VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Haus der Technik e.V.
Pressemitteilung

Ausbildung zum Kran-Sachverständigen: Krane sicher prüfen

HDT-Lehrgang: Sachverständiger für die Prüfung von Kranen am 17.-21.11.2014
(PM) Essen, 13.10.2014 - Sicherheitstechnische Prinzipien sind die wichtigste Voraussetzung für die Vermeidung von Unfällen und Gefahren beim Bau und Betrieb sowie bei der Konstruktion von Kranen. Gefährdungen können aus dem Versagen der Krankonstruktion oder einem Umsturz des Krans entstehen. Um solche Gefahren zu vermeiden, müssen Prüfungen vor der ersten Inbetriebnahme und nach wesentlichen Änderungen stattfinden.

Verantwortlich für diese Prüfungen sind die Kran-Sachverständigen (§ 28 der Unfallverhütungsvorschrift Krane (BGV D6) und die Sachverständigen der Hersteller.

Der Lehrgang: Schulung von Sachverständigen für die Prüfung von Kranen, der vom 17.-21.11. 2014 im Haus der Technik in Essen stattfindet, vermittelt die notwendigen Fachkenntnisse, die Voraussetzung für eine verantwortliche Tätigkeit eines Kransachverständigen sind.

Schwerpunkte sind die Prüfungsinhalte der Vor,-Bau,- und Abnahmeprüfung, die europäischen und nationalen Richtlinien, die europäische Normung, Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen für Krane, elektrische Steuerung und Ausrüstung und die Voraussetzungen für die Ermächtigung.

Weitere Informationen finden Interessierte unter: www.hdt-essen.de/W-H020-11-041-4
PRESSEKONTAKT
Haus der Technik e.V.
Herr Kai Brommann
Hollestraße 1
45127 Essen
+49-201-1803251
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HAUS DER TECHNIK E.V.

1927 in Essen gegründet, ist das Haus der Technik (HDT) heute nicht nur das älteste, sondern auch eines der führenden unabhängigen Weiterbildungsinstitute für Fach- und Führungskräfte Deutschlands. Rund 15.000 ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Haus der Technik e.V.
Hollestraße 1
45127 Essen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG