VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
prXpert GmbH
Pressemitteilung

BOMAG Fertiger: Weiterentwicklung der Produktreihen - neue Modelle, neue Features

(PM) Boppard, 08.03.2010 - BOMAG hat sein Fertigerprogramm konsequent weiterentwickelt. Auf der bauma 2010 wird die BF 300 Fertigerreihe nun auch als Radversion gezeigt. Sie bietet die flexibelsten Maschinen auf dem Markt, nicht zuletzt durch eine unschlagbare Transportbreite von 2.50m inklusive angebauter Verbreiterungen und Seitenschildern. Die Maschinenfamilie des Fertigers BF 600 punktet zudem mit einem neuen Schnellwechselsystem für die Bohlenverbreiterungen und einer Frontscheibe plus Seitenschutz.
Eine spielfreie und einfach zu verstellende Kinematik der Fahrerplattform sorgt für höchsten Fahrerkomfort.
BF 300, BF 600 und BF 691 warten mit neuen Bohlenbedienständen auf.

BF 300 in drei verschiedenen Radvarianten
Neben dem bereits auf der Intermat gezeigten Kettenantrieb des Fertigers
BF 300 C werden nun im Familiendesign der BF 600 Reihe drei unterschiedliche Radversionen BF 300 P angeboten: ein kostengünstiger 2x6 Hinterradantrieb, eine 4x6 Variante mit zusätzlichem Vorderradantrieb auf einer Achse, deren erhöhte Zugkraft sich beispielsweise besonders gut für den Einbau auf losem Untergrund eignet, sowie ein 6x6 Allradantrieb für schwierigstes Gelände oder Wegstrecken mit großen Steigungen.

Auch verschiedene Untergründe stellen kein Problem dar. Um das gefürchtete Durchdrehen der Antriebsräder beispielsweise auf Schotter zu unterbinden, kann der Anpressdruck der Hinterräder auf einfachen Knopfdruck hin erhöht werden. Bei den Radvarianten mit Frontantrieb kann auch die Zugkraft der Vorderräder präzise an den Untergrund angepasst werden.

Innovatives Bohlen- und Transportkonzept
Die vollkommen neue Konzeption der Basisbohle ist eine absolute Innovation in dieser Klasse. Sie bietet seit der Intermat Einbaubreiten von 1,70 bis 3,40 m und ist zusätzlich durch zwei Seitenteile von 30 cm auf 4 m erweiterbar. Die Basisbohle ist bis zu 100 Prozent hydraulisch ausfahrbar, ein erheblicher Vorteil für den Bedienkomfort und schnelles Arbeiten auf der Baustelle. Zum anderen kann sie aber als einzige Bohle auf dem Markt selbst mit angebauten Verbreiterungen und Seitenschildern bei einer Transportbreite von nur 2,50 m leicht von einer Baustelle auf die andere gebracht werden.
Die Elektrobohle verfügt zudem über vergossene Heizelemente, dies sorgt für eine bessere Wärmeverteilung, gleichzeitig wird die Korrosion der Heizstäbe wirkungsvoll unterbunden. Die Aufheizzeit beträgt nur 20 – 30 Minuten. Noch schneller heizt sich die neue Gasheizung der S340 Bohle auf. Sie braucht nur 10 –15 Minuten.

Schnelle Bohlenverbreiterung auch beim Fertiger BF 600
Die hochverdichtende HS-Bohle der BF 600 Fertiger kann jetzt besonders schnell von 5m auf maximal 8m Einbaubreite mechanisch verbreitert werden. Um Umrüstzeit und damit -kosten im Baustelleneinsatz niedrig zu halten, werden die Verbreiterungen mit einem Schnellwechselsystem ausgerüstet. Es umfasst u. a. das werkzeuglose Ein- und Auskuppeln der Stampfer-/Vibrationsachsen.
Der Fertiger BF 600 punktet zudem mit einer optional erhältlichen Frontscheibe: Speziell für regenreiche Länder und Einsätze an kalten, windigen Tagen macht sich effektiver Regenschutz schnell bezahlt. Die Modelle der BF 600 Reihe können werkseitig – oder auch per Nachrüstsatz – mit einer Frontscheibe plus Seitenschutz recht/links ausgerüstet werden. Dank weltweit einzigartigem SideViewSystem, einem nach beiden Seiten verschiebbarem Fahrerstand, schützt das Dach den Fahrer automatisch in jeder denkbaren Sitzeinstellung. Zwei Scheibenwischer sorgen für den nötigen Durchblick.

SideView Fahrerplattform mit neuer Kinematik
Der nach beiden Seiten verschiebbare Fahrerstand wurde weiterentwickelt. Zusammen mit den BOMAG Tandemwalzen BW 154 und BW 174 teilt sich nun die BF 600 Reihe die gleiche spielfreie und einfach zu verstellende Plattformkinematik. Die Verstellung der Sitzposition erfolgt über ein zwar äußerst robustes, dabei aber sehr feines Raster in der Plattform. Eine neuartige Verzahnung der Plattformarretierung sorgt dafür, dass sie nicht mehr ausschlagen kann. Ein Spiel in der Arretierung, das bei allen gängigen Fertigern vor allem bei intensiver Nutzung der Maschine entstehen kann, wird so verhindert. Das erhöht den Komfort des Fahrers. Gleichzeitig sorgt das feine Raster dafür, dass er über 15 unterschiedliche Sitzpositionen einstellen kann und somit jederzeit die perfekte Übersicht über die Baustelle erhält.

Neue Bohlenbedienstände
Für die Modellreihen BF 300, BF 600 und BF 691 wurden außerdem die Bohlenbedienstände überarbeitet und vereinheitlicht. Der Grundgedanke der einfachsten Handhabung – auch mit Handschuhen – wurde beibehalten. Das betrifft den Einsatz von robusten mechanischen Kippschaltern, die ganz nebenbei auch schnell und preisgünstig ausgetauscht werden können, aber auch einer Fernsteuerung der Materialflusssensoren via Potentiometer. Zusätzlich lässt sich der neue Bedienstand seitlich schwenken und somit unterschiedlichen Situationen auf der Baustelle anpassen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
BOMAG GmbH
Frau Dr. Iris v. Kirschbaum
Zuständigkeitsbereich: Head of Communications
Hellerwald
56154 Boppard
+49-6742-100
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BOMAG GMBH

BOMAG ist Weltmarktführer auf dem Sektor der Verdichtungstechnik und stellt Maschinen für die Erd-, Asphalt- und Müllverdichtung sowie Stabilisierer/ Recycler her. Verdichtungsgeräte von BOMAG werden vom Garten- und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
prXpert GmbH
Rhein-Mosel-Str. 14
56281 Emmelshausen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG