VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Bekämpfung der Finanzkrise - Umfrage zur erwarteten Inflation

(PM) Leipzig, 19.11.2010 - Die derzeitige Finanzkrise hat nicht nur die wirtschaftliche Macht der USA geschwächt, auch Europa leidet unter den Folgen. Umstritten ist, welche Auswirkungen die Krise im Weiteren auf die Wirtschaft haben wird und wie sie effektiv bekämpft werden kann. Das Börsenportal boersennews.de hat zu diesem Thema eine Umfrage durchgeführt.

Ist in den kommenden Jahren mit einer starken Inflation (www.boersennews.de/lexikon/begriff/inflation/583) zu rechnen oder erwarten die Experten eher eine Deflation in Europa? Diese Frage beschäftigt nicht nur die Spezialisten. Jeder Bürger fragt sich, was aus seinem Geld wird und wie stark der Wertverlust ausfallen könnte. Ist es besser, das Geld anzulegen, oder sollte bevorzugt in Sachwerte investiert werden?

Während bei einer Inflation das Preisniveau stetig steigt, beschreibt die Deflation den Rückgang des Preisniveaus. Inflation bedeutet, dass der Wert der Währung sinkt. Somit werden Güter und Dienstleistungen immer teurer. Dieser Vorgang wird in der Volkswirtschaft auch als Geldentwertung bezeichnet.

Gegenwärtig herrscht Uneinigkeit darüber, welche Auswirkungen die Finanzkrise und die Maßnahmen der Notenbanken haben werden. Das Börsenportal boersennews.de hat eine Umfrage zu diesem Thema durchgeführt. Während 45 Prozent der Umfrageteilnehmer eine deutliche Inflation innerhalb der nächsten fünf Jahre erwarten, gehen elf Prozent von einer Deflation aus. Immerhin 37 Prozent der Teilnehmer rechnen in den nächsten Jahren mit einem relativ konstanten Wert des Geldes und erwarten somit weder eine drohende Inflation noch eine mögliche Deflation des Euros.

Weitere Informationen:
www.boersennews.de/nachrichten/umfragen/inflation-oder-deflation/16
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BOERSENNEWS.DE

Boersennews.de (0,30 Mio. Unique User im Monat, Juni 2011) ist die unabhängige Informationsplattform für private und professionelle Anleger. Das Portal bietet umfassende Informationen zu Aktien, Fonds, ETFs, Währungen, Indizes, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG