VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
IKUD Seminare
Pressemitteilung

Ausbildung zum Zukunftswerkstatt-Moderator (m/w)

(PM) Göttingen, 13.06.2012 - Mit großer Begeisterung der Teilnehmenden wurde die Durchführung der „Ausbildung zum Zukunftswerkstatt-Moderator (m/w)“ im Göttinger Weiterbildungsinstitut IKUD® Seminare aufgenommen. Diese fand am 07. Juni 2012 statt und richtete sich speziell an diejenigen, die als Beauftragte von Firmen, Kommunen oder Organisationen für die Moderation und Durchführung von Zukunftsworkshops zuständig sind.

Die von den Wissenschaftlern Robert Jungk, Rüdiger Lutz und Norbert R. Müllert entwickelte Methode der Zukunftswerkstatt ist ein Ansatz, der allen Beteiligten – z.B. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder Bürgerinnen und Bürger – die Möglichkeit gibt, sich aktiv an Veränderungsprozessen zu beteiligen. Im Rahmen von Innovations-Workshops entstehen neue Ideen und Lösungsansätze für bestehende Probleme. Damit die Veranstaltungen effektiv und fair verlaufen, ist nicht nur die richtige Fragestellung wichtig, sondern auch eine intensive Betreuung durch geschulte Moderatoren.

Diese geben den Teilnehmern einen Raum für konstruktive Kritik und Zukunftsideen. Darüber hinaus werden sie an der Maßnahmenplanung und –umsetzung beteiligt. Dies stärkt nicht nur die Eigenverantwortung, sondern gewährleistet auch eine große, langfristige Akzeptanz der folgenden Maßnahmen. Auf Seiten der Auftraggeber ergeben sich durch die Durchführung von Zukunftswerkstätten zudem weitreichende Einblicke in bestehende Problembereiche.

Durch die „Ausbildung zum Zukunftswerkstatt-Moderator (m/w)“ erlangen die Teilnehmer einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Methoden und Techniken eines Moderators und führen im Rahmen der Veranstaltung selbst eine Zukunftswerkstatt durch. Die Trainerin von IKUD® Seminare, Ruth Zinner, hat selbst langjährige Erfahrung in der Durchführung von Zukunftswerkstätten und ist von dem Konzept überzeugt: „Es handelt sich um eine relativ einfache und kostengünstige Maßnahme, die weite Kreise ziehen und sehr viel bewirken kann.“ Wer sich für die Inhalte der Ausbildung sowie die Ziele und Einsatzgebiete von Zukunftswerkstätten interessiert, kann sich unter www.ikud-seminare.de/seminare/Ausbildung-zum-Zukunftswerkstatt-Moderator.htm informieren.
PRESSEKONTAKT
IKUD Seminare
Herr M.A. Alexander Reeb
Groner-Tor-Straße 33
37073 Göttingen
+49-551-3811278
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER IKUD SEMINARE

IKUD® Seminare steht für Inter-Kultur und Didaktik und ist die professionelle Antwort auf den steigenden Trainings-, Coachings- sowie Beratungsbedarf auf dem Gebiet internationaler Zusammenarbeit. Unsere Schwerpunkte liegen in der ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
IKUD Seminare
Groner-Tor-Straße 33
37073 Göttingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG