VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Aufregende Lesestunden garantiert! Der Herr der Ringe und die Philosophie

(PM) Leipzig, 10.09.2009 - Eine interessante Frage: Könnte man sich ohne lang zu überlegen für ein moralisches Leben entscheiden, wenn einem der Ring der Macht in die Hände fiele? Mancher Leser von Tolkiens Werk „Der Herr der Ringe“ wird sich mit diesem Aspekt auseinandergesetzt haben. Wer die Legende einmal aus tiefgründigen Blickwinkeln heraus betrachten möchte, sollte sich mit dem Buch „Der Herr der Ringe und die Philosophie“ beschäftigen. Wie das Nachrichtenportal www.news.de berichtet, regen die vielfältigen Interpretationsansätze auf unterhaltsame und leicht verständliche Weise zum Nachdenken an.

Wollte der Autor mit der Geschichte um Mittelerde seinen Lesern mehr als Moral und Wahrheit vermitteln? Akademische Philosophen der heutigen Zeit meinen, in seinem mehrteiligen Roman vielschichtige Ansätze zu erkennen. So sei der von Sauron geschmiedete Ring ein Zeichen dafür, welch starken Einfluss Macht auf die Moral der Menschen hat. Dies wird besonders deutlich an der Figur von Frodo. Er ist am Ende durch seine Machtbesessenheit nicht selbst in der Lage, den Ring gänzlich zu vernichten.

Wie die Medienredaktion von news.de weiter berichtet, ist auch die These vom Ring als Symbolträger gegen die Moderne und neuzeitliche Technologie nachvollziehbar. Schließlich habe das metallene Objekt eine vernichtende und lebensauslöschende Wirkung. Zum Amüsement des Lesers ließe sich der Ring aber auch als Fetisch interpretieren, indem es seinem Träger lediglich um seinen Besitz statt dem Gebrauch geht.

Auf knapp 300 Seiten erwarten den Leser weitere spannende Aufsätze und mannigfaltige Aspekte aus der Welt rund um die Gefährten. Wer dem Kult erlegen ist, wird sich nicht davon abhalten lassen, erneut zu Tolkiens Werk zu greifen und das Gelesene vielleicht ein wenig anders zu betrachten.

Weitere Informationen:
www.news.de/medien/855023034/gollum-ist-ein-fetischist/1/
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NEWS.DE

News.de ist ein überregionales, unabhängiges Nachrichtenportal (1,16 Mio. Unique User lt. AGOF internet facts Juni 2011). Der inhaltliche Schwerpunkt des Portals liegt auf der Medienberichterstattung, ergänzt um topaktuelle Nachrichten ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG