VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Vertretung
Pressemitteilung

Außergewöhnliche Effekte durch Crashglas

(PM) Borgentreich, 15.04.2015 - Gerade bei Möbeln wirkt es schnell langweilig, wenn sie ganz schlicht und schnörkellos ausfallen. Andernfalls passen bunte Möbel nur selten in einen Raum. Für einen modernen Mittelweg sorgen Möbelstücke, die mit Crashglas versehen sind. Dieses zu den Effektgläsern gehörendes Material erzielt besondere Strukturen auf glatten Oberflächen. Daher eignet es sich besonders als Verzierung von Möbel wie Couchtische, die aktuell unter shop.moebel-bitter.de vorgestellt werden

Möbel mit dem gewissen Etwas

Eigentlich wird Crashglas an Theatern sowie bei Fernseh- und Filmproduktionen verwendet. Es soll zersplittertes Glas ersetzen, da echtes ein hohes Verletzungsrisiko birgt. Die Optik sowie der besondere Brucheffekt werden sich jedoch auch bei der Inneneinrichtung von Wohnungen von Nutzen gemacht. Beim viereckigen Tisch Adonia sowie beim rechteckigen Tisch Francy Crash dient das Material als Abstellfläche auf zwei Etagen. Die doppelten Glasplatten erzeugen zusammen mit dem Milchglas eine ungewöhnlichen Oberfläche sowie eine besondere Optik. Dies spiegelt die aktuellen Einrichtungstrends wider, die zwar auf ein schlichtes Design ausgerichtet sind, aber dann doch mit gezielten Highlights gekonnt Akzente setzen.

Eine Einrichtung mit Stil

Doch nicht nur ein Tisch allein komplettiert eine individuelle Einrichtung. Es werden weitere Möbelstücke benötigt, damit der Raum nicht kahl wirkt und eine ganz eigene, wohnliche Atmosphäre besitzt. Im Wohnzimmer kann eine Couch über Jahre hinweg einen Blickfang bieten, wenn sie von einer guten Qualität und einem zeitlosen Stil ist. Zudem können eine Wohnwand, eine ansprechende Kommode oder hochwertige TV-Möbel das Raumbild abrunden Der Fachhändler von shop.moebel-bitter.de bietet vom schlichten bis hin zum ausgefallen Geschmack Vorschläge für eine eigene Wohnraumgestaltung.

Weiterführende Informationen zum Thema auf: www.shop.moebel-bitter.de/Couchtische/Crashglas:::1_15.html
PRESSEKONTAKT
PR-Vertretung
Herr Thomas Horn
Wotanstraße 16
10365 Berlin
+49-30-69566312
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MÖBEL BITTER

Mit Sitz in Borgentreich wird das Unternehmen Möbel Mitter seit 2008 von Josef Bitter geführt. Unter shop.moebel-bitter.de wird das Angebot auch über das Internet vertrieben. Zum Sortiment gehören Kinderzimmermöbel, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PR-Vertretung
Wotanstraße 16
10365 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG