VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ThriXXX Software GmbH
Pressemitteilung

Auf der Suche nach digitaler Stimulation

Fantasien ausleben in parallelen Datenwelten
(PM) Lilienthal, 18.11.2009 - Innsbruck, November 2009. Im multimedialen Zeitalter scheint sich der Traum von Cyberlove und der erotischen Annäherung an virtuelle Lebenswelten endgültig in Realität zu transformieren. Als eines der erfolgreichsten Erotik-PC-Spiele stellt „3D SexVilla 2“ eine enge Bindung zwischen User und den virtuellen Protagonisten her, ohne dabei sexuelle Ästhetik und interaktive Charakteranimation aus dem Auge zu verlieren.

User leben ihre erotischen Fantasien mittels fast grenzenlosen Handlungsspielraums aus. Eine benutzerfreundliche Steuerung und State of the Art Spielführung ermöglichen Spielspassförderndes Handling. Sexuellen Interessen gehen Spieler dank breiter Szenerieauswahl, individueller Körpergestaltung und facettenreichen Tools je nach Vorliebe intensiv nach. Dies öffnet dem durchschnittlichen Normalverbraucher vollkommen neue Erotiktüren, ohne Swingerclubs oder Saunaclubs aufsuchen zu müssen. Fern ab der Gefahr gesellschaftlicher Stigmatisierung leben „3D SexVilla 2“-Nutzer reale Fantasien virtuell aus und sammeln Erfahrungen ohne unangenehme Folgen. Barrieren zwischen Spieler und Software verblassen und eröffnen neue Chancen in Bezug auf den lebensnahen Umgang mit den prachtvollen Polygonmodels.

Dank intensiver Investitionen in die hauseigene Grafiktechnologie und aufwendigem Motion Capture Verfahren beschreitet das Software Unternehmen thriXXX einen Weg zwischen grafischen Höchstleistungen und realitätsnahen Texturträumen.
Individuell und komplex erstellte Charaktere finden im Spiel an frei wählbaren Orten zueinander und interagieren je nach Aktivität des Users. Fetischfantasien leben Spieler ebenso unproblematisch aus wie auch Hentaiierotik, Gayspiele oder Abenteuer im historischen Umfeld. Zahlreiche Variationsmöglichkeiten erlauben direktes Eingreifen in die sexuellen Handlungsparameter. Latexliebhaber und Nylonfans bekommen durch spezielle Accessoires und Modifikationsmöglichkeiten einzelner Kleidungsstücke genügend Spielraum. Aber auch Gameszenen gleichgeschlechtlicher Liebe im Flugzeugcockpit, wilde Fetischpartys in der Küche oder einfach romantische Amouren auf einer Piratenfregatte bieten umfangreiche Optionen erotischer Freiheit. Virtuelle Erotik – simuliert und doch real.

Weitere Informationen und das Spiel 3D SexVilla 2 unter: www.3d-sexspiele.com
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Borgmeier Public Relations
Lars Kämmerer
Am Saatmoor 2
28865 Lilienthal
+49-4298-468321
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER THRIXXX SOFTWARE GMBH

thriXXX liefert seit über 8 Jahren 3-D-animierte, interaktive Erotikspiele mit hochentwickelter Grafiktechnologie, welche Sexsimulationen mit realistischer und lebensechter Darstellung bieten. Als weltweiter Marktführer in diesem Segment ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Von Anfang an beauftragen Kunden die Borgmeier Media Gruppe hauptsächlich mit Medienkommunikation. In dieser Disziplin gehört die Agentur nach Ermittlungen des Fachdienstes PR Journal zu den führenden Anbietern im ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
ThriXXX Software GmbH
Langer Weg 15
6020 Innsbruck
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG