VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
GLASTEC Rosenheim - Rosenheimer Glastechnik GmbH
Pressemitteilung

BAU 2011 - Das neue flächenbündige Glas-System Planline tausendfach bestaunt

(PM) Stephanskirchen, 01.03.2011 - GLASTEC Rosenheim bot seinen Partnern auf der Bauleitmesse ein mit dem Rahmen oder Wandanschluss flächenbündiges Glas-System. In diesem Jahr hatten die Tore der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme vom 17. bis 22. Januar in München geöffnet. Die BAU 2011 wurde von mehr als 200.000 Besuchern der Bauwirtschaft aus über 150 Ländern besucht.

Die Baubranche erlebt seit knapp zwei Jahren einen Boom, der noch die nächsten 10 bis 15 Jahre anhalten könnte, glaubt man den Prognosen des ifo Institut für Wirtschaftsforschung e.V. Daher ist es kaum verwunderlich, dass knapp 2.000 Aussteller aus etwa 40 Ländern auf mehr als 150.000 m² Fläche in 17 Hallen ihre Produktneuheiten auf der BAU 2011 präsentierten. „Alle“, die national und international am Planen, Fertigen und Gestalten von Bauprojekten sind, nutzten die Zeit, um sich detailliert über die wichtigsten Neuheiten zu informieren.

Für die Rosenheimer Glastechnik GmbH, die für ihre Speziallösungen im Bereich multifunktionaler Glas-Systeme (integrierter innenliegender Sonnen-, Sicht- und Wärmeschutz, Laserschutz- und Röntgenschutzglas sowie zertifizierte Brandschutzverglasungen) bekannt ist, war die BAU 2011 eine hervorragende Möglichkeit das neue flächenbündige Trockenbaufenster aus der Produktfamilie Planline mit unterschiedlichen Anforderungsmerkmalen vorzustellen. So wurde die Produktgruppe Planline mit Jalousie im Scheibenzwischenraum (Planline ISO-Shadow), ohne Sichtschutz (Planline N) und als Brandschutzfenster (Planline EI30) präsentiert.

Bei unseren Partnerfirmen möchten wir uns für die Unterstützung auf der Messe und die Möglichkeit zur Produktpräsentation für ein internationales Fachpublikum recht herzlich bedanken.

- Herholz Vertrieb GmbH & Co. KG
(Planline ISO-Shadow flächenbündig montiert in Holztüre)
- Hörmann KG
(Planline ISO-Shadow flächenbündig montiert in Trockenbauwand)
- neuform Türenwerk Hans Glock GmbH & Co. KG
(Planline Brandschutz EI30- ISO-Shadow flächenbündig montiert in
Holz-Türe-Fenster-Wandelement)
- Schott AG
(mobiles Exponat: Planline N Trockenbau, mit Systemrahmen)
- Stahltürenbau Buchele GmbH
(Planline N Modell-Parallelogramm und Planline N flächenbündig montiert in Stahltüre)

Die Mitarbeiter von GLASTEC konnten sich von den gelungenen Messe-Präsentationen der Partnerfirmen selbst überzeugen. Bei zahlreichen Gesprächen vor Ort war man vom Interesse der Messebesucher angenehm überrascht und so ergaben sich vielversprechende neue Kontakte.

Architekten, Bauherren, Bauunternehmer und Handwerker kamen zum übereinkommenden Fazit: Planline ist ein perfekt durchdachtes, ganzheitliches Glas-Konzept und verbindet Design, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit miteinander auf höchstem Niveau.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
GLASTEC Rosenheim - Rosenheimer Glastechnik GmbH
Herr Frank Schippers
Neue Strasse 9
83071 Stephanskirchen
+49-8031-94148-51
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GLASTEC ROSENHEIM

Seit 1990 entwickelt und produziert GLASTEC Rosenheim - Rosenheimer Glastechnik GmbH erfolgreich „Gläser mit System“ und behauptet sich seit Jahren erfolgreich mit multifunktionalen Glasprodukten für den Fenster- Fassaden- und Trennwandbau. ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
GLASTEC Rosenheim - Rosenheimer Glastechnik GmbH
Neue Strasse 9
83071 Stephanskirchen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG