VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Lead Inspector GmbH | B2B Lead Generation & Lead Management
Pressemitteilung

B2B Akquise 2015 - so geht Kundengewinnung heute

B2B-Analyse-Tool Lead Inspector identifiziert namentlich potentielle Kunden, die sich auf einer Firmenwebseite über bestimmte Produkte oder Dienstleistungen informieren, und wandelt die Besucher in verwertbare Leads für den Vertrieb.
(PM) Mannheim, 12.08.2015 - Besonders im B2B-Bereich ist die Online-Positionierung eines Unternehmens längst zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor geworden und die Firmen-Webseite oft der erste Anlaufpunkt für mögliche neue Kunden. Gerade in den frühen Phasen der Informationsbeschaffung und des Entscheidungsprozesses stellt das Internet mittlerweile die schnellste und günstigste Informationsquelle für Unternehmen dar.

Fakt ist aber:

Nur etwa 3% aller Websitebesucher geben sich laut einer Studie von Forrester Research aus dem Jahr 2014 zu erkennen, in dem Sie ein Formular ausfüllen, eine Mail schreiben oder den Telefonhörer in die Hand nehmen – alle anderen verlassen eine Website wieder ohne eine Nachricht zu hinterlassen.

Dabei darf man nicht aus den Augen verlieren, dass jeder Besucher in irgendeiner Weise Marketing Aufwand bedeutet und damit Zeit und Geld kostet. Die harte Erkenntnis bei vielen Unternehmen: Man hat steigende Kosten, aber nicht mehr Kunden. Und wenn ein Unternehmen mit dem vorhandenen Traffic keine Aufträge generiert und somit kein Geld verdient, hat es ein großes Problem und enorme Investitionen in Website und andere digitale Marketing Strategien verlaufen im Nichts.

Jeder Website Besucher hat somit einen Wert und dementsprechend sollte man auch versuchen das Maximum an Potential aus ihm heraus zu holen. Denn wenn jemand eine Webseite besucht, besteht offenbar konkreter (Informations-) Bedarf. Bislang war es jedoch Voraussetzung, dem Besucher einen zweiten Kanal zur Kontaktaufnahme zu bieten und mit Call-To-Actions eine Reaktion zu forcieren, um eventuell eine Rückmeldung der Besucher zu erhalten.

Erschließung neuer Absatzpotentiale durch Website-Besucher-Identifizierung

Das B2B-Analyse-Tool Lead Inspector zeigt in Echtzeit, welche Firmen eine Unternehmenswebseite besuchen und für welche Angebote sich die Besucher interessieren, ohne dass diese ihre Daten angeben müssen. Die Besucherinformationen werden dem Vertrieb dabei in Form eines aussagekräftigen Interessentenprofils für weitere Maßnahmen zugänglich gemacht - inkl. Firmenprofil, Kontaktdaten und Ansprechpartner. Insbesondere durch die Aufenthaltszeit und besuchten Unterseiten lässt sich recht einfach die Stärke des Interesses und der aktuelle Bedarf möglicher Neukunden ermitteln. Das gibt den Anwendern des Lead Inspector die Möglichkeit, ihre Zielgruppen gezielt und individuell anzusprechen. Und das in einer frühen Phase der Informationsbeschaffung und einer Investitionsentscheidung, an dem der Interessent auch für eine Vertriebsbotschaft empfänglich sein sollte.

Auf der einen Seite lassen sich so Wünsche und geplante Käufe von Bestandskunden immer konkreter voraussagen, gleichzeitig können Unternehmer und Onlinehändler neue Kundenkreise adressieren, die eine besonders hohe Kaufwahrscheinlichkeit aufweisen. So lassen sich wesentlich effizienter Neukunden akquirieren als beispielsweise durch klassische Kaltakquise.

Dazu wird mit dem Lead Inspector analysiert von welchen Websites die Besucher auf eine Website kommen. Zu erfahren welcher Online-Kanal die kaufstärksten Leads und besten Konversionsraten liefert, ermöglicht eine effiziente Optimierung von Websites und Online-Marketing Kampagnen. Auch das wirtschaftliche Potential von Investitionen in digitale Marketingstrategien wie Adwords oder Inbound-Marketing, lässt sich somit wesentlich besser einschätzen. Und ganz nebenbei baut sich so über die Webseite eine signifikante Kontaktliste kaufstarker Leads für den Vertrieb auf - Tag für Tag und völlig automatisch.

Die wichtigsten Vorteile im Überblick:

• namentliche Erkennung von Firmenbesuchern - inkl. Kontaktdaten & Ansprechpartner
• detaillierte Informationen zu Website-Besuchern und Surfverhalten
• Bewertung von erkannten Leads nach individuellen Kriterien
• gezielte Zielgruppenansprache anhand der generierten Informationen
• Gewinnung von zusätzlichen Neukunden
• verkürzter Sales Cycle
• Bindung und Pflege von Bestandskunden
• Effizientere Akquise ohne Streuverluste
• Reduzierung von Cost per Leads
• nahtlose CRM Integration
• Analyse und Optimierung von Online-Marketing
• Steigerung der Konversionsrate
• zuverlässige Messung des ROI
• + auf Wunsch: telefonische Qualifizierung der erkannten Leads durch das Telemarketing Team von triveo

14 Tage gratis Test

Um sich von der Leistungsfähigkeit zu überzeugen und zu erfahren, welch ungenutztes Kundenpotential sich auf der eigenen Webseite verbirgt, können interessierte Unternehmen den Lead Inspector 14 Tage kostenlos und unverbindlich testen. Selbstverständlich ganz ohne Risiko und Vertragsbindung. Der Test endet automatisch nach 14 Tagen, eine gesonderte Kündigung ist nicht notwendig.

Es lohnt sich auf alle Fälle dieses Tool mal auszuprobieren, um ein Gefühl für den Mehrwert zu bekommen und mehr Einsichten über seine Webseite und den Besuchern zu erhalten.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
XXLAPPs GmbH | Lead Inspector
Herr B.A. Sebastian Weinert
Zuständigkeitsbereich: Online-Marketing
Theodor-Heuss-Anlage 12
68165 Mannheim
+49-621-76133620
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER LEAD INSPECTOR | B2B LEAD GENERATION & LEAD-MANAGEMENT

Kundengewinnung im Web. Neu definiert: Der Lead Inspector ist eine innovative SaaS Lösung der XXLAPPs GmbH, die speziell für den B2B Bereich entwickelt wurde, um Unternehmen bei ihren Leadgenerierungs- und Kundengewinnungsmaßnahmen im ...
PRESSEFACH
Lead Inspector GmbH | B2B Lead Generation & Lead Management
Theodor-Heuss-Anlage 12
68165 Mannheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG