VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Tourismusverband Eisacktal
Pressemitteilung

Auf den Spuren des virtuellen Parcours - „Eisacktaler Genießerstraße“

So viel herrliches Eisacktal gibt es auf den 80 Kilometern zwischen dem Brennerpass und Barbian zu erkunden, doch was sind die besonderen Schätze, die Ausflugsziele und Einkehrmöglichkeiten, die auf keinen Fall verpasst werden sollten?
(PM) Salzburg, 30.04.2010 - Der kulturell-gastronomische Führer „Eisacktaler Genießerstraße“ hilft bei der Qual der Wahl und führt wie ein virtueller Parcours zu den landschaftlichen, kulturellen und vor allem kulinarischen Besonderheiten und Events der Region. Dabei zeigt sich, dass Tiroler Bodenständigkeit und italienisches Dolce Vita sowohl in der Küche als auch in der Landschaft eine unvergessliche Symbiose eingehen. Egal ob die historische Fuggerstadt Sterzing, die imposante Franzensfeste, das abgeschiedene Almhüttendorf Fane Alm oder auch das Apfelhochplateau in Natz-Schabs und das markante Dolomitental Villnöss mit seiner Geislergruppe (UNESCO Weltnaturerbe), das Eisacktal geht durch Leib und Seele. Im kostenlosen Führer werden insgesamt 18 traditionsreiche Restaurants, Gasthöfe und Kellereien als kulinarische Entdeckungsreise vorgestellt, die die heimische Küche auf Sterneniveau, die regionalen Rohstoffe und speziell auch den Eisacktaler Wein hochhalten. Ein Muss ist der Besuch im Augustiner Chorherrenstift Neustift kurz vor Brixen mit der schönsten Barockkirche des Landes, dem Wunderbrunnen, der bekannten Bibliothek mit einzigartigen Handschriften und der historischen Pinakothek. Am Klosterkeller kommt niemand vorbei, ohne nicht vorher den Sylvaner der Klosterkellerei gekostet zu haben. Restaurantkritiker haben im Schlemmerparadies Südtirol generell ihre helle Freude, allein vier der 18 Michelin-Sterne-Restaurants Südtirols befinden sich im Eisacktal: das Romantikhotel & Restaurant Stafler in Mauls bei Sterzing, das Restaurant La Passion in Vintl, das Vital-Restaurant Jasmin in Klausen und das Restaurant Kleine Flamme in Sterzing. Weitere Informationen zur „Eisacktaler Genießerstraße“ gibt es unter www.eisacktal.com. Darin sind auch eine kleine Eisacktaler Weinfibel und die wichtigsten gastronomischen Events des Sommers 2010 zu finden.

2.152 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Tourismusverband Eisacktal
Herr Peter Righi
Grosser Graben 26a
39042 Brixen
+39-472-80 22 32
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Frau Mag. Nicole Kierer
Bergstraße 11
5020 Salzburg
+43-662-875368-144
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MK SALZBURG

mk Salzburg ist eine klassische PR-Agentur für Tourismusunternehmen. Sie betreut Kunden in Österreich, Deutschland, der Schweiz, der Slowakei, in Italien sowie Südtirol.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Tourismusverband Eisacktal
Grosser Graben 26a
39042 Brixen
Italien
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG