VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
State of South Carolina Europe Office
Pressemitteilung

Automobilzulieferer Hengst gibt dritte Erweiterung seiner US-Tochter in South Carolina bekannt

(PM) Columbia, South Carolina, 08.10.2014 - Die Produktionsstätte von Hengst of North America Inc. im Landkreis Kershaw, South Carolina, wird zum dritten Mal in weniger als einem Jahrzehnt erweitert werden. Das Unternehmen hatte seinen Nordamerika-Hauptsitz im Jahr 2005 in Camden angesiedelt und wird weitere 8 Millionen US-Dollar investieren, um 20 neue Arbeitsplätze zu schaffen und somit die Lager- und Distributionstätigkeiten am Standort Camden zu erweitern.

Hengst of North America beliefert zahlreiche bekannte Fahrzeughersteller wie Detroit Diesel Corporation (DDC), Chrysler Group, General Motors (GM), Freightliner und Paccar. Der Schwerpunkt des Standorts Camden liegt auf der Produktion von Filterpatronen.

Im knapp 7.000 Quadratmeter umfassenden Werk werden die Distributions- und Lagertätigkeiten untergebracht sein. Dem Unternehmen zufolge wird das neue Werk ab Januar 2015 einsatzbereit sein.

Hengst wird im Lauf der nächsten drei Jahre 20 neue Mitarbeiter einstellen, um das Wachstum der Geschäftstätigkeiten vor Ort unterstützen zu können.

Hengst of North America, Inc. ist eine unabhängige und hundertprozentige Tochtergesellschaft der Hengst Group mit Hauptgeschäftssitz in Münster. Das Unternehmen wurde 1958 gegründet und beschäftigt heute über 3.000 Mitarbeiter an zehn Standorten in sechs Ländern auf vier Kontinenten.

Zitate

„Wir freuen uns über diese Erweiterung unserer Distributionstätigkeiten in South Carolina und sind überzeugt davon, dass das kontinuierliche Wachstum dieser Region eine treibende Kraft für die Automobilindustrie sein wird. Von der Investition in unser Werk wird nicht nur unser Unternehmen profitieren. Es ist auch eine Investition in die Zukunft unserer Gemeinde vor Ort.“ – Robert Junker, Präsident Hengst of North America

„Ich war begeistert über die Begegnung mit dem Team von Hengst auf der IAA in Frankfurt letztes Jahr. Umso mehr freue ich mich darüber, das weitere Wachstum des Unternehmens in unserem Bundesstaat miterleben zu können. Unsere internationalen Unternehmen spielen eine wichtige Rolle im wirtschaftlichen Erfolg unseres Bundesstaats und ich gratuliere Hengst zu ihrer dritten großen Unternehmenserweiterung seit der Gründung im Landkreis Kershaw im Jahr 2005.“ – South Carolinas Gouverneurin Nikki Haley

„South Carolinas Automobilindustrie hat sich in den letzten beiden Jahrzehnten mehr als vervierfacht und hat damit die Wirtschaft unseres Bundesstaats angekurbelt. Unternehmenserweiterungen wie diese von Hengst of North America tragen dazu bei, das Wachstum der Automobilindustrie im Südosten der USA anzukurbeln.“ – South Carolinas Wirtschaftsminister Bobby Hitt

Eckdaten

• Hengst erweitert seinen Standort Camden im Landkreis Kershaw zum dritten Mal in weniger als einem Jahrzehnt
• Investition in Höhe von 8 Millionen US-Dollar wird 20 neue Arbeitsplätze schaffen
• Im knapp 7.000 Quadratmeter großen Werk werden Lager- und Distributionsaktivitäten untergebracht sein
• Der Schwerpunkt des Standorts Camden liegt in der Herstellung von Filterpatronen

Über Hengst Automotive

Das Unternehmen Hengst Automotive ist im Bereich Filtration und Fluidmanagement ein international anerkannter Entwicklungspartner und Serienlieferant für die Automobil- und Motorenindustrie sowie für Anwendungen im Industrie- und Konsumgüterbereich. Weltweit sind an neun Standorten in Deutschland, Brasilien, China, Indien und den USA
3.000 Mitarbeiter/-innen beschäftigt. Hengst ist führend in den Bereichen Fluidmanagement, Kurbelgehäuseentlüftungssysteme sowie Filter-Systeme für Öl-, Kraftstoff-, Luft- und Innenraumluftfiltration. In der Industrie- und Umwelttechnik entwickelt Hengst außerdem maßgeschneiderte Lösungen für nahezu alle filtrationstechnischen Anwendungen.
PRESSEKONTAKT
State of South Carolina Europabüro
Frau Debora Kuder
Zuständigkeitsbereich: Manager of Communications

ZUM AUTOR
ÜBER DAS WIRTSCHAFTSMINISTERIUM SOUTH CAROLINA

Das Wirtschaftsministerium von South Carolina arbeitet innerhalb des gesamten Bundesstaats eng mit Fachkräften für Wirtschaftsförderung zusammen, um neue Arbeitsplätze und Investitionen zu schaffen und das Wachstum von bereits ...
PRESSEFACH
State of South Carolina Europe Office
Briennerstr. 14
80333 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG