VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Augen auf bei der Wohnungssuche - Unerwartete Ausgaben durch hohe Nebenkosten

(PM) Leipzig, 28.10.2010 - Ein Umzug in eine neue Wohnung sollte generell gut durchdacht sein. Der Deutsche Mieterschutzbund weist darauf hin, dass Mieter vor Vertragsabschluss die tatsächliche Höhe der Nebenkosten prüfen sollten. Denn eine vermeintlich günstige Gesamtmiete kann sich infolge hoher Nebenkosten als sehr hoch herausstellen. Mit einfachen Mitteln können Mieter schlechte Angebote jedoch leicht durchschauen. Das Immobilienportal www.myimmo.de informiert darüber, worauf bei der Wohnungssuche geachtet werden sollte.

Bei einer scheinbar günstigen Miete (www.myimmo.de/ratgeber/immobilien-lexikon/miete) kann es sich laut Experten um ein Lockangebot handeln. Der angehende Mieter ist begeistert von dem vermeintlich günstigen Angebot und unterzeichnet den Vertrag. Die Nebenkostenabrechnung offenbart dann aber die wirklichen Verhältnisse.

Interessierte können sich vor der Unterzeichnung eines Vertrages nach einer aktuellen Nebenkostenabrechnung erkundigen. Dies ist das Recht eines jeden Mieters und kann ihn im Zweifelsfall vor einer schlechten Entscheidung bewahren. Sollte der Vermieter keine Abrechnung vorlegen können oder wollen, ist dies eher ein schlechtes Zeichen und sollte potenziellen Mietern zu denken geben.

Generell ist es ratsam, eine allzu günstige Miete zu hinterfragen. Außerdem sollten Mieter darauf achten, wie der Vermieter auf Nachfragen reagiert und ob er umfassend Auskunft erteilt. Der Mieterschutzbund liefert außerdem eine einfache Berechnungsmöglichkeit, die bei der Einschätzung hilfreich sein kann. So sei in der Regel mit zwei Euro Nebenkosten inklusive Heizkosten pro Quadratmeter Wohnfläche zu rechnen.

Weitere Informationen:
news.myimmo.de/mietangebote-stets-hinterfragen/17146.html
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MYIMMO.DE

Myimmo.de ist ein junges und dynamisches deutschlandweites Immobilienportal auf Wachstumskurs. Bei myimmo.de können Makler ihre Immobilien via FTP-Schnittstelle komplett kostenfrei, ohne Zeit- und Mengenlimit inserieren. Zusätzlich zu der großen Immobilienbörse liefert das Portal auch passende News und Ratgeberthemen.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG