VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
BECASHY - Joachim Timper und Wolfgang Ungemach GbR
Pressemitteilung

BECASHY - Der Barcode für Unternehmer und Verbraucher

(PM) Regensburg, 28.07.2010 - Rabatts[tz] - ratz fatz!
Der Barcode für Unternehmer und Verbraucher

Eigentlich ist die BECASHY GmbH & Co.KG eher ein Verfechter der leisen Töne, aber mit ihrem BECASHY-System sorgen sie bei Unternehmern und Verbrauchern kräftig für Rabatz.

„Endlich ein Rabatt-System, das voll und ganz auf der Seite der Verbraucher ist“ so der verbreitete Tenor aus Konsumentensicht. „Ein Bonus-Konzept, das Unternehmen wenig kostet – Low Budget eben -, Kundenbindung stärkt, Kundengewinnung ausbaut und den Unternehmens-Umsatz dadurch nachhaltig steigert“, lauten die Stimmen aus Unternehmersicht. Genau diese innovative Kombination ist es, was nach Meinung der BECASHY GbR-Geschäftsleiter Joachim Timper und Wolfgang Ungemach ihre Software-Lösung auf dem Empfehlungsmarketing-Segment so erfolgreich macht: „Jeder soll vom Nutzen des anderen profitieren – schnell und sicher, unbürokratisch und direkt.“ Auf keinen Fall aggressiv oder scheinheilig sollte es sein, das neue Marketing-Konzept, das den Jungunternehmern Joachim Timper und Wolfgang Ungemach schon lange im Kopf herum spukt: „Es müsste ein Bonussystem geben, das ausnahmslos allen Beteiligten zu Gute kommt, attraktive Anreize bietet ohne hinterhältig Schnäppchensucht zu fördern und Konsumgier zu unterstützen. Einen realen Bonusausgleich für Unternehmer, Konsumenten und die, die die Unternehmen empfehlen und Kunden werben.“

Und das ist eigentlich das ganze Geheimnis des Cash-Bonus-Modells BECASHY. Sowohl die Geschäftskunden, die ihrer Kundschaft dieses Bar-Bonus-System anbieten, als auch die Privatkunden, die letztendlich durch Empfehlungsmarketing im privaten Stil für positive Zusatz-Bewegungen auf ihrem Konto sorgen, können davon nur profitieren. Während die Unternehmer mit deutlichen Kundenzuwachs und nachhaltigem Umsatzplus rechnen können, werden die Käufer entsprechend für ihre Werbeaktionen mit barem Geld belohnt. Wer nämlich weitere Kundschaft für das Rabattsystem begeistert, wird damit mit barer Münze ausbezahlt. Schnell und direkt fließen die Empfehlungsprovisionen aufs eigene Konto. Damit die Unternehmen aber nicht mit zusätzlichem bürokratischem Aufwand belastet werden, bietet BECASHY auch den strukturellen Abrechnungsmodus an.

Werbestratege und IT-Junkie

Wer steckt hinter dieser innovativen Idee, die dem Marketingsegment neue Impulse gibt und damit den Unkenrufen der Wirtschaftskrise-Anhänger kräftig Paroli bietet? Joachim Timper, langjähriger Marketing-Leiter und Werbestratege aus Leidenschaft, und Wolfgang Ungemach, erfahrener EDV-Leiter und passionierter IT-Junkie. Die erfolgreiche Kooperation beider Charaktere und das gelungene Zusammenspiel der verschiedenen Expertennaturen ergänzen sich ideal. Während Timper marketingtechnisch alles überblickt, kann Ungemach mit einem umfassenden IT-Know how aufwarten.

Ottonormalos mit Bodenhaftung

Und ganz entscheidend – beide sind trotz ihrer innovativen Idee und ihres durchschlagenden Erfolgs bodenständig geblieben und haben nicht die notwendige Realitätsnähe verloren. Aus ihrer Sicht ist das auch ganz wichtig, können doch nur Menschen, die am täglichen Leben als Ottonormalos teilnehmen, den entsprechenden Durchblick behalten. „Nur wer weiß, was für mittelständische Unternehmen und deren Kunden nützlich, sinnvoll und attraktiv ist, kann erfolgreiches Marketing betreiben“, schätzt Joachim Timper seine Position und die seines Partners ein. „Wir sind und bleiben der Konsumentenschicht treu, auch wenn wir jetzt Unternehmerstatus haben. Gerade deshalb können wir wahrscheinlich Unternehmerziele und Verbrauchernutzen so kompatibel verbinden“, führt Wolfgang Ungemach den Gedankengang fort.

„Neu ist die dritte Dimension“

Kunde wirbt Kunde wirbt Kunde – so lautet offiziell das Konzept von BECASHY. Was ist nun das wirklich Neue an diesem System, das Ausschlaggebende, was Unternehmen und Konsumenten derart begeistert? „Neu an BECASHY ist die dritte Dimension.“ Hinter dieser Antwort von Joachim Timper, die ohne viele Worte alles sagt, steckt tatsächlich die wahre Innovation. Nicht nur Kunden können weitere Kunden werben und dadurch auf vielfältige Weise profitieren, sondern mit einer dritten Empfehlungsebene, angeschlossen an die bereits geworbene Kundschaft, kann der Empfehlungsradius seinen entscheidenden Trumpf ausspielen: Neben einer dritten und damit zusätzlichen Profitebene, die ebenfalls bares Geld aufs Konto bringt, kann auch der Kundenstamm des Unternehmens immens erweitert werden. Schnell und direkt für Empfehlungen belohnt werden – mit Barcode und ohne werbungsübliche Täuschungsmanöver – Rabatts [tz] ratz fatz eben!
Andrea Blaschke-Merl
PRESSEKONTAKT
BECASHY - Joachim Timper und Wolfgang Ungemach GbR
Herr Joachim Timper
Waldweg 9
93055 Regensburg
+49-941-280 88 777
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BECASHY - JOACHIM TIMPER UND WOLFGANG UNGEMACH GBR

Wesentliche Steigerung von Umsätzen und Erlösen durch den Aufbau eines softwaregesteuerten Systems, dass auf Empfehlungsmarketing und Kundenbindung beruht.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
BECASHY - Joachim Timper und Wolfgang Ungemach GbR
Waldweg 9
93055 Regensburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG