VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Deutsches Institut für Marketing
Pressemitteilung

Bequem neben dem Beruf Marketing-Know-how aufbauen

(PM) Köln, 03.01.2013 - Marketing ist eines der spannendsten und facettenreichsten beruflichen Betätigungsfelder, die es gibt. Vor dem Hintergrund des Konzepts des lebenslangen Lernens nutzen viele Beschäftigte die neu gewonnenen Chancen, um sich langfristig beruflich weiterzuentwickeln und zu verwirklichen.

Mit dem Fernlehrgang „Marketingreferent/in (DIM)“ des Deutschen Institut für Marketing können auch Berufstätige effektiv und in einem überschaubaren zeitlichen Rahmen das Fachwissen aufbauen, das sie für einen Einstieg in ihren Traumberuf benötigen. Die durchschnittliche Lernzeit von 8 Stunden pro Woche, die zudem flexibel selbst festgelegt werden kann, stellt sicher, dass die Lebensqualität während der Lehrgangsdauer nicht leidet. Der gesamte Lehrgang kann in 12 Monaten absolviert werden.

Die Vorbereitung auf die Marketingpraxis findet mithilfe von 11 Lehrbriefen statt, die den gesamten Marketingprozess abbilden:

- Grundlagen Marketing
- Marktforschung
- Strategisches Marketing
- Produktmanagement
- Kommunikationspolitik
- Distributionspolitik
- Preispolitik
- Online-Marketing
- Marketingorganisation
- Vertrieb
- Marketing-Controlling

Um den besonderen Bedürfnissen seiner Teilnehmer zu entsprechen, bietet der Fernlehrgang zudem zahlreiche weitere Extras:

- Der Einstieg kann jederzeit erfolgen
- Interessenten können den Lehrgang 4 Wochen kostenlos testen
- Auf Wunsch ist auch eine kostenlose Verlängerung um bis zu drei Monate möglich
- Ein persönlicher Ansprechpartner beim Deutschen Institut für Marketing steht für organisatorische und fachliche Fragen jederzeit zur Verfügung
- Nach Abschluss erhalten alle Absolventen ein in der Wirtschaft anerkanntes Zertifikat

Die praxisorientierten und von Marketingexperten erstellten Lernmaterialien kommen dem Wunsch der zeitlich stark eingespannten Berufstätigen entgegen, effizient Marketingwissen aufzubauen, das sie nach Abschluss des Lehrgangs erfolgreich im Arbeitsalltag anwenden können. Checklisten und zahlreiche Beispiele verstärken diesen Lerntransfer.

Die abschließende Fallstudie, die die Teilnehmer von zu Hause aus bearbeiten, spannt den Bogen zwischen allen Lehrbriefen. Der Fernlehrgang „Marketingreferent/in (DIM)“ ist von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) qualitativ geprüft und zugelassen worden.
PRESSEKONTAKT
Deutsches Institut für Marketing
Herr Sebastian Link
Hohenstaufenring 43-45
50674 Köln
+49-221-99555100
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIM

Das Deutsche Institut für Marketing ist ein unabhängiges Beratungs- und Forschungsinstitut. Es bietet seinen Kunden professionelle Kompetenz in den Geschäftsfeldern Marktforschung, Marketingberatung und Trainings.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Deutsches Institut für Marketing
Hohenstaufenring 43-45
50674 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG