VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SMIC! Events & Marketing GmbH
Pressemitteilung

Aus Funktionalität wird Ästhetik

Was macht einen Ort zu einem Erlebnis? Die Landschaftsarchitekten Adler und Olesch gestalten Freiflächen und Außenanlagen mit dem nötigen Gespür für Funktionalität und Ästhetik. In diesem Jahr feiert das Unternehmen das 25. Firmenjubiläum.
(PM) Nürnberg, 10.08.2016 - 1991 gründeten Michael Adler und Michael Olesch in Nürnberg ein Büro für Landschaftsarchitektur mit integriertem Ingenieurwesen und konzentrierten sich von jeher auf die Bedürfnisse am Markt. Die beiden Landschaftsarchitekten kennen sich bereits aus Studienzeiten und stellten schon früh fest, dass sie sich durch gemeinsame Interessen bei unterschiedlichen Stärken perfekt ergänzen. Das gemeinsame Ziel der Selbständigkeit gemeinsam zu erreichen, war naheliegend.

Durch die Teilnahme an zahlreichen regionalen und überregionalen Wettbewerben bauten sie sich ein gut funktionierendes Netzwerk auf und konnten ihren Bekanntheitsgrad steigern. So gewannen sie in den vergangenen 25 Jahren unter anderem den 1. Preis des europaweiten Architekten-Wettbewerbs „Martin-Luther-King-Village“ 1996, den 1. Preis der Landesmesse Baden-Württemberg 2000, Auszeichnung beim Landeswettbewerb „Modellhafte Stadt- und Ortssanierung“ 2014 sowie jüngst die Auszeichnung „best architects“ Award 2016 in der Kategorie Infrastrukturbauten.

Heute zählt A&O zu den führenden Planungsbüros für Landschaftsarchitektur mit integriertem Ingenieurwesen. Zu den aktuellen Referenzen zählen Objekte wie das Sanierungskonzept Wallanlagen am Zeppelinfeld in Nürnberg, der „Königsplatz“ am Augsburg-Boulevard in Augsburg die Süderweiterung der NürnbergMesse, der Bürgerpark in Garching oder auch der Marktplatz und die Fußgängerzone in Tauberbischofsheim.

An den drei Standorten Nürnberg, München und Mainz beschäftigt das Unternehmen 40 Mitarbeiter und setzt derzeit mit rund 180 laufenden Projekten ein Baukostenvolumen von über 95 Millionen Euro um.

Der Grundsatz bei der Umsetzung von Projekten orientiert sich stets am Vereinen der Aspekte Gestalt, Gebrauchsfähigkeit und Ökologie. Dabei liefert A&O fachübergreifende Gesamtlösungen und einen ganzheitlichen Beratungsansatz. Dabei hebt sich A&O durch die Integration von Spezialthemen in die Gesamtleistungen von anderen Landschaftsarchitekten deutlich ab. „Wir erarbeiten eine Gesamtleistung von der Hauswand bis zur Grundstücksgrenze“, beschreibt Michael Adler das Alleinstellungsmerkmal seines Unternehmens und ergänzt: „Mit einem umfassenden vorbereitenden und durchführenden Planungsansatz bieten wir unseren Kunden den sogenannten Full-Service an.“

In den 1990er Jahren beeinflussten der Umbau der Kalb-Siedlung in Fürth sowie der Neubau der Hauptverwaltung der Nürnberger Versicherungen die Entwicklung des Unternehmens stark. Beim Bau des Business Tower in Nürnberg bewies A&O einen innovativen Umgang mit Regenwasser.

In den letzten Jahren waren die Landschaftsarchitekten auch an zahlreichen Großprojekten beteiligt, so der Landesmesse Baden-Württemberg in Stuttgart oder die öffentlichen Infrastrukturmaßnahmen beim Neubau der Allianz-Arena. Zum Repertoire von A&O gehören aber auch Sonderprojekte, wie die DelphinLagune und das Manatihaus im Nürnberger Tiergarten, das Nürnberger Oberlandesgericht oder auch das Museum „Memorium Nürnberger Prozesse“.

Mit dem Fortschritt der Technologie wurde aus dem reinen Zeichen- und Rechenwerkzeug ein Kommunikationswerkzeug, das den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kunden gerecht werden muss. So gehört die Verwaltung und Pflege von Fachdaten für Kunden und die zentrale Betreuung von Wissen und Information genauso zum heutigen Leistungsportfolio wie die Flächenplanung, interdisziplinäre Fachberatung, Objektplanung bei Freianlagen, Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerken sowie die Nachbetreuung, Controllingaufgaben und Erstellung von Gutachten.

Das Jubiläumsjahr 2016 begann für Adler & Olesch gleich mit zwei Auszeichnungen. Für das Projekt „Terroir – zeitgenössische Gartenkunst in einem alten Weinberg“ in Ingelheim erhielten die Landschaftsarchitekten im Januar den GARTENOSKAR 2015. Das neue adidas Parkhaus Nordost in Herzogenaurach wurde mit dem „best architects" Award 2016 in der Kategorie Infrastrukturbauten ausgezeichnet.

Auch in Zukunft wird man sich auf den Lorbeeren nicht ausruhen, sondern die stetige Weiterentwicklung forcieren, um seinen Platz auf dem Markt zu behaupten. So steht für das Büro in Mainz in eine neue strategische Ausrichtung mit neuen Gesellschaften aus. Die Unternehmensstrategie fokussiert sich auf die Stärkung der Standorte Nürnberg und München. „Und langfristig müssen wir auch mit den Vorbereitungen für die Unternehmensnachfolge beginne“, so Michael Olesch. Wie diese aussehen wird, möchte er momentan allerdings noch nicht verraten: „Erst einmal konzentrieren wir uns auf die kurzfristigen Ziele, wie unsere Jubiläumsfeier im Oktober.“

Adler & Olesch, Landschaftsarchitekten BDLA, Stadtplaner SRL und Ingenieure, vereint seit 25 Jahren architektonisches Gestaltvermögen mit ingenieurtechnischer Versiertheit. Im Zusammenführen von Städtebau, Landschaftsarchitektur und Ingenieurwesen kann die jeweils passende gestalterische Ausdrucksform zusammen mit technisch und funktional ausgereiften Lösungen entwickelt werden.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
SMIC! Events & Marketing GmbH
Frau O. Wiesner
Längenstr. 14
90491 Nürnberg
+49-911-47585000
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SMIC! EVENTS & MARKETING

Kundenwünsche stehen im Fokus – nicht Selbstdarstellung. SMIC! Events & Marketing mit Sitz in Nürnberg arbeitet seit 2007 erfolgreich als etablierte Full-Service-Agentur. Konzeption und Umsetzung von Marketingmaßnahmen, klassische ...
PRESSEFACH
SMIC! Events & Marketing GmbH
Längenstr. 14
90491 Nürnberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG