VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Medienarbeiten.de | Medienmiezen GmbH
Pressemitteilung

Bernhard Juchniewicz gibt Coaching-Tipps gegen den Herbstblues

Viele leiden im Herbst unter Stimmungsschankungen. Das senkt meist auch die Leistungsfähigkeit. Doch es gibt Möglichkeiten, damit umzugehen. Der Präsident der European Coaching Association (ECA), Bernhard Juchniewicz, gibt aufmunternde Tipps.
(PM) Berlin, 27.09.2012 - Wenn die Stimmung in den Keller geht, dann bekommt meist auch die Leistungsfähigkeit einen Dämpfer. In dieser dunklen Jahreszeit kämpfen viele damit. Doch es gibt Möglichkeiten, damit umzugehen. Der Präsident der European Coaching Association (ECA), Bernhard Juchniewicz, gibt aufmunternde Tipps für Alltag und Arbeit.

Im Dunkeln aufstehen, unter Feuchtigkeit, Kälte und dem grauen Himmel leiden und auch weniger Bewegung und frische Luft: Viele empfinden den Herbst als eine schwere Last. Antriebslosigkeit und gedrückte Stimmung machen die Arbeit zur Qual. Ein Teil der Betroffenen leidet sogar unter einer Winterdepression, einer sogenannten saisonalen Depression. Doch was kann man dagegen tun?

Bernhard Juchniewicz motiviert zum positiven Umdenken in der Herbstzeit

Bernhard Juchniewicz von der ECA (www.european-coaching-association.de) rät, sich nicht unter Druck zu setzen und sich auch nicht für krank erklären zu lassen: „Nicht jede trübe Stimmung ist eine saisonal abhängige Depression. Ungewohnte Stimmungsschwankungen sind ein guter Grund, sich mehr um sich zu kümmern. Dann klappt's auch besser mit dem Job.“

Denn wer jetzt meint, besonders viel leisten zu müssen, hat gleich zwei Probleme: die trübe Grundhaltung und den Leistungsdruck. Deshalb empfiehlt Bernhard Juchniewicz, Management- und Lehr-Coach: „Betroffene sollten die Erwartung an die eigene Leistungsfähigkeit nicht zu hoch setzen. Viele erhöhen den Druck auf sich selbst, setzen sich zu große Arbeitsziele und überfordern sich damit zusätzlich. Besser ist es, sich kleinere Ziele vorzunehmen und diese Schritt für Schritt zu verwirklichen."

Was tun gegen Depressionen im Herbst

Kommunikation: Sagen Sie, was los ist. Besprechen Sie Ihre Antriebslosigkeit mit Kollegen und Familie. Eventuell suchen Sie sich auch einen Profi für Coaching oder Therapie.

Neuer Blickwinkel: Legen Sie Ihre Aufmerksamkeit auf das, was Sie schon haben, was Ihnen gelungen ist, worüber Sie glücklich sein können.

Selbstliebe und Aufmerksamkeit: Bedanken Sie sich vor allem auch immer wieder bei sich selbst dafür, dass Sie so sind, wie Sie sind! Die überhöhten Ansprüche an sich selbst treiben oft in eine nicht enden wollende Hetzjagd und Unzufriedenheit.

Vom Ich zum Wir: Geben Sie Beziehungen und ihrer Partnerschaft einen neuen Stellenwert.

Und schließlich sollte man diese schwere Zeit und die Phase des Rückzuges und Nachdenkens nicht als vertan, sondern als wichtige Chance ansehen: Gedrückte Stimmung gibt uns die Gelegenheit, in uns zu gehen und zu fragen, ob man wesentliche Bedürfnisse übergangen hat oder es tatsächlich ernsthafte Gründe für eine Traurigkeit gibt. Ein Coaching, so rät die ECA, kann hier bei der Aufarbeitung und Umorientierung helfen. Kontaktmöglichkeiten und professionelle Coaches finden sich unter: www.european-coaching-association.de/view/ecaCoachFinderEx.html
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Medienarbeiten.de | Medienmiezen GmbH
Frau Manuela Waller
Staakener Str. 19
13581 Berlin
+49-30-33890488
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EUROPEAN COACHING ASSOCIATION

Die European Coaching Association (ECA) ist ein europaweit vernetzter Berufsverband professioneller Coaches. Seit 1994 engagiert sich die ECA besonders für die Aus- und Weiterbildung von Coaches und für die europaweite Entwicklung eines ...
ZUM AUTOR
ÜBER MEDIENARBEITEN.DE

Seit 2000 berät und betreut Medienarbeiten.de als inhabergeführte Fullservice PR-Agentur renommierte Organisationen / Unternehmen und ihre Produkte in der B2B- und B2C-Kommunikation. Neben den Kernkompetenzen strategische Beratung, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Medienarbeiten.de | Medienmiezen GmbH
Staakener Str. 19
13581 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG