VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ars publicandi GmbH
Pressemitteilung

Auto-matisierte ERP-Funktionalität

Ganz spezielle Anforderungen stellt die Automobilindustrie- und Automobilhändler-Branche an eine Enterprise Resource Planning (ERP)-Lösung.
(PM) Schwetzingen, 04.08.2011 - Nicht zuletzt aufgrund immer kürzerer Innovationszyklen in diesem sensiblen Marktsegment gilt es, im Tagesgeschäft für eine durchgängige und integrierte Abbildung der Prozesse zu sorgen, um so stetig Verbesserungspotenziale zu erschließen und die gesamte Wertschöpfungskette abzudecken.

Neben den für den Automobilbereich typischen Vorgaben, was zum Beispiel die Prozesse in Garantie, Service und Werkstattabwicklung betrifft, stehen Automobilhändler und -importeure zudem anderen Branchen grundsätzlich in nichts darin nach, was ihr Wunschfunktionalitätsspektrum in Sachen ERP angeht: Gefordert sind hier wie da ein breites Spektrum an Tools, ein modularer, flexibler und dadurch skalierbarer Aufbau mit vielfältigen Integrationsmöglichkeiten, eine benutzerfreundliche Oberfläche, eine internetkompatible Architektur für die weltweite Vernetzung und einiges mehr – inklusive Investitionsschutz, regelmäßige Updates, um technologisch auf dem neuesten Stand zu sein, sowie zuverlässige, kostengünstige Supportleistungen.

Effizientes ERP für Kfz-Händler und -Importeure

Vor diesem Hintergrund hat der Schwetzinger IT-Spezialist SOU seine ERP-Software sou.MatriXX mit IDIS, der Branchensoftware für Kfz-Händler und -importeure, zu sou.MatriXX_IMS (Importer Management System) und sou.MatriXX_DMS (Dealer Management System) verschmolzen. Damit erhalten Händler und Importeure passgenau auf ihre Anforderungen zugeschnittene Werkzeuge an die Hand, die sowohl über alle Standardfunktionalitäten für ein klar strukturiertes Management ihrer Prozesse verfügen als auch ihre individuellen Bedürfnisse an ein IT-System abdecken. Die offene, hochskalierbare Systemarchitektur bietet hierbei einen hohen funktionalen Abdeckungsgrad aller Unternehmensbereiche und eine grafische Oberfläche, die über ihre ergonomische Bedienbarkeit eine komfortable Handhabung gewährleistet.

Kundenmanagement inklusive

Weniger denn je kann es sich ein Unternehmen gerade in der Automobilbranche heute noch leisten, seine Kundenbeziehungen nicht zu pflegen. Ein leistungsstarkes, integriertes Customer Relationship Management (CRM)-Tool unterstützt die effiziente Administration dieses sensiblen Bereichs in einer bestehenden E-Business-Umgebung. In diesem Zusammenhang können Händler und Importeure jetzt durch die Verschmelzung der Softwaresysteme auf die Funktionalitäten von sou.MatriXX_CRM zugreifen: Sämtliche Informationen und Details zu den Kunden bauen auf einem gemeinsamen Kenntnisstand auf und stehen den Beteiligten übersichtlich zur Verfügung. Durch die systematische Sammlung und Auswertung der Kundendaten ist ein gezieltes One-to-One-Marketing möglich mit der Erstellung von Kundenprofilen, individuellen Angeboten und Serviceleistungen. Gleichzeitig kann die Geschäftsführung mithilfe integrierter Planungs- und Überwachungsmechanismen die jeweiligen Entscheidungsträger identifizieren, den Verkauf kontrollieren und auf Veränderungen am Markt schnell und flexibel reagieren.

Kennzahlen per Knopfdruck

Innerhalb der Wertschöpfungskette bildet in Zeiten immer dynamischerer Märkte die entscheidungsrelevante und transparente Aufbereitung der Daten die Grundlage aller geschäftlichen Prozesse – die Kfz-Branche ist hier keine Ausnahme. Jedoch sind dafür entsprechende Kontroll- und Steuerungsinstrumente notwendig, um die Abweichungen in Statistiken und Prozessen zuverlässig und zeitnah zu ermitteln. Das Management-Informations-System sou.MatriXX_MIS gibt als integriertes Reportingsystem einen stets aktuellen Überblick über kritische Kennzahlen und macht versteckte Erfolgsfaktoren ebenso wie Zielabweichungen umgehend sichtbar per E-Mail oder SMS.

Synergien auch für den ERP-Standard

Die Verknüpfung der Branchen- mit der Standardlösung bietet darüber hinaus auch einen Mehrwert für Anwender außerhalb des Kfz-Segments. sou.MatriXX, die Kern-ERP-Lösung von SOU, ist komplett branchenneutral und flexibel aufgebaut und daher so flexibel, dass sie überall zum Einsatz kommen kann, um Unternehmensbereiche wie Beschaffung, Fertigung, Absatz, Marketing, Buchhaltung, Verwaltung sowie Lohn- und Zeitwirtschaft IT-seitig abzubilden. Die Möglichkeit, jetzt zusätzlich aus dem Automobilbereich hinzugekommene Features wie Garantie und Service auch im Tagesgeschäft zu nutzen, stellt für viele Branchen wie etwa den Handel, den Baumaschinemarkt oder den Anlagenbau eine sinnvolle Ergänzung dar.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
ars publicandi GmbH
Frau Martina Overmann
Schulstraße 28
66976 Rodalben
+49-6331-5543-0
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
SOU Systemhaus GmbH & Co. KG
Herr Marco Mancuso
Zuständigkeitsbereich: Marketing
Duisburger Straße 18
68723 Schwetzingen
+49-6202-27 84-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SOU SYSTEMHAUS GMBH & CO. KG

Seit mehr als zwei Jahrzehnten agiert die SOU Systemhaus GmbH & Co. KG als ERP-Anbieter für den Mittelstand und als produktneutraler IT-Dienstleister auf dem nationalen und internationalen Softwaremarkt. Sowohl bei der Neueinführung ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
ars publicandi GmbH
Schulstraße 28
66976 Rodalben
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG