VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Gabriel-Tech GmbH
Pressemitteilung

Baubiologie: Elektrosmog-Belastung messbar reduzieren

Elektrosmog Messung-Analyse-Beratung-Vorschläge zur Vermeidung-messbare Reduzierung-Dokumentierung
(PM) Hofheim, 11.05.2010 - Ausgestattet mit dem hochwertigen Mess-Equipment der Gabriel-Tech GmbH sind nach erfolgreicher mehrtägiger Schulung erneut weitere Gabriel-Objekt-Berater in Deutschland und Österreich im Einsatz. Ihre Aufgaben: Elektrosmog am Arbeitsplatz, im Wohn- und Schlafbereich messen, analysieren und visualisieren. Aufgrund dieser Datenbasis den Kunden umfassend beraten, sowie eine messbare Reduzierung der physikalischen Strahlungsfelder erreichen.

Ein Kamerateam von RTL begleitete die Gabriel-Tech und dokumentierte eine Gabriel-Objekt-Beratung. In einer längeren Reportage wurden so die Zusammenhänge und Ausprägungen von Elektrosmog in einem Einfamilienhaus sehr gut gezeigt: Familie Leber berichtete von unerklärlichen Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Unwohlsein. An den Schlafplätzen konnte der Gabriel-Berater teils starke technischer Felder mittels dreidimensionalen, räumlichen Messungen feststellen, und mit der neu entwickelten Gabriel-Software detailliert in farbigen Graphiken darstellen.

Es folgte eine umfangreiche Gabriel-Beratung mit Einsatz der Gabriel-Technologie zur Entstörung der Schlafplätze (Wasserbett und Metallbett) und der Wohnbereiche. Kontrollmessungen bestätigten die physikalischen Veränderungen, denn hohe Elektrosmogwerte wurden teils deutlichst reduziert. Diese Ergebnisse begeisterten sogar das RTL-Team. Alle Mitglieder der Familie Leber schlafen nach eigenem Empfinden deutlich besser, die Kopfschmerzen sind verschwunden, sie fühlen sich seit der Entstörung deutlich wohler.

Messdaten, Farbdarstellungen und Aussagen der Familie Leber zu empfundenen Veränderungen des Lebensumfeldes sind dokumentiert und als Filmaufnahmen archiviert. Auszüge der Messungen sind auf der Website der Gabriel-Tech unter www.gabriel-technologie.com zu finden. Das Originalexposé kann jederzeit bei der Gabriel-Tech GmbH, Hofheim, eingesehen werden.

Das Mess-Equipment eines Gabriel-Objekt-Beraters besteht u. a. aus mehreren 3D-Mess-Sonden. In jeweiligen Rastermessungen werden damit räumliche Verteilungen der niederfrequenten elektrischen und magnetischen Wechselfelder, sowie magnetischer Gleichfelder in Volt pro Meter bzw. in Nanotesla erfasst. Alle Daten werden direkt an einen angeschlossenen Laptop übertragen und mittels einer speziellen Software ausgewertet. Selbstverständlich wird auch die örtliche hochfrequente Strahlungsdichte in Mikrowatt pro Quadratmeter tendenziell ermittelt, dokumentiert und grafisch dargestellt. Zum einfacheren Verständnis werden allen Messwerten gemäß der baubiologischen Richtwerte (SBM-2008/IBN) Ampelfarben (grün-gelb-rot) zugeordnet. Für jeden Kunden ist hierdurch sofort zu erkennen, ob seine persönliche Elektrosmog-Umwelt aus baubiologischer Sicht als „unauffällig, schwach auffällig, stark auffällig oder extrem auffällig“ einzuordnen ist. Ein einfaches System mit höchster Effizienz.

Anmerkung: Bei der Gabriel-Technologie und dem Gabriel-Chip handelt es sich weder um Arzneimittel nach dem Arzneimittelgesetz noch um Medizinprodukte nach dem Medizinproduktgesetz. Weder das Wirkprinzip, noch die Herstellungstechnologie, noch eine positive Wirkung auf das gesundheitliche Wohlbefinden sind bisher allgemein wissenschaftlich anerkannt.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Gabriel-Tech GmbH
Herr Dipl.-Vwt. Dipl.-Kfm. Gerd Lehmann
Am Stegskreuz 8
65719 Hofheim
+0049-06192-92 88 9-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GABRIEL-TECH GMBH

Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Messung, Analyse, Visualisierung und Beratung. Entstörung des Erdmagnetfeldes, elektrischer und magnetischer Felder, elektromagnetischer Wellen sowie gemeinsamer Wechselwirkungen ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Gabriel-Tech GmbH
Am Stegskreuz 8
65719 Hofheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG