VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
BERA GmbH
Pressemitteilung

BERA mit Prädikat „notenbankfähig“ ausgezeichnet

Deutsche Bundesbank attestiert HR-Spezialisten uneingeschränkte Bonität
(PM) Schwäbisch Hall, 12.02.2013 - Um wirtschaftlich unabhängig agieren zu können, legen Unternehmen verstärkten Wert auf eine gute Bonität. Die Deutsche Bundesbank bietet dazu eine detaillierte Bilanzanalyse an. Die BERA hat sich bereits zum fünften Mal freiwillig dieser Prüfung unterzogen und wurde wiederholt mit dem Prädikat „notenbankfähig“ ausgezeichnet.

Damit erfüllt die BERA die hohen Bonitätsanforderungen der Zentralbank. Bernd Rath, Geschäftsführer der BERA: „Der Notenbankstandard der Deutschen Bundesbank ist sehr streng. Mit der Analyse demonstrieren wir Kunden und Partnern die hohe und nachhaltige Qualität unserer Unternehmensführung und schaffen Sicherheit und Vertrauen für Mitarbeiter und Bewerber.“

Die Bundesbank bewertete die BERA in allen wesentlichen Kennzahlen positiv. Insgesamt konnte sich der Anbieter von HR-Leistungen im Vergleich zum Vorjahr nochmals steigern. Im Vergleich zu den untersuchten Unternehmen wurde die BERA deutlich positiv in den oberen Quintilen der Skala bewertet. So fällt beispielweise die Eigenkapital- und Eigenmittelquote mit gut 27 Prozent deutlich höher aus als der Bundesdurchschnitt mittelständischer Unternehmen.

Die Bonitätsbeurteilung stellt eine externe, völlig unabhängige Bewertung der wirtschaftlichen Verhältnisse in Unternehmen durch die Deutsche Bundesbank dar. Die Einschätzung erfolgt auf Basis einer neutralen, detaillierten Prüfung der Jahresabschlüsse der vergangenen drei Jahre und berücksichtigt auch die unternehmensspezifischen Verhältnisse und aktuellen Entwicklungen. Daraus werden aussagekräftige Kennzahlen zu Rentabilität, Innenfinanzierungskraft, Liquidität und Kapitalstruktur gebildet.

Das Prädikat „notenbankfähig“ stellt ein Qualitätsurteil der bewerteten Unternehmen dar. Unternehmen, die als „notenbankfähig“ eingestuft werden, könnten bei einer Prüfung der großen Ratingagenturen mit einer Bewertung – je nach Agentur – von AAA bis BBB rechnen.
PRESSEKONTAKT
BERA GmbH
Frau Barbara Röhr
Bahnhofstraße 22
74523 Schwäbisch Hall
+49-7131-5943611
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BERA GMBH

Mit rund 1.200 Mitarbeiter gehört die BERA GmbH zu den größten Arbeitgebern der Region Heilbronn-Franken. Das Leistungsspektrum des inhabergeführten und wirtschaftlich völlig unabhängigen ...
PRESSEFACH
BERA GmbH
Bahnhofstraße 22
74523 Schwäbisch Hall
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG