VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Business Network Marketing- und Verlagsgesellschaft mbH
Pressemitteilung

Berliner Diamona & Harnisch präsentiert innerstädtisches Geothermieprojekt auf geoENERGIA-Messe

(PM) Berlin, 16.11.2010 - Auf der morgen in Karlsruhe startenden Geothermiemesse geoENERGIA 2010 stellt der Berliner Projektentwickler Diamona & Harnisch das Wohnprojekt Choriner Höfe vor, das mit der Inbetriebnahme einer modernen Geothermieanlage zu den energetischen Vorreitern in der Berliner Innenstadt gehört. Auf einem 5.573 Quadratmeter großen Gelände einer ehemaligen Brauerei in der Nähe zum Prenzlauer Berg realisiert Diamona & Harnisch mit dem Wohnprojekt im gehobenen Segment ein Musterbeispiel nachhaltiger, energieeffizienter Bauweise im Zusammenspiel mit abwechslungsreicher und moderner Architektur.

Durch 36 Tiefensonden wird Leitflüssigkeit in hundert Meter Tiefe zunächst um 4 bis 6 Grad auf die dort konstant vorherrschende Temperatur von 8 bis 12 Grad Celsius erwärmt und bewirkt durch Temperaturdifferenz erzeugte Zirkulation im Ergebnis einen Heizungsvorlauf auf 35 Grad Celsius. Damit können mehr als 70 % des Heizenergiebedarfs eines Jahres abgedeckt werden – und das aus erneuerbarer Energie. Die Vorgaben der Energieeinsparverordnung werden damit deutlich übertroffen und die KfW-60-Standards erfolgreich umgesetzt.

„Der Stellenwert der regenerativen Energien in unserer Gesellschaft nimmt fortdauernd zu. Für unsere aufgeklärte Käuferzielgruppe ist die Geothermieanlage daher ein wichtiges Kaufkriterium“, weiß Alexander Harnisch, Geschäftsführer von Diamona & Harnisch. „Deshalb prüfen wir jetzt eine Erweiterung der Erdwärmenutzung auf insgesamt 60 Tiefensonden, um die Effizienz der Anlage noch weiter zu steigern.“

Die Choriner Höfe bestehen aus rund 130 Wohnungen, zwei Einfamilienhäuser sowie acht Gewerbeeinheiten, die sich auf insgesamt neun Gebäude verteilen. Die anspruchsvolle Anlage zwischen der Choriner und Zehdenicker Straße richtet sich an Menschen, die einen modernen Wohnkomfort inmitten der Metropole genießen möchten. Der Preis pro Quadratmeter bewegt sich dabei in einer Bandbreite von 2.950 bis 6.500 Euro. Bereits jetzt sind über 70 Prozent der Wohnungen vermarktet.

Die Choriner Höfe sind eines von insgesamt sechs Projekten im gehobenen Wohnimmobiliensegment, die Diamona & Harnisch in der Hauptstadt realisieren. „Für uns war das letzte Halbjahr eine sehr produktive und erfolgreiche Phase, in der wir stark expandieren konnten, ohne dabei Kompromisse bei der Qualität eingehen zu müssen. Alle unsere Projekte zeichnen sich aus durch eine hervorragende Lage, durch anspruchsvolle Architektur und auch durch eine hochwertige Ausstattung. Durch eine ausgesuchte Platzierung in verschiedenen Vierteln und eine individuelle Bauweise decken wir zudem eine umfangreiche Reihweite von Kundenwünschen ab“, beschreibt Harnisch das Erfolgskonzept des Unternehmens.

In Zusammenarbeit mit renommierten Architekturbüros entstehen neben dem Choriner Höfen auch vier weitere herausragende Bauvorhaben: die Kastanienallee 63 in Berlin-Mitte, das Fichtenberg Carré und das Königsquartier in Steglitz-Zehlendorf und der Diplomatenpark in Berlin-Tiergarten. Das Projekt Lychener Straße 53 in Prenzlauer Berg ist seit Ende Mai 2010 abgeschlossen. Bis Mitte 2012 wollen Diamona & Harnisch mit mindestens 300 Wohnungen auf gehobenem Niveau in der Hauptstadt präsent sein
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Business Network Marketing- und Verlagsgesellschaft mbH
Herr Jaroslaw Plewinski
Fasanenstraße 47
10719 Berlin
+49-30-814646016
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER DIAMONA & HARNISCH BERLIN DEVELOPMENT GMBH

Diamona & Harnisch ist eine Investorenpartnerschaft, die aus der Diamona Holding B.V. und dem Berliner Projektentwickler Harnisch & Partner besteht. Während die Diamona Holding internationale Erfahrung aus den Bereichen Finanzierung und ...
PRESSEFACH
Business Network Marketing- und Verlagsgesellschaft mbH
Fasanenstraße 47
10719 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG