VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Ambition AG
Pressemitteilung

BE-Fuelsaver.net: Einsparungen im Spritverbrauch und damit Kosten im Unternehmen senken

Nicht nur kleine und mittelständische Unternehmen mit Fuhrpark sind bei den gestiegenen Treibstoffkosten immer wieder auf der Suche nach Einsparungs-Potenzial vor dem Hintergrund sinkender Erlöse.
(PM) CH-Cham, 12.03.2013 - Ob als Spediteur, Busunternehmer oder Getränke- und Nahrungsmittel-Lieferant: durch den Einsatz des BE-Fuelsavers® ist es möglich, 6 % bis über 20 % Treibstoff zu sparen. Zahlreiche Anwender konnten sich nach einem Streckentest mit dem BE-Fuelsaver® von den Einsparungen beim Spritverbrauch selbst überzeugen. So hat sich beispielsweise auch die ELVIS AG, Europäischer Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure und größtes LKW-Netzwerk in Deutschland, für eine Zusammenarbeit mit der Ambition AG und dem Einsatz des BE-Fuelsavers® entschlossen. Doch nicht nur bei Einsparungen im Spritverbrauch zeigt der BE-Fuelsaver® große Wirkung, sondern auch die toxischen Schadstoffemissionen werden um die 90 % gesenkt bei gleichzeitiger Verbesserung der Motorleistung. Auf diese Weise können Unternehmen die Kosten durch Einsparungen im Spritverbrauch senken und gleichzeitig einen großen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt leisten.

Freie Energie erfolgreich nutzen

Immer wieder wird über Einsparungen im Spritverbrauch, fossile Energieträger und alternative Energien diskutiert. Heute ist bekannt, dass beispielsweise konventionelles Erdöl im Vergleich zu anderen fossilen Energieträgern am stärksten ausgebeutet ist. Die anfängliche Euphorie bei den Biokraftstoffen hat sich relativ schnell gelegt – zeigen sie doch enorme negative Auswirkungen und Folgeschäden auf die Umwelt, beim Anbau von Nahrungsmitteln und auf die weltweiten Agrarmärkte.

Schon Nikola Tesla, Erfinder und Physiker, hat Anfang des 19. Jahrhunderts mit seiner Erfindung der Wärmepumpe bewiesen, dass die technische Nutzung von „Freier Energie“ möglich ist. Aber auch die inzwischen oft genutzte Wind- und Solarenergie ist eines von weiteren konventionellen Beispielen für hohe energetische Wirkungsgrade.

Auch bei dem bioenergetischen BE-Fuelsaver®, einem nur wenige Zentimeter langen Metallstift aus rostfreiem Edelstahl und TÜV getestet, handelt es sich um eine sogenannte Brückentechnologie. Dabei dient der Stift als Informationsträger, der über einen Quanteneffekt die molekulare Struktur des Treibstoffs ganz gezielt verändert. Dadurch wird der Verbrennungsprozess bei allen Fahrzeugen mit fossilem Brennstoff, ob benzin-, diesel- und gasbetrieben, optimiert. Die Installation ist denkbar einfach: in wenigen Minuten kann er auf den Tankboden eingelassen oder an der Zuleitung montiert werden. Veränderungen am Motor oder der Elektronik sind nicht vorzunehmen und beeinträchtigen auch eine bestehende Gewährleistung nicht.

Die Technologie wurde von einem Team in Österreich erfunden und ist inzwischen ein patentiertes Verfahren. Sicher ist die Verwendung des BE-Fuelsavers® nur ein kleiner Beitrag, den Verbrauch endlicher Energieträger zu reduzieren, doch diese helfen, die vorhandenen Ressourcen nachhaltig zu schützen und die Kosten im Unternehmen mit Fuhrpark durch Einsparungen im Spritverbrauch zu senken!
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Roswitha Frank Kommunikation & Marketing
Frau Roswitha Frank

PRESSEKONTAKT
Ambition AG
Gregor von Drabich-Waechter
Zuständigkeitsbereich: Inhaber und Verwaltungsrat
Leimbachstraße 88
CH-8041 Zürich
+41-44-4814900
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AMBITION AG

Die Ambition AG, ein Unternehmen mit Sitz in der Schweiz, konzentriert sich auf den Vertrieb und das Marketing der verschiedenen BE-FuelSaver-Produkte. Der Verkauf erfolgt exklusiv in der Schweiz und gemeinsam mit Partnern in anderen ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Ambition AG
Leimbachstr. 88
CH-8041 Zürich
Schweiz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG