VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Agentur ohne Namen GmbH
Pressemitteilung

In der Gunst der Frauen weit oben: Bayer, Bosch und Telekom

women&work-Bewerberinnenstatistik gibt Einblick in die Arbeitgeberpräferenzen der Frauen
(PM) Bonn, 02.05.2012 - Bewerberinnen der women&work haben sich entschieden: BAYER, Deutsche Telekom, Bosch, Coca-Cola, REWE. Philips, Google, adidas, Vodafone D2 und Accenture gehören zu den Top-10 der beliebtesten Arbeitgeber. Insgesamt haben sich 1.001 Frauen für vorterminierte Bewerbergespräche auf der women&work am 5. Mai beworben. Damit hat sich die Zahl der Bewerberinnen im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht.

Auf der women&work am 5. Mai in Bonn treffen ambitionierte Frauen das Who-is-Who der deutschen Unternehmen. Insgesamt 85 namhafte Unternehmen stehen von 10-18 Uhr im Plenargebäude in Bonn für Fragen der Besucherinnen zur Verfügung.

Die Frauen, die schon konkrete Berufs- und Karriereziele verfolgten, konnten sich bis zum 30. April für vorterminierte Vier-Augen-Gespräche bei 60 der insgesamt 85 Unternehmen bewerben.

1.001 Frauen haben diesen Bewerberinnen-Service in Anspruch genommen und die Unternehmen ausgewählt, mit denen sie am liebsten sprechen möchten. Mehrfachnennungen waren möglich.
Insgesamt ergaben sich daraus 7.674 Anfragen für Bewerbergespräche.

Die Top 10 der meistgewählten Unternehmen:

- BAYER
- Deutsche Telekom AG
- Bosch Gruppe
- Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG
- REWE Group
- Philips Deutschland GmbH
- Google
- adidas group
- Vodafone D2 GmbH
- Accenture

Weitere Informationen zu den Bewerberinnen-Statistiken der women&work werden am 5. Mai im Rahmen der Pressekonferenz von 12:30 – 13:30 Uhr im Plenargebäude des World Conference Center Bonn (Platz der Vereinten Nationen 2) bekannt gegeben. Eine Akkreditierung ist formlos möglich unter presse@womenandwork.de.
PRESSEKONTAKT
Agentur ohne Namen GmbH
Frau Melanie Vogel
Dürenstaße 3
53173 Bonn
+49-163-8452210
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WOMEN&WORK

Auf der women&work treffen karriereorientierte Frauen das Who-is-Who der deutschen Unternehmen. Vorterminierte Vier-Augen-Gespräche, spannende Kontakte am Messestand und ein umfangreiches Kongress-Programm helfen den Besucherinnen beim persönlichen Networking und bei der erfolgreichen Karriereplanung.
PRESSEFACH
Agentur ohne Namen GmbH
Dürenstaße 3
53173 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG