VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
culture.communication GbR
Pressemitteilung

„Ausbildung zum Interkulturellen Trainer und Moderator“ durch die Bildungsprämie gefördert

(PM) Hannover, 24.03.2011 - Ab Mai 2011 ist es jetzt möglich, die staatlich geförderte Bildungsprämie für die neue, wissenschaftlich fundierte und praxisnahe „Ausbildung zum Interkulturellen Trainer und Moderator“ von culture.communication in Anspruch zu nehmen. Lebenslanges Lernen gehört zu den wichtigsten Kriterien für Erfolg im Berufsleben. Aus diesem Grund fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung die individuelle berufliche Weiterbildung durch das Programm der Bildungsprämie. Bis zu 500 Euro stehen Weiterbildungsinteressierten dabei jedes Jahr zur Verfügung.

Profitieren können von der Bildungsprämie erwerbstätige Personen, darunter auch Selbständige, deren jährliches Einkommen 26.500€ (51.200€ für gemeinsam Veranlagte) nicht überschreitet. Besonders viele selbständige Trainer*, aber natürlich auch interne Fach- und Führungskräfte können davon profitieren und mithilfe der „Ausbildung zum Interkulturellen Trainer und Moderator“ die internationale Zusammenarbeit in ihrer Organisation unterstützen und weiterentwickeln.

Das Konzept der Schulung legt besonderen Wert auf eine fundierte didaktische Ausbildung sowie auf die Entwicklung eines umfassenden Handwerkzeugs wie Visualisierung und Präsentation sowie Rhetorik im interkulturellen Kontext. Ein interdisziplinäres und international erfolgreiches Trainerteam führt die Teilnehmer in kleinen Gruppen durch die Weiterbildung. Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung können die Teilnehmer ein Trainerzertifikat der renommierten, staatlich anerkannten Steinbeis-Hochschule Berlin erwerben.

Der Bildungsgutschein ist bei einer der vielen Beratungsstellen vor Ort oder unter der kostenlosen Hotline 0800 2623 000 erhältlich. Die Kosten des Weiterbildungskurses werden zur Hälfte – maximal 500€ - durch die Bildungsprämie getragen, die andere Hälfte müssen vom Teilnehmer selbst übernommen werden. Denken Sie beim kostenlosen Beratungsgespräch an Ihren Lichtbildausweis und einen aktuellen Einkommensbescheid. Auf dem Gutschein lassen Sie culture.communication als Weiterbildungsanbieter vermerken und müssen nun nur noch die „Ausbildung zum Interkulturellen Trainer und Moderator“ buchen.

Infos zu regionalen Beratungsstellen und was Sie sonst noch über die Bildungsprämie wissen müssen, finden sich unter: www.bildungspraemie.info/de/101.php . Die Termine der Ausbildung, sowie umfangreiche Informationen zu den genauen Inhalten, finden sich unter: www.culturecommunication.de/interkultureller-trainer-moderator

*Ausschließlich zum Zwecke der besseren Lesbarkeit wurde im gesamten Text auf unterschiedliche, geschlechtsspezifische Schreibweisen verzichtet. Die gewählte männliche Form ist in diesem Sinne geschlechtsneutral zu verstehen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
culture.communication GbR
Frau Sylwia Chalupka-Dunse
Hildesheimer Str. 29
30169 Hannover
+49-551-22064780
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CULTURE.COMMUNICATION

culture.communication ist ein interkulturelles Consulting- und Trainingsunternehmen mit Sitz in Hannover. Das Unternehmen verbindet Menschen und Kulturen und entwickelt innovative Lösungen vom Aufbau über den Ausbau bis hin zum Erhalt ...
PRESSEFACH
culture.communication GbR
Hildesheimer Str. 29
30169 Hannover
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG