VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
GES Verlag
Pressemitteilung

AufregerBuch: „Sex wird zum Politikum.“ (taz 01/03) - Das Buch zum Jubiläum des KitKatClub Berlin

Eine autobiografische Geschichte über „Titten, Magie und Schwänze“ (taz), aber kein „stumpfsinniger Schmuddelkram“ (konkret). Vigor Calmas Buch über die wilden Jahre des KitKatClub Berlin polarisiert:
(PM) Berlin, 02.04.2014 - „Die sündigsten Momente“ (BILD 15/02), „Sex wird zum Politikum.“ (taz 01/03), „Es ist Freiheit.“ (Berliner Kurier 22/02),
„...viel und ungeniert fickende Mensch...“ (konkret 4/2014) - noch nie in den letzten 20 Jahren hat der legendäre Berliner Club so viel Presserummel erlebt: Selbst die Artikel über das Buch provozieren. Die Journalisten sind angeheizt von der Lektüre von KitKatClub Berlin: Freiheit, Sex & Liebe – Eine wahre Geschichte von Vigor Calma.

Ein junger Mensch ist auf der Suche nach seiner Sexualität und schreibt offen darüber. Autobiografische Coming-of-Age Romane bewegen und polarisieren oft. Wenn der Protagonist seine Entwicklung dann auch noch im KitKat erlebt, der für seine sexuelle Freizügigkeit bekannt ist, dann sind öffentliche Diskussionen vorprogrammiert.

Wie viel KitKat ist das wirklich? Gestritten wird über den dokumentarischen Gehalt des Buches: Den einen geben Calmas „sexy Erinnerungen“ (BILD 15/02) „poetisch Einblick“ in die Clubszene (konkret 4/2014) und die „KitKatClub-Kultur der neunziger Jahre“ (taz 01/03). Für die anderen ist es eben „keine historisch wertvolle Clubgeschichte oder literarisch stilisierte Clubfantasie, sondern ein deftiges Sex-, Drogen- und Selbstbefreiungs-Tagebuch der wilden Berliner Nachtclub-Neunziger“ (Tagesspiegel 28/02).

Fakt ist, Vigor Calma war in den ersten wilden Jahren des KitKatClubs dabei, ist Clubkünstler und Freund der Besitzer. Aus seinen Tagebucheinträgen und Erinnerungen hat er zum 20. Jubiläum des Clubs ein Buch geschrieben. Unveröffentlichtes Material aus dieser Zeit veröffentlicht der Verlag nach und nach auf der Facebook-Seite des Buches.

KitKatClubBerlin
Freiheit, Sex & Liebe – Eine wahre Geschichte
GES Verlag UG (haftungsbeschränkt)
eBook (epub, mobi), 184 Seiten, 8,10 €
Taschenbuch, 244 Seiten, 9,99€

Mehr: giada.berlin/kitkatclub-berlin.html
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
GES Verlag
Frau Mailin Pretschner
Hardenbergplatz 2
10623 Berlin
+49-30-64080523
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GES VERLAG UG (HAFTUNGSBESCHRÄNKT)

Der GES Verlag ist Deutschlands größter eBook-Verlag für erotische Literatur. Unter dem Namen Giada.Berlin hat der Verlag bereits über 200 Titel veröffentlicht. Der GES-Verlag präsentiert neue Autoren aus Deutschland, ...
PRESSEFACH
GES Verlag
Hardenbergplatz 2
10623 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG