VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PROJECT Investment Gruppe GmbH
Pressemitteilung

Berlin beliebtester Immobilienmarkt

Laut einer aktuellen Studie hat die Hauptstadt den heißesten Immobilienmarkt – Wolfgang Dippold erklärt, warum
(PM) Bamberg, 06.02.2015 - „In Berlin ist es nicht nur erstrebenswert zu leben – es ist auch vergleichsweise bezahlbar, dort zu leben“, erklärt Immobilienfachmann Wolfgang Dippold. Der aktuellen Immobilien-Studie „Emerging Trends in Real Estate Europe 2015“ zufolge rangiert Berlin bei Investoren sogar auf Platz 1 in Europa. München wurde von der Hauptstadt entthront und ist in diesem Jahr nicht mehr in der Top Ten vertreten. Die Hochpreisigkeit schreckt viele Investoren ab. Überraschenderweise gelten auch die Euro-Krisenstaaten Griechenland und Portugal als geheimer Tipp. Die Studie fragte nach dem europäischen Immobilienmarkt mit den größten Investitionschancen.

Eine weitere deutsche Boomstadt, Hamburg, lag weit vorne. Doch was zeichnet Berlin besonders aus? „Die Chancen für Immobilien-Investments in Berlin sind in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen“, erklärt Immobilienexperte Wolfgang Dippold und Geschäftsführer der PROJECT Investment Gruppe. „Berlin hat ein Alleinstellungsmerkmal, denn die Stadt bietet exzellente Fundamentaldaten und hat im internationalen Vergleich ein unschlagbar günstiges Preisniveau.“ Auch die PROJECT Investment Gruppe hat das enorme Potential des Berliner Immobilienmarktes erkannt und baut derzeit in der Spandauer Wasserstadt.

Unterdessen gelangen Dublin, Madrid und Athen obere Plätze – alles Hauptstädte von Ländern, die stark unter der Euro-Krise gelitten haben. Berlin lag im Vorjahr auf Platz vier und ist nun Spitzenreiter. Grund sei einerseits der Anlagedruck der Investoren und andererseits die geringe Rendite für viele andere Anlageklassen. Wegen des intensiven Wettbewerbs um lukrative Objekte rechnen sie im laufenden Jahr mit einem noch knapperen Angebot als 2014. Die fehlende Zahl geeigneter Objekte gilt derzeit als größtes Problem des europäischen Immobilienmarktes.

Besonderer Beliebtheit erfreuen sich derzeit Wohnimmobilien. Demnach haben bereits zwei Drittel der befragten Investoren in Wohnungen investiert. „Grund dafür ist die verbreitete Wohnungsknappheit in vielen europäischen Metropolen. Wegen des florierenden Online-Handels sind auch Logistik-Immobilien bei den Investoren besonders begehrt“, so Wolfgang Dippold abschließend. Daher setzten Investoren verstärkt auf Märkte, die gerade auf Erholungskurs seien. Dabei vertrauen die Investoren darauf, dass sich die Lage in Südeuropa weiter verbessern wird.

Weitere Informationen unter www.project-investment.de
PRESSEKONTAKT
PROJECT Investment Gruppe GmbH
Herr Christian Blank
Kirschäckerstraße 25
96052 Bamberg
+49-951-91 790 330
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PROJECT

Die PROJECT Investment Gruppe ist spezialisiert auf die Entwicklung, die Verwaltung und das Management von Kapitalanlagen im Bereich der Immobilienentwicklung. Seit 1995 beweist die Gruppe, dass es in jeder Marktsituation Erfolgs- und ...
PRESSEFACH
PROJECT Investment Gruppe GmbH
Kirschäckerstraße 25
96052 Bamberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG