VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
schilling pr
Pressemitteilung

Beruf mit Perspektive: „Dolmetscher werden immer gebraucht“

Nach Schätzungen des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer haben 80 Prozent der deutschen Industrieunternehmen Bedarf an Sprachdienstleistungen.
(PM) Dresden, 15.01.2010 - „Ohne die Arbeit von Übersetzern gäbe es keinen Exportweltmeister Deutschland“, sagt Johann J. Amkreutz, Präsident des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ). „Der Erfolg eines Produktes im Ausland hängt maßgeblich von der Qualität der Übersetzung aller Unterlagen ab.“ Nach Schätzungen des Verbandes haben 80 Prozent der deutschen Industrieunternehmen Bedarf an Sprachdienstleistungen. Und der Bedarf steigt: Die Europäische Union geht von einer jährlichen Wachstumsrate von mindestens zehn Prozent aus. 2015 wird der Sprachdienstleistungsmarkt in der EU demzufolge ein Volumen von 16,5 Milliarden Euro haben.

Gute Perspektiven sieht auch die diplomierte Dolmetscherin für Spanisch und Französisch, Antje Eckart. Die Dresdnerin arbeitet für Unternehmen und Verbände, Polizei und Gerichte. Auch bei Hochzeiten ist sie von Zeit zu Zeit dabei, um dem ausländischen Ehepartner durch Simultandolmetschen zur Seite zu stehen. „Dolmetscher werden immer gebraucht“, ist sich die 38-Jährige sicher. „Ich befürchte, dass das Übersetzen durch die immer besser werdenden Computer-Programme mehr und mehr automatisiert und der Bedarf an Übersetzern entsprechend geringer wird – doch ein Dolmetscher ist nicht durch Technik zu ersetzen.“

Gleichzeitig hören und sprechen
Deshalb bieten auch Agenturen und spezialisierte Firmen diese Dienstleistung mit an: „Unternehmen buchen unsere Dolmetscher für Werksrundgänge und Firmenführungen – bei Besprechungen, Präsentationen und Verhandlungen stehen unsere Fachkräfte den Kunden zur Seite“, sagt Bernd Bichtemann, Direktor der inlingua Sprachschule Dresden. Eine besondere Herausforderung sind Kongresse und Tagungen: „Auf solche Einsätze muss man sich sehr gut vorbereiten“ betont Antje Eckart. „So erweitere ich jedes Mal vorher meinen Wortschatz um die entsprechenden Fachbegriffe. Vor dem Welt-Anglerkongress in Dresden habe ich beispielsweise mithilfe des Internets den Aufbau der Angel und sämtliche Fischarten gelernt.“ Sie lacht: „In den Fachvorträgen des Kongresses ging es dann aber eher um die ethischen Aspekte des Sportangelns.“ Trotz Vorbereitung ist das Dolmetschen sehr anstrengend. So sind bei Kongressen alle Sprach-Kabinen doppelt besetzt. „Mehr als zwanzig Minuten sollte man nicht am Stück dolmetschen“, betont Eckart. „Beim Dolmetschen ist eine starke Konzentration erforderlich, da man gleichzeitig hören und sprechen muss. Dafür braucht man das Gesprochene nicht zu behalten. Ich bin schon oft aus der Kabine gegangen und wusste nicht mehr genau, was ich da eigentlich gedolmetscht hatte“, erzählt die 38-Jährige mit einem Lächeln.

Dolmetschen bei Verhören und Prozessen
Alle Dolmetscher bei inlingua sind vom Präsidenten des Oberlandesgerichts vereidigt worden. „Mit dieser besonderen Qualifikation dürfen sie dann Beschuldigten in Verhören bei der Polizei zur Seite stehen oder am Gericht simultan für den ausländischen Prozessbeteiligten dolmetschen“, erklärt Bernd Bichtemann. Hier ist dann zumeist das Flüsterdolmetschen gefragt, bei dem der Dolmetscher gleichzeitig mit dem Redner spricht. „Das erfordert genauso viel Konzentration wie das Simultandolmetschen in der Kabine“, betont Antje Eckart. Daher trainieren angehende Dolmetscher ihr Konzentrationsvermögen und ihr Gedächtnis besonders.

Weitere Informationen:
Einen Einblick in Ausbildung und Berufsbild des Dolmetschers erhalten Interessierte auf der Website des BDÜ unter www.bdue.de
Unternehmen, die einen Dolmetscher suchen, erhalten Auskünfte über den Firmenservice bei inlingua Dresden unter 0351.49 44 60. www.inlingua-dresden.de
PRESSEKONTAKT
schilling pr
Herr M.A. Dominik Schilling
Regerstraße 12
01309 Dresden
+49-351-810 85 25
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SCHILLING PR

Schilling PR ist die Agentur für professionelle Kommunikation - von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit über Werbung und Marketing bis hin zu Investor Relations und Online-Kommunikation. Natürlich machen wir auch mal schnell eine ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
schilling pr
Regerstraße 12
01309 Dresden
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG