VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
HEUFT SYSTEMTECHNIK GMBH
Pressemitteilung

Behälterendprüfung in nie gekannter Präzision

Auf der drinktec 2009 in München (Halle A5, Stand 524) präsentiert die HEUFT SYSTEMTECHNIK GMBH erstmals den neuen HEUFT FinalView FO.
(PM) Burgbrohl / München, 10.09.2009 - Eine hochdynamische LED-Beleuchtungstechnologie der neuesten Generation, modernste Gigabit-Ethernet-Farbkameras und eine besonders detaillierte Bildanalyse zeichnen ihn aus: Der HEUFT FinalView FO setzt ganz neue Maßstäbe bei der präzisen Endprüfung frisch befüllter Behälter und ist vor allem bei hoher Sortenvielfalt und zur nachhaltigen Inspektion verschiedenster Behälter erste Wahl.

Der HEUFT FinalView FO setzt ganz neue Maßstäbe bei der präzisen Endprüfung frisch befüllter Behälter. Zur Untersuchung der Etiketten und Verschlüsse auf Anwesenheit, korrekten Sitz, Integrität und Ausstattung erzielt die Neuentwicklung eine einstellbare, besonders homogene, automatisch reproduzierbare sortenspezifische Rundum-Beleuchtung. Exakt steuerbare LED-Module der neuesten Generation rücken die Behälter dazu ins rechte Licht. Von oben und unten werden sie harmonisch ausgeleuchtet. Dank der lichtdurchlässigen Transporteurkette gelingt dies ohne Abstriche: Matte bzw. glänzende Etikettenbereiche werden so individuell angestrahlt, dass weder Reflektionen noch Schatten die Präzision bei der Fehlererkennung beeinträchtigen können.

Zur besonders hohen Erkennungsgenauigkeit des neuen HEUFT FinalView FO trägt außerdem seine top-moderne Hochleistungskameratechnik bei. Bis zu vier Gigabit-Ethernet-Kameras auf zwei Ebenen produzieren gestochen scharfe Bilder aus vier versetzten Blickwinkeln, die anschließend zu einer 360-Grad-Ansicht ohne Totbereiche und Artefakte zusammengesetzt werden. Die Auflösung dieser Aufnahmen hat sich gegenüber der Standard-Produktendkontrolle HEUFT FinalView FX verdoppelt. Das Ergebnis: Eine deutlich verbesserte Inspektion winziger Details wie MHD- und Barcodeaufdrucke, Schnittmarken oder Deckellogos. Per Gigabit-Ethernet werden die Fotos digitalisiert zur Auswertung an die perfektionierte Bildverarbeitungstechnologie HEUFT reflexx übertragen, deren Performance sich mehr als vervierfacht hat. Sie stellt sicher, dass Behälter mit fehlenden, sortenfremden, nicht korrekt sitzenden, fehlbedruckten oder beschädigten Labels und Verschlüssen noch präziser identifiziert werden können und der Anteil kostspieliger Fehlausleitungen minimiert wird. Symbole oder Schriftzüge, deren Farbgebung dem jeweiligen Hintergrund ähnelt, erkennt der neue HEUFT FinalView FO ebenfalls und leitet die betroffenen Behälter aus.

Ob Füllstands- und Dichtigkeitskontrolle, Vakuuminspektion, Serienfehlererkennung oder automatische Höhen- und Geländerverstellung für schnelle Sortenwechsel: Zusätzliche Funktionen, mit denen schon der HEUFT FinalView FX (www.heuft.com/lang/en/heuft-fx-finalview_30.html) überzeugt, bietet der HEUFT FinalView FO selbstverständlich auch. Mit der Ausbringung der Standard-Behälterendkontrolle von 72.000 Behältern pro Stunde kann die Neuentwicklung locker mithalten; sie verfügt sogar über Leistungsreserven nach oben. Darüber hinaus ermöglicht sie die Inspektion von Behältern in Übergrößen mit einem Durchmesser von bis zu 150 Millimetern.

Mit seinen vollständig integrierten optischen und elektronischen Komponenten und einer bislang nie gekannten Erkennungsgenauigkeit setzt das robuste und hygienefreundlich konstruierte Premium-Gerät neue Maßstäbe bei der nachhaltigen Endprüfung befüllter Behälter.

drinktec 2009, Halle A5, Stand 524
www.heuft.com
PRESSEKONTAKT
HEUFT SYSTEMTECHNIK GMBH
Herr Hilmar Wagner
Brohltalstraße 31-33
56659 Burgbrohl
+49-2636-560
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HEUFT SYSTEMTECHNIK GMBH

Die HEUFT SYSTEMTECHNIK GMBH ist der führende Hersteller eines breiten Spektrums an innovativen Automatisierungslösungen für die Food- und Getränkeindustrie. Neben Geräten zur Qualitätssicherung und -kontrolle leerer und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
HEUFT SYSTEMTECHNIK GMBH
Brohltalstraße 31-33
56659 Burgbrohl
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG