VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Haus der Technik e.V.
Pressemitteilung

Befähigte Person Beleuchtung zur Prüfung von Sicherheitsbeleuchtungen

(PM) , 08.04.2008 - HDT- Seminar am 27.05.2008 in Essen

Jeder Betreiber von Sicherheitsbeleuchtungen ist verpflichtet, diese regelmäßig sachkundig zu prüfen.

Die (neue) Betriebssicherheitsverordnung wiederum verpflichtet jeden Arbeitgeber, durch eine Gefährdungsbeurteilung die Prüfungen (Art, Umfang, Prüffrist und Qualifikation des Prüfers) selbst festzulegen und durchzuführen bzw. durchführen zu lassen.

Das Haus der Technik in Essen widmet diesem äußerst interessanten Thema eine Veranstaltung am 27.05.2008 in Essen. Im Rahmen dieses eintägigen Qualifizierungsseminars werden Mitarbeiter zu befähigten Personen ausgebildet, um betriebsintern Sicherheitsbeleuchtungen auf ihreSicherheit prüfen zu können.

Erforderlich für die Teilnahme ist eine technische Vorausbildung bzw. ein längerer Einsatz im technischen Bereich. In dem eintägigen Sachkundigen-Seminar lernt der Teilnehmer neben den rechtlichen Grundlagen die Grundbegriffe für Sicherheitsbeleuchtungen kennen.
Begriffsbestimmungen und Prüfkriterien werden ebenso näher erläutert wie die Wartungs-, Instandhaltungs- und Kontrollmaßnahmen. Auch werden typische Probleme und die erforderliche Dokumentation behandelt. Sie erfahren weiterhin die Aufgaben, Rechte und Pflichten einer Befähigten Person.
Die Schulungsinhalte orientieren sich an den aktuellen Vorschriften und Normen und werden von einem Sicherheitsingenieur praxisbezogen erläutert.

Die Leitung des Seminars gestaltet Herr Dipl.- Ing. Manfred Liebscher, Ingenieurbüro Voss- Partner für Arbeitssicherheit, Brand-, Strahlen- und Umweltschutz, Salzgitter.

Das Seminar richtet sich an:
Betriebliche Führungskräfte, (angehende) Beauftragte Personen, Mitarbeiter, die Wartungs-, Instandhaltungs-, Kontroll- oder Prüfarbeiten durchführen, Elektrofachkräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Interessierte Personen.

Ein Wiederholungstermin wird der 25.09.2008 sein.

Das ausführliche Veranstaltungsprogramm erhalten Interessierte im Haus der Technik e.V. unter Tel. 0201/1803-344 (Frau Ramzi), Fax 0201/1803-346 oder im Internet unter
www.hdt-essen.de/htd/veranstaltungen/W-H050-05-329-8.html
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Haus der Technik e.V.
Hollestraße 1
45127 Essen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG