VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Bartsch Markenkommunikation
Pressemitteilung

Betriebsfertige M2M-Lösung öffnet den Markt

(PM) Neuss, 04.04.2013 - Eine neue Generation betriebsfertiger M2M-Lösungen öffnet den Markt für die webgestützte Zustandsüberwachung von Anlagen. „readyM2M“ heißt das vorkonfigurierte Kommunikationssystem, mit dem endlich auch kleine und mittelständische Maschinenbauer automatisierte Fern-Analysen, Services und Wartungen kostengünstig anbieten können.

Anlagen und Maschinen müssen effizient und störungsfrei funktionieren, um profitabel zu arbeiten. Dafür sorgen moderne M2M-Lösungen (M2M für: Machine to Machine). Sie stellen automatisierte lückenlose Zustandsüberwachungen sicher und gewährleisten so einen optimierten Dauerbetrieb. Doch der Weg zu einer qualifizierten M2M-Lösung ist meist aufwändig, lang und teuer. Individuelle Anforderungsprofile und der Mangel an Komplettlösungsanbietern machen die Konzeption und Implementierung der Machine-to-Machine-Kommunikation zu ebenso komplexen wie kostspieligen Projekten. Diese hohen Eintrittsbarrieren sind zumeist der Grund für die Zurückhaltung mittelständischer Betriebe beim Einsatz IT-gestützter Zustandsüberwachung von Anlagen und Maschinen (Condition Monitoring).

Damit könnte jedoch bald Schluss sein. Denn mit der konfektionierten und auf die Bedürfnisse der jeweiligen Branche ausgerichteten M2M-Lösung „readyM2M“ werden die vielfältigen Möglichkeiten intelligenter M2M-Kommunikation nun auch für kleinere Anlagenbauer bzw. geringere Stückzahlen nutzbar.

„readyM2M“ setzt dabei auf Avantgarde e-ControlNet®, eine modulare Softwareplattform, die nahezu jeden beliebigen Anwendungsfall im M2M-Umfeld abbilden kann. Mit e-ControlNet lassen sich flexibel nutzbare Funktionalitäten modular auf einer Serviceplattform bereitstellen sowie alle zentralen Unternehmensprozesse – wie zum Beispiel service-, logistik- oder abrechnungsorientierte Abläufe – nahtlos in gängigen CRM- und ERP-Infrastrukturen einbinden. Die für „readyM2M“ verwendeten Data Gateways unterstützen über ihr modulares Hardwarekonzept eine Vielzahl lokaler Schnittstellen, darunter etwa zahlreiche SPS-Systeme bekannter Hersteller. Zum Aufbau eines sicheren Kommunikationskanals verfügen alle Gateways über eine betriebsfertige Softwarekomponente, die die Registrierungs- und Anmeldeprozesse beim „readyM2M“-Portal selbständig vornimmt. Die Inbetriebnahme dieser M2M-Lösung ist damit so einfach wie der Anschluss eines Modems.

Möglich wurde die Entwicklung dieser deutschlandweit ersten vorkonfigurierten und für viele Anwendungsbereiche betriebsfertigen M2M-Lösung durch die Kooperation der Firmen Avantgarde Business Solutions GmbH und der Tixi.Com GmbH. Während die Berliner Tixi.Com die Data Gateways liefert, stellt Avantgarde die Softwareplattform „e-ControlNet“, in der über zehn Jahre Forschungs- und Entwicklungsarbeit stecken und die seitdem erfolgreich in unterschiedlichen M2M- Projekten zum Einsatz kommt.

Auch die nächste Ausbaustufe ist schon in Vorbereitung: „readyM2M“ wird künftig auch als Cloud- Anwendung verfügbar sein. Denn so kann die Lösung noch schneller und kostengünstiger als standardisierte Lösung auch für Abnehmer mit kleineren Stückzahlen realisiert werden.

Die Partner versprechen sich viel von ihrer gemeinsamen Lösung: Durch die extrem kurzfristige Realisierbarkeit, das geringe Investitionsvolumen, die Konsolidierbarkeit mit übergeordneten Unternehmensprozessen und die maximale Kompatibilität mit nahezu allen Anlagen oder Maschinen öffnet das System die M2M-Welt für ganz neue Zielgruppen und Anwendungsbereiche. „Die Ansprüche an Service, Wartung und Effizienz sind enorm gestiegen.“, so Geschäftsbereichsleiter Guido Burchartz. „Mit ‚readyM2M’ können auch mittelständische Anlagen- und Maschinenbauer diesen Erfordernissen gerecht werden, effiziente Service-Lösungen anbieten und sich neue Geschäftsmodelle erschließen.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Bartsch Markenkommunikation
Herr Christopher Bartsch
Gerhart-Hauptmann-Straße 34
59423 Unna
+49-2303-6766460-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AVANTGARDE BUSINESS SOLUTIONS GMBH

Die Avantgarde Business Solutions GmbH entwirft und implementiert seit 1992 integrierte IT-Lösungen für innovative Mittelständler unterschiedlichster Größen. Von Beginn an setzt das Unternehmen dabei auf die Partnerschaft ...
PRESSEFACH
Bartsch Markenkommunikation
Gerhart-Hauptmann-Straße 34
59423 Unna
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG