde im Jahr 1989 gegründet, um verlässliche Rahmenbedingungen für den vertrauenswürdigen Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik zu schaffen. TeleTrusT entwickelte sich rasch zu einem bekannten Kompetenznetzwerk für IT-Sicherheit, dessen Stimme in Deutschland und Europa gehört wird. Heute vertritt TeleTrusT mehr als 90 Mitglieder aus Industrie, Wissenschaft und Forschung sowie öffentlichen Institutionen.

In Projektgruppen zu aktuellen Fragestellungen der IT-Sicherheit und des Sicherheitsmanagements tauschen die Mitglieder ihr Know-how aus. So wurde die European Bridge CA entwickelt, die für die sichere eMail-Kommunikation im Internet über 700.000 Public-Key-Zertifikate zur Verfügung stellt. Das Zertifikat ?TeleTrusT Information Security Professional? T.I.S.P. qualifiziert Seminarteilnehmer als Experten für IT-Sicherheit. www.teletrust.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
faltmann PR | Öffentlichkeitsarbeit für IT-Unternehmen
Frau M.A. Sabine Faltmann
Theaterstraße 15
52062 Aachen
+49-241-43 53 74 84
E-Mail senden
Homepage
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
faltmann PR | Öffentlichkeitsarbeit für IT-Unternehmen
Theaterstraße 15
52062 Aachen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG