VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
3F Kommunikation e.K.
Pressemitteilung

Bedeutung von Cloud Computing in der Logistik wächst

11. AXIT Praxisforum Logistik unterstreicht Bedeutung von cloud-basierter IT für verbessertes Lieferkettenmanagement/ Mehr Transparenz für komplexe Logistikprozesse/ Weltweite Vernetzung von Teilnehmern per Mausklick
(PM) Frankenthal, 07.03.2012 - Die Cloud wird zum Fixpunkt am deutschen Logistikhimmel. Denn die Technologie, die Daten und Anwendungen über externe Rechenzentren per Mausklick verfügbar macht, erleichtert die in der Logistik notwendigen Kooperationsformen, z.B. in globalen Beschaffungsstrukturen, erheblich. Nach Ansicht von Petra Mostberger, Leiterin Supply Chain Management bei dm-drogerie Markt, bietet die Vernetzung von Lieferanten und Logistikdienstleistern über eine externe, cloud-basierte IT-Plattform ideale Voraussetzungen zur Steuerung komplexer Lieferantennetze. „Nur wenn wir gut kooperieren, gelingt es, für Kunden da zu sein und entsprechende Produkte verfügbar zu halten“, sagte Mostberger auf dem 11. Praxisforum Logistik der AXIT AG in Frankenthal.

Die Integration von 120 Industriepartnern und acht Auslieferstellen soll bei dm „durch den gleichen Blick auf eine Plattform“ wesentlich erleichtert werden. Um logistisch mit dem Mengen- und Umsatzwachstum Schritt halten zu können – das Sortiment umfasst aktuell 12.500 Produkte – will die Drogeriemarktkette ihre Logistikabläufe über die cloud-basierte IT-Plattform AX4 automatisieren.

Mit mehr als 95 000 Usern ist AX4 die meistgenutzte Plattform für Supply Chain Management- und Portallösungen in Europa. Standardisierte Schnittstellen, einfache Zugriffsmöglichkeit per Webbrowser und vorkonfigurierte Anwendungen machen es Industriepartnern leicht, sich in Abläufe der dm-Logistik zu integrieren und per Mausklick international zu vernetzen.

„Die cloud-basierte Logistikplattform AX4 ermöglicht Nutzern heute, Geschäftsabläufe in der Logistik auf Basis vorkonfigurierter Best Practices zu industrialisieren“, erläuterte Frauke Heistermann, Mitglied der Geschäftsleitung der AXIT AG, vor rund 100 Teilnehmern des Praxisforums. Schon heute erlaube es die Technologie, Anwendungen nach Bedarf einzusetzen, ohne in eigene IT-Infrastrukturen investieren zu müssen.

Auch die Leder & Schuh AG, Wien, eines der größten Schuhhandelsunternehmens Europas (u.a. „Shoe 4 You“) setzt auf Cloud Computing von AX4. „Wir brauchen etwas, das einfach ist und von Mittelständlern sofort eingesetzt werden kann“, beschrieb Maximilian Kummerer, Director Supply Chain Management, seine IT-Anforderungen auf dem Forum.
Gemeinsam mit Panalpina Welttransport hat das Unternehmen via AX4 eine globale Lieferkette etabliert, in die rund 250 Lieferanten, 10 Logistikpartner, die Distributionszentren von Leder und Schuh sowie weitere interne Abteilungen wie Logistik und Einkauf integriert sind. „Über das System haben wir die Order- und Transportprozesse deutlich optimiert. Heute läuft alles in Real Time – ob in China oder Europa“, machte Helmut Dobetsberger, Area Head of Supply Chain Solutions Eastern Europe Panalpina, deutlich. Dem Logistiker dient die IT-Lösung aus der Cloud auch als „Control-Tower-Funktion“: Abweichungen in der Lieferkette werden sofort erkannt und behoben.

Deutschland: Standortvorteil für die Cloud

Im Ergebnis kann die Leder & Schuh AG heute ihre Filialen schneller beliefern, Kosten bis auf Produktebene herunterbrechen und Transporte aus Asien, in dem 62 Prozent der Schuhe gefertigt werden, kostengünstiger abwickeln. „Auch den Container-Füllgrad konnten wir um mehr als 15 Prozent signifikant erhöhen“, berichtete Kummerer. „Das System ist einfach, ich kann es jedem erklären. Abschließend können wir sagen: das Ziel ist erreicht.“
Sowohl bei dm-drogiemarkt, als auch bei der Leder & Schuh AG spielt das Thema Datensicherheit eine große Rolle. Cloud-Sicherheitsexperte Thomas Köhler, Mitinhaber des Unternehmens iusec Datenschutz, hob Transparenz als Grundanforderung an eine sichere Cloud hervor. Diese könne beispielsweise über den Webzugang einer IT-Plattform abgebildet werden, die den aktuellen Betriebszustand dokumentiert. Achten solle man in erster Linie jedoch darauf, dass die Server der externen Rechenwolke in Deutschland stehen. „Die Cloud hat bei uns einen klaren Standortvorteil“, versicherte Köhler, „denn in Deutschland haben wir das schärfste Datenschutzrecht der Welt.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
AXIT AG
Saskia Arnold
Zuständigkeitsbereich: Pressekontakt
Nachtweideweg 1-7
67227 Frankenthal
+49-6233-45943118
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AXIT_PF_070312

Die auf Cloud-Logistik spezialisierte AXIT AG, Frankenthal, betreibt mit AX4 die meistgenutzte IT-Logistikplattform zum unternehmensübergreifenden Management von Logistikprozessen in Europa. Logistikdienstleister wie Verlader managen mit AX4 ...
PRESSEFACH
3F Kommunikation e.K.
Graf-Moltke-Straße 59
28211 Bremen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG