VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
IKA®-Werke GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Ausgezeichnet innovativ: IKA®-Werke

IKA®-Werke gehört zu den innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands/Preisverleihung durch Ranga Yogeshwar
(PM) Staufen, 21.08.2015 - Erfolg durch unternehmerische Weitsicht: Die IKA-Werke GmbH & Co. KG wurden am 26. Juni auf dem Deutschen Mittelstands-Summit in Essen als eines der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand ausgezeichnet. „Top 100“-Mentor Ranga Yogeshwar ehrt das badische Unternehmen mit dem seit über 20 Jahren verliehenen „Top 100“-Siegel. Zuvor hatte sich IKA-Werke einem zweistufigen wissenschaftlichen Analyseverfahren unterzogen. Das Unternehmen darf sich zum dritten Mal Top-Innovator nennen und schaffte in diesem Jahr in der Größenklasse der Unternehmen mit über 250 Mitarbeitern den Sprung auf den 2. Platz.

Die IKA-Werke GmbH & Co. KG sind ein traditionsreiches Familienunternehmen: 1910 wurde der Betrieb als Lieferant für Apotheken und Krankenhäuser gegründet – heute ist der Top-Innovator mit Stammsitz in Staufen Weltmarktführer für Labortechnik-, Analysen- und Prozesstechnik. Wie erfolgreich das Unternehmen damit ist, zeigt die dreimalige Auszeichnung mit dem „Top 100“-Siegel. In diesem Jahr erreichte IKA sogar Platz zwei in der Größenklasse der Unternehmen mit über 250 Mitarbeitern. Weltweit beschäftigen die Breisgauer über 800 Mitarbeiter an acht Standorten auf vier Kontinenten. Als Kopf des Unternehmens bastelt Geschäftsführer René Stiegelmann ständig an neuen Ideen. 70 % seiner Arbeitszeit steckt er in Innovationstätigkeiten. „Wir stellen hohe Ansprüche an die Funktionalität und Lebensdauer unserer Produkte. Deswegen versuchen wir ständig, uns selbst zu übertreffen“, erklärt Stiegelmann.

Da die Kundenanforderungen sehr individuell sein können, sind im Unternehmen hochindividualisierte Innovationsprozesse nötig. Finden Kunden beispielsweise im vorhandenen Sortiment der Firma keine passende Lösung, steht ihnen die Abteilung für Sonderentwicklungen zur Verfügung. Dort prüfen Spezialisten, ob sich der Kundenwunsch umsetzen lässt. An mehreren Pilotanlagen können die Prozesse für Kunden realitätsnah in kleinem Maßstab abgebildet werden. Und im anwendungstechnischen Labor erfahren die Auftraggeber, welche Geräte zu ihren Anwendungen passen.

„Gute Ideen und eine schnelle Umsetzung sind entscheidende Wettbewerbsfaktor für uns“, erklärt René Stiegelmann. „Deshalb investieren wir viel Zeit und Geld in unser Innovationsmanagement. Wir setzen dabei auf den Ideenreichtum aller Mitarbeiter. Ihnen gebührt mein Dank für das Erreichen der ‚Top 100’-Auszeichnung.“

Grundlage der Auszeichnung mit dem „Top 100“-Siegel ist eine zweistufige Analyse, die Prof. Dr. Nikolaus Franke und sein Team vom Lehrstuhl für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien entwickelt haben. Die Wissenschaftler untersuchen das Innovationsmanagement und den Innovationserfolg der mittelständischen Unternehmen anhand von über 100 Parametern in fünf Kategorien. Wer letztlich mit dem „Top 100“-Siegel ausgezeichnet wird, entscheidet allein die wissenschaftliche Leitung.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
IKA®-Werke GmbH & Co. KG
Frau Frauke Nefedow
Janke & Kunkel-Str. 10
79219 Staufen
+49-7633-831-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER IKA®-WERKE GMBH & CO. KG

Die IKA®-Gruppe ist weltweit führend in der Labor-, Analysen- und Prozesstechnik. Das Produktprogramm der Labor- und Analysentechnik umfasst Magnetrührer, Rührwerke, Dispergierer, Schüttler, Mühlen, Rotationsverdampfer, ...
PRESSEFACH
IKA®-Werke GmbH & Co. KG
Janke & Kunkel-Str. 10
79219 Staufen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG