VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Auktionshaus Auktionspunkt.de
Pressemitteilung

Auktionspunkt - Kunstauktion im Schloss Blankensee am 28.03.2015

Öffentliche Präsenz- sowie Live-Online-Auktion von Kunstgegenständen aus den Bereichen Gemälde und Skulpturen, Maritim und Antik sowie Porzellan und Silber.
(PM) Potsdam, 13.03.2015 - Am Samstag, dem 28. März öffnet das romantisch gelegene Schloss Blankensee erstmals seine Pforten für eine Veranstaltung der ganz besonderen Art. Das Auktionshaus Auktionspunkt.de wird eine öffentliche Auktion durchführen und lädt alle Interessenten, Neugierigen sowie auktionserfahrene Bieter dazu ein, diesem besonderen Ereignis ab 14:30 Uhr vor einmaliger Kulisse beizuwohnen.

Zum Aufruf durch Auktionator Frank Ehlert kommen verschiedene Kunstgegenstände, die von einem einfachen Druck bis hin zu großformatigen Gemälden reichen. Dazu kommen hochwertiges Porzellan von namhaften Manufakturen wie Hutschenreuther, Fürstenberg, Villeroy & Boch, Arzberg sowie Objekte aus Silber. Das dritte große Thema umfasst unsere maritime Sammlung. Unter anderem finden sich darin ein sehr gut erhaltenes russisches Schiffschronometer in einer lackierten Edelholzkiste und ein Messing-Schiffslenkrad.

In der Auktionsliste befinden sich zudem Gemälde vom Potsdamer Künstler Peter Kurgan, der schon viele Jahre erfolgreich sein Atelier im Holländerviertel führt. Er ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt für seine revolutionäre Maltechnik, mit der er plastische Energie-Bilder aus gebranntem Sand fertigt. Der spannenden und geheimnisvollen Wirkung dieser Bilder kann man sich kaum entziehen. Einige Teile seines umfangreichen Schaffens werden demnächst international ausgestellt.

Ein ganz besonderes Highlight stellen die von Herrn Kurgan bereitgestellten Skizzen und Zeichnungen des Künstlers Egon von Kameke dar. Der gesamte Nachlass des 1955 verstorbenen Marine- und Landschaftsmalers wird von der Galerie Kurgan verwaltet. Ausgewählte Werke werden nun für diese Versteigerung frei gegeben und nach vielen Jahren im Dunklen der Öffentlichkeit präsentiert. Vor allem die Darstellung von Schiffen sowie den herben, nördlichen Landschaften prägen Kamekes Werk. Mit einfachsten Mitteln vermochte er es, ausdrucksstarke und einzigartige Bilder zu malen. Egon von Kameke wurde in Luckenwalde geboren, lebte und wirkte viele Jahre in Potsdam und Berlin. Er stellt somit einen unschätzbaren Wert für die Potsdamer Kunst- und Kulturszene dar, dem das Auktionshaus Auktionspunkt.de mit der Ausstellung und Versteigerung nun Rechnung trägt.

Weitere in der Auktion gelistete Kunstwerke stammen von Künstlern wie dem Köllner Maler Raymund Richter, der ukrainisch-stämmigen Kateryna Omelchuk, der Dresdner Künstlerin Simone Berger sowie dem Berliner Künstler Uwe Kahl. Darüber hinaus bietet Auktionspunkt massive Bronzeskulpturen von Joseph D‘Aste und Karl Theodor Eichler an.
Original-Gemälde, Drucke und verschiedenes hochwertiges Porzellan werden bereits ab Euro 5.- aufgerufen. Es ist also eine Versteigerung, bei der für jeden Interessenten etwas dabei sein wird. Der Schlosspark lädt zum Schlendern ein und man kann im wunderschön gelegenen Schlosscafé die Seele baumeln lassen. Diese Veranstaltung ist auf jeden Fall ein Ausflug in das grüne Potsdamer Umland wert.

Es handelt sich um eine Präsenz- und Live-Online-Auktion. Das heißt, dass Bieter die Auktion vor Ort besuchen, oder aber live am Bildschirm an der Auktion teilnehmen und auch online mitbieten können.

Veranstaltungsdetails:
• Eintritt frei
• Einlass ab 14:30 Uhr
• Auktion ab 16:30 Uhr
• Schlosscafé geöffnet ab 13:00 Uhr
• Audioguide durch den Schlosspark

Vorab-Infos, Katalog und Online-Auktion unter: www.Auktionspunkt.de
Weitere Informationen zu Schloss Blankensee unter: www.schlossblankensee.de

Das Auktionshaus Auktionspunkt.de ist Qualitätszertifiziert nach DIN 9001 und als Mitglied im Bundesverband Deutscher Auktionatoren werden Aufträge mit hoher Motivation und Qualität ausgeführt. Auktionator Frank Ehlert versteigert seit 1996 in klassischer Manier oder online im Internet alle beweglichen Güter, Industrieobjekte, Nachlässe, Insolvenzmasse, Fahrzeuge sowie Kunstgegenstände. Darüber hinaus ist Frank Ehlert von der DESAG anerkannter Allgemeintechnischer Sachverständiger und erstellt Gutachten für private und öffentliche Auftraggeber.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Auktionshaus Auktionspunkt.de
Herr Frank Ehlert
David-Gilly-Straße 1
14469 Potsdam
+49-331-7045331
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AUKTIONSPUNKT.DE

Wir versteigern und verwerten in klassischer Manier alle beweglichen Güter, Nachlässe und Insolvenzmasse. Wir sind anerkannte Sachverständige Gutachter für private und öffentliche Auftraggeber. Hohe Motivation und Qualität sind unser Anspruch.
ZUM AUTOR
ÜBER QUINTACT

Agentur Quintact | für bewegende Kommunikation entwickelt für Sie eine individuelle Erfolgsstrategie für Design, Kommunikation und Online-Marketing. Internet-Seiten mit moderner Kommunikation-Architektur, komplexe und mobile ...
PRESSEFACH
Auktionshaus Auktionspunkt.de
Schiffbauergasse 4c
14467 Potsdam
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG