VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Vertrieb und Beratung
Pressemitteilung

Betriebsnachfolge – damit Ihr Betrieb in die richtigen Hände kommt

Zig Tausende Unternehmen werden in den nächsten Jahren übergeben
(PM) Neustadt/Wied, 29.03.2014 - Die Zahlen zur Betriebsnachfolge sind spektakulär: In den nächsten Jahren stehen, verstärkt auch durch den demographischen Wandel, nach Schätzungen rund 135.000 Familienunternehmen zur Übergabe an. Um die rechtzeitige Übergabe mittelständischer Unternehmen zu gewährleisten, hat die Firma Vertrieb und Beratung in 53577 Neustadt/Wied ein weiteres Internetportal www.betriebsnachfolge.info ins Netz gestellt. Die Firma möchte unter dem Motto: „Betriebsnachfolge – damit Ihr Betrieb in die richtigen Hände kommt“, helfen, dass die Wünsche der Unternehmen zur Nachfolgesuche in Erfüllung gehen und Arbeitsplätze erhalten werden können.

Sollten diese Unternehmen keine Nachfolger/innen finden, könnten rd. vier Millionen Arbeitsplätze verloren gehen. „Wir sehen das auch als eine unserer sozialpolitische Aufgaben“, sagt Friedel Mies, der Geschäftsführer der Firma Vertrieb und Beratung, „denn es wäre schade, wenn gut geführte Betriebe, die auch bei ihren Kunden verankert sind, keinen Nachfolger/finden würden“. Deshalb sollten sich die Betriebsinhaber/innen etwa 5 Jahre vor dem geplanten Zeitpunkt der Übergabe, mit dem Thema intensiv auseinandersetzen.

Dabei gilt es viele Dinge zu berücksichtigen, wie z. B., ist der Betrieb überlebensfähig und hat man moderne Produkte oder Dienstleistungen die im Markt gebraucht werden. Außerdem reicht es in der heutigen Zeit nicht aus, gute technische Kenntnisse zu den Produkten und deren Weiterentwicklung zu haben. Sind nicht gleichzeitig die betriebswirtschaftlichen Kenntnisse vorhanden, wird es oft sehr schwer. Auch ein guter menschlicher Umgang mit Mitarbeitern/innen sowie Kunden ist gefragt. Gleichzeitig sollten die Forderungen zum Verkauf, Vermietung, Verrentung usw. nicht ins unermessliche steigen, denn es muss alles finanzierbar sein und es muss erst erwirtschaftet werden um zu überleben.

Gerade im Handwerk, wo oft die eigenen Kinder die Nachfolge nicht antreten wollen, ist ein großer Bedarf an Nachfolgern/innen vorhanden. Hier gilt es auch verstärkt darauf hinzuweisen und zu helfen, dass auch diese, meist gut geführten Betriebe, erhalten bleiben und in gute Hände kommen. Denn eines hat sich nicht verändert: „Selbständig heißt – selbst und ständig, aber es gibt auch nichts schöneres als selbständig zu sein, über sich selbst bestimmen zu können und etwas zu bewegen. Wir brauchen nämlich zuküftig mehr Beweger/innen in den mittelständischen Betrieben und keine Verwalter/innen“, sagt Friedel Mies.
PRESSEKONTAKT
Vertrieb und Beratung
Herr Friedel Mies
Wiedblick 14b
53577 Neustadt/Wied
+49-2683-945910
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER VERTRIEB UND BERATUNG

„ Ohne Vertrieb läuft nichts im Betrieb“! Aus der Praxis – für die Praxis und vom Kollegen zum Kollegen/in., auch gerne mit der Generation 50 plus! Wer sind wir: Wir sind ein Vertriebsdienstleister im schönen Westerwald und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Vertrieb und Beratung
Wiedblick 14b
53577 Neustadt/Wied
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG