VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Schmeiser Marketing
Pressemitteilung

Berufliches Coaching rund um den See

Vier Seen, ein Coach – so unterstützt Bewegung den Coachingprozess
(PM) Wesel, 03.03.2014 - Coaching im Beruf ist ein weites Feld und findet meist unter vier Augen zwischen Coach und Klient in einem geschlossenen Raum statt. Aber das ist nicht die einzige Möglichkeit für ein berufliches Coaching, wie der Weseler Coach Rudolf Hülsken beweist. Er kombiniert das natürliche Bedürfnis nach körperlicher Bewegung mit der Wirkung der Bewegung auf das Gehirn bzw. kognitive Funktionen. Konzentration und Klarheit werden durch ein besser durchblutetes Gehirn unterstützt. Deshalb bietet Hülsken Berufstätigen, sowohl Arbeitnehmern als auch Arbeitgebern, eine aktive Coachingrunde rund um den See an. Als Weseler hat er sich den Auesee ausgesucht, der eine etwa einstündige Runde im Dialog ermöglicht. Zusätzlich hat er sein Angebot um weitere Seen am Niederrhein erweitert: Xantener Südsee, Aasee Bocholt und die Sechs Seenplatte Duisburg eignen sich für sein Angebot „Coaching in Bewegung“.

Der Weg um den See ist abwechslungsreich und überschaubar. Es geht nicht um Sport oder Wandern, sondern die Bewegung erleichtert das Denken. Das Gehirn wird, wenn wir uns bewegen, besser durchblutet als im Sitzen wie zum Beispiel im Büro am Schreibtisch. Rudolf Hülsken erklärt: „Viele Menschen gehen beim Telefonieren auf und ab oder sagen, dass sie mal eine Runde rausgehen müssen, um den Kopf klar zu bekommen. Das ist eine unbewusste, aber natürliche und sinnvolle Reaktion um Gedanken zu strukturieren, Informationen zu verarbeiten und Entscheidungen zu treffen. Genau das mache ich gemeinsam mit meinen Kunden.“ Er nutzt dabei natürliche Hilfsmittel am Wegesrand, wie Steine und Äste, für das Coachinggespräch. Diese Materialien unterstützen den Prozess und verdeutlichen bisher nur Gedachtes. Denn zu ihm kommen berufstätige Menschen, weil eine Veränderung ansteht, eine Weiterentwicklung gewünscht wird oder der Austausch hilft, Ziele zu definieren und umzusetzen.

Rudolf Hülsken hat sein Coachingbüro in Wesel und arbeitet seit Jahren von dort aus. Seit er sein Angebot um das „Coaching in Bewegung“ erweitert hat, ist auch er selbst viel häufiger in der Natur. Er macht sich gern mit Menschen auf den Weg, damit aus Gedanken Taten werden. Bei Coaching in Bewegung sind fünf Termine vorgesehen, ein Termin für das Vorgespräch und vier Runden um den See. „Die Resultate des Coaching haben mich davon überzeugt, dass die Idee richtig und wirkungsvoll ist. Der Erfolg ist eine spürbare Veränderung in der beruflichen Situation. Meist sind die Ziele schneller klar und es kommt zu einer signifikanten Verbesserung der beruflichen Gesamtsituation. Viele entdecken den in den Jahren verloren gegangenen Spaß an der Arbeit wieder.“ erläutert er. Er berichtet, dass das Angebot bei vielen Interesse weckt. Damit ist es für viele leichter, den ersten Schritt in die Veränderung zu gehen. Mit einem Lächeln ergänzt er: „Ich wurde auch schon gefragt, ob man diese Erfahrung nicht auch „erfahren“ kann, also gemeinsam mit dem Fahrrad seine Runde dreht. Als leidenschaftlicher Radfahrer kann ich mir das gut vorstellen.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Schmeiser Marketing
Frau Ute Schmeiser
Am Bachmannsgraben 47
41844 Wegberg
+49-2850-416778
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Hülsken Coaching und Mediation
Herr Dipl.-Päd. Rudolf Hülsken
Breiter Weg 53
46483 Wesel
+49-281-31640
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER RUDOLF HÜLSKEN

Hülsken
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Schmeiser Marketing
Am Bachmannsgraben 47
41844 Wegberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG