VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
culture.communication GbR
Pressemitteilung

Ausbildungsrunde zum zertifizierten „Interkulturellen Trainer und Moderator“ startet im Februar 2014 in Hannover

(PM) Hannover, 05.12.2013 - Das führende interkulturelle Dienstleistungsunternehmen culture.communication bietet Fach- und Führungskräften internationaler Teams und Projekte, Verantwortlichen im Bereich Personalentwicklung und Studienabsolventen ab dem 28.02 in vier Stufen eine praxisorientierte und qualitativ hochwertige Ausbildung in Hannover. Durch erfolgreiches Bestehen der Abschlussprüfung erwerben die Teilnehmer ein Trainerzertifikat der renommierten, staatlich anerkannten Steinbeis-Hochschule Berlin und somit die Qualifikation zum interkulturellen Trainer und Moderator.

Das Verständnis für andere Kulturen wird in unserer vernetzten Welt immer wichtiger. Unternehmen und öffentliche Organisationen arbeiten zunehmend in einem globalen Umfeld. Interkulturelle Trainings tragen dazu bei, souveränes Auftreten in der internationalen Zusammenarbeit zu erhöhen, Missverständnisse zu vermeiden und kulturelle Herausforderungen kompetent zu meistern. Interkulturelle Intelligenz zu vermitteln ist eine besondere Herausforderung, da ein darauf ausgelegtes Training mehr als nur Informationstransfer darstellt.

Eine wichtige Funktion interkultureller Trainer ist es, die interkulturelle Handlungskompetenz der Teilnehmer bzw. Teammitglieder weiterzuentwickeln. Es erfordert daher von den Teilnehmern eine starke Reflexion der eigenen kulturellen Prägung, wodurch der Trainer auch die Rolle des Zuhörers und Moderators übernimmt. Die unterschiedlichen Themen erfordern vielfältige Methoden, Techniken und Werkzeuge mit denen sie vermittelt werden. Dieses breite Methodenspektrum kann ein zukünftiger Trainer in der umfassenden, wissenschaftlich orientierten Ausbildung von culture.communication erlernen, um qualitativ hochwertige Trainings durchführen zu können und sich so auf dem Markt zu positionieren.

Besonderen Stellenwert bei der Ausbildung hat Professionalität: ein interdisziplinäres und international erfolgreiches Trainerteam vermittelt fundierte didaktische Lehrmethoden, die auf umfassendes Handwerkzeug zurückgreifen. Die Entwicklung eines Trainerstils, Visualisierung und Präsentation sowie Rhetorik im interkulturellen Kontext gehören dabei zu den vermittelten Kernkompetenzen. Der modulare Aufbau garantiert höchstmögliche Flexibilität und gibt den Teilnehmern die Möglichkeit, die verschiedenen Ausbildungsschritte je nach Ressourcen und zeitlichen Möglichkeiten zertifiziert zu absolvieren.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
culture.communication GbR
Frau Sylwia Chalupka-Dunse
Hildesheimer Str. 29
30169 Hannover
+49-551-22064780
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CULTURE.COMMUNICATION

culture.communication ist ein interkulturelles Consulting- und Trainingsunternehmen mit Sitz in Hannover. Das Unternehmen verbindet Menschen und Kulturen und entwickelt innovative Lösungen vom Aufbau über den Ausbau bis hin zum Erhalt ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
culture.communication GbR
Hildesheimer Str. 29
30169 Hannover
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG