VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
InoxAir GmbH
Pressemitteilung

Berechnungsprogramm zur Wärmerückgewinnung bei der InoxAir GmbH

Wärmerückgewinnung ist heute ein wichtiges Thema sowohl in der Gastronomie als auch in der Industrie. Diese Anlagen dienen dazu Verluste einzusparen und den Primärenergiebedarf zu reduzieren.
(PM) Gelsenkirchen, 12.06.2013 - In der Gastronomie sind heute getrennte Zu- und Abluftanlagen für Restaurant und Küche gesetzlich vorgeschrieben. Durch diese Anforderungen steigen Brennstoffverbrauch, Heizkesselgröße und somit die Kosten erheblich an. Daher lohnt sich eine Wärmerückgewinnungsanlage sowohl für Gastronomen als auch für Industrieanlagen. Mit ihrer Hilfe können sowohl kostenlose Heizwärme, als auch kostenlose Elektroenergie gewonnen werden.

Die InoxAir GmbH hat zu diesem Thema ein Berechnungsprogramm entwickelt, wo die Wärmerückgewinnung mit gleichem Volumenstrom ermittelt werden kann. Man kann in diesem Programm die individuellen Temperaturen für Außenluft, Abluft und den Wirkungsgrad eingeben. So erfährt man die maximal benötigte Gesamtleistung OHNE Wärmerückgewinnung.
Zusätzlich berechnet das Programm die zusätzlich benötigte Nachtheizleistung inklusive Sicherheitszuschlag. Und schlussendlich erfährt man die Heizleistung, die durch Wärmerückgewinnung gewonnenen werden kann.

Eine weitere praktische Option des Programms ist die Berechnung der eingesparten Heizkosten durch die Wärmerückgewinnung. Hier kann man die Nutzungsart und die Befeuerungsart eingeben und erhält anschließend die eingesparte Energiemenge und die schlussendlich eingesparten Jahresenergiekosten mit Hilfe einer Wärmerückgewinnungsanlage.

Eine weitere wichtige Information die man erhält, ist die voraussichtliche Amortisationszeit der Anlage. Hier kann jeder Kunde sehen, ob sich eine Zusatzinvestition in eine Wärmerückgewinnungsanlage für seinen Betrieb lohnen würde.
Wärmerückgewinnungsanlagen bieten viele verschieden Möglichkeiten und Optionen, die gewonnene Wärme zu nutzen. Man kann zum Beispiel sowohl Lager-, Produktions-, Montage-, oder Büroräume heizen.

Mit Hilfe des Berechnungsprogramms wird schnell deutlich, welche großen Unterschiede zwischen einer Wärmerückgewinnungsanlage und einer konventionellen Be- und Entlüftungsanlage liegen können.
Die InoxAir GmbH hat dieses Programm mit Hilfe seiner Techniker entwickelt, um den Kunden einen schnellen Überblick über die Vorteile einer Wärmerückgewinnungsanlage zu schaffen. Und somit vielen Gastronomen und Industriebetrieben zu zeigen, das veraltete Be- und Entlüftungsanlagen zu hoher Energieverschwendung führen können, da viel Energie ungenutzt nach außen abgegeben wird. Mit Hilfe von Wärmerückgewinnungsanlagen kann jeder Gastronom und jeder Industriebetrieb Energiekosten sparen!
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
InoxAir GmbH
Frau Martina Bruder
Gerhardstr. 5
45892 Gelsenkirchen
+49-209-38620200
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER INOXAIR GMBH

InoxAir, ist der Profi für Lüftungstechnik und Edelstahlmöbel. Im Sortiment des Großhandels findet man alles, was man für eine effektive Lüftungsanlage brauch. Ob Hauben, Ventilatoren oder komplette ...
PRESSEFACH
InoxAir GmbH
Gerhardstr. 5
45892 Gelsenkirchen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG