VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ifu Hamburg GmbH
Pressemitteilung

Berliner Studentin erhält Umberto Student Award für Arbeit zum Thema Umwelteffekte

Das Hamburger Institut für Umweltinformatik zeichnet eine herausragende studentische Arbeit im Themenumfeld Stoff- und Energiemanagement mit dem Umberto Student Award aus.
(PM) Hamburg, 26.09.2013 - Der achte internationale Umberto Student Award wurde in diesem Jahr in der Essener Zeche Zollverein vergeben. Für die Auszeichnung bewerben können sich junge Wissenschaftler, die für ihre methodische Arbeit im Bereich Umweltwirkungen das Softwaretool Umberto einsetzen. Ausrichter des Preises ist das Hamburger Institut für Umweltinformatik (ifu Hamburg). Mit diesem Wettbewerb sollen Studierende motiviert werden, für ihre systematische Forschung Softwaretools einzusetzen. Gleichzeitig wird ihnen so der Einstieg in die Prozessmodellierung von umweltrelevanten Themen ermöglicht.

Den ersten Platz belegte Svetlana Aksinyuk (Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin) mit ihrer Arbeit zum Thema Umwelteffekte der regenerativen Energien am Beispiel Solarenergie. Weitere Auszeichnungen gingen an den mexikanischen Studenten Andrés Almanze Ramírez (Universidad Autónoma Luis Potosi), sowie Ramona Lehmann und Thomas Hafermalz (Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin).

23 Einsendungen erreichten das Institut für Umweltinformatik – alle auf einem außerordentlich hohen Niveau. Die Verfasser der drei besten Einsendungen wurden zur Preisverleihung nach Essen eingeladen. Hier hatten die jungen Wissenschaftler die Gelegenheit, Ihre Ergebnisse auf dem 18. Umberto Anwender-Workshop einem internationalen Fachpublikum vorzustellen. Jan Hedemann, der Geschäftsführer der ifu Hamburg GmbH sagte bei der Preisverleihung: "Ich bin jedes Mal wieder gespannt darauf, welche Themen die Studierenden einreichen. Dabei sind die Themenvielfalt und die Unterschiede in der Tiefe der wissenschaftlichen Arbeiten für mich besonders reizvoll. In diesem Jahr freue ich mich sehr über die durchgehend hohe Qualität und Professionalität der eingereichten Arbeiten."
PRESSEKONTAKT
ifu Hamburg GmbH
Frau Martina Prox
Max-Brauer-Allee 50
22765 Hamburg
+49-40-4800090
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER IFU HAMBURG GMBH

Die ifu Hamburg GmbH erstellt seit 1992 Softwarelösungen für Ökobilanzierungen und für die effiziente Nutzung von Ressourcen durch optimierte Produktionssysteme. Diese Softwaretools sind weltweit im Einsatz. Sie ermöglichen ...
PRESSEFACH
ifu Hamburg GmbH
Max-Brauer-Allee 50
22765 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG