VOLLTEXTSUCHE
News, 12.10.2009
Bewerbung
Gros der Deutschen setzt beim Lebenslauf auf Ehrlichkeit
Für die meisten deutschen Arbeitnehmer kommen Tricksereien bei der Bewerbung nicht in Frage: Einen Lebenslauf zu schönen ist für sie tabu, so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage.
Bei einer Bewerbung können schon Details den Ausschlag geben, ob man gleich zu Anfang als Bewerber durchfällt oder wenigstens die Chance zu einem Vorstellungsgespräch erhält. Entsprechend groß kann die die Versuchung sein, in der Bewerbung etwas dicker aufzutragen. Immerhin 15 Prozent der deutschen Arbeitnehmer haben dies bereits getan. Die große Mehrheit der Bewerber aber hält sich lieber an die Fakten, getreu dem Motto: Ehrlich währt am längsten. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der Stellenbörse Monster hervor, an der sich 4.997 Arbeitnehmer in Deutschland, Österreich und der Schweiz beteiligt haben.

Danach befragt, ob Sie ihren Lebenslauf schon einmal aufgewertet haben, erklärten 85 Prozent der deutschen Arbeitnehmer, dass sie zu einem solchen Mittel niemals greifen würden. Rund jeder siebte Befragte aber hat bereits im Zuge von Bewerbungen geschummelt. So bekannten 10 Prozent der Arbeitnehmer, ihre PC- und Fremdsprachenkenntnisse geschönt zu haben, und weitere fünf Prozent, dass sie schon mal ein Praktikum erfunden hätten. 

Laut Marco Bertoli, Geschäftsführer Central Europe bei Monster Worldwide, ist allerdings von Lügen dringend abzuraten, da das Verhältnis zu einem Arbeitgeber auf Vertrauen basieren sollte: „Nicht selten kommt die Wahrheit irgendwann heraus und kann im schlimmsten Fall sogar ein möglicher Kündigungsgrund sein“, warnt Bertoli. So sei zwar der Wunsch vieler Bewerber, sich in bestem Licht zu präsentieren, grundsätzlich durchaus nachvollziehbar. Doch gebe es dafür bessere Wege, wonach eine professionell gestaltete Bewerbungsmappe, eine gute Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch sowie ein überzeugendes Auftreten deutlich mehr Erfolg verspricht.

[Quelle: Monster]
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erneuerbare Energien
Die EEG-Umlage wird im kommenden Jahr geringer ausfallen als in diesem Jahr. Verbraucher dürften von ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG