VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ADAC Mittelrhein e.V.
Pressemitteilung

Auch Fanatec, iracing und upgrade PM sind bei der SimRacing Expo am 17. und 18. September am Nürburgring vertreten

(PM) Koblenz, 13.09.2016 - Es sind nur noch wenige Tage bis die dritte Auflage der kostenfreien SimRacing Expo das Herz vieler Gaming-Fans wieder höher schlagen lässt. Auf der größten und bedeutendsten Veranstaltung auf dem SimRacing Markt sind in diesem Jahr auch die Aussteller Fanatec, iracing und upgrade PM vertreten.

Fanatec ist voll auf den Markt für virtuelle Rennspiele fokussiert und bietet eine breite Produktpalette für Lenkräder, hochwertige Pedale, Gangschaltungen, Cockpits und vieles mehr an. Die Kombination von hochentwickelter Technologie, Ausstattung und Qualität zu einem unschlagbaren Preis- Leistungsverhältnis ist die Grundlage für den Erfolg.

iRacing ist der weltweit führende Anbieter für Motor-und Rennsport-Simulation und Online-Racing. Die
realistische Simulation von Fahrphysik, Rennstrecke und Wetterbedingungen lässt die Herzen sowohl von SimRacern als auch von echten Rennprofis höher schlagen. iRacing.com hat bereits Dutzende Partnerschaften in der Motorsportindustrie geschlossen, um eine der authentischsten Racing-Simulationen der Welt kreieren zu können. Zu den Kooperationspartnern gehören unter anderem SRO Motorsports Group, NASCAR, IndyCar, International Speedway Corporation, Speedway Motorsports, McLaren Electronics, Williams F1, Volkswagen, Ford, Skip Barber Racing School, GM, BMW und Toyota.

Auch upgradePM reiht sich in die Liste namhafter Aussteller der SimRacing Expo ein. Der "upracer" besitzt ein einzigartiges Cockpit-Design, ein perfekt nachempfundenes Sichtfeld und eine Motion-Einheit die Realismus in die Extreme treibt - mit Fliehkräften im G-Bereich!

Es gibt viele Seiten der Simulationstechnik: Hersteller, Produkte und User. Auf der SimRacing EXPO treffen sie alle aufeinander. Und direkt nebenan heulen die Motoren auf dem Nürburgring: Das Finale um den Blancpain GT Series Endurance Cup, die größte GT3-Rennserie der Welt, läuft parallel zur Messe. Die Aussteller laden zum Testen der neuesten Trends aus dem Bereich Rennspiele, Konsolen, Simulatoren und Motionsimulatoren ein – darunter auch Produkte, die erstmalig dem Publikum vorgeführt werden.

Wieder dabei: ADAC SimRacing Trophy

Auch in diesem Jahr darf das eigentliche Highlight der SimRacing Expo natürlich nicht fehlen: die ADAC SimRacing Trophy. Bis vergangenen Montag hatten Gamer die Möglichkeit sich im Rahmen eines „Hotlapcontest“ für den vor Ort stattfindenden Wettbewerb zu qualifizieren. Die erzielten Rundenzeiten machen schon jetzt Appetit auf mehr. 48 der insgesamt 64 Startplätze wurden bereits über den „Hotlapcontest“ vergeben, die noch offenen 16 Teilnehmer werden in einer Qualifikation am 17. September direkt vor Ort am Nürburgring ausgemacht. Dabei warten tolle Preise auf die Gewinner: Platz 1 wird mit 1000€ und drei 35" Bildschirmen von BenQ belohnt, der Zweitplatzierte erhält 500€ und zwei Bildschirme, für Rang 3 gibt es 250€ und einen Bildschirm. Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall!

Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.simracingexpo.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
ADAC Mittelrhein e.V.
Herr Lukas Eckenberger
Viktoriastraße 15
56068 Koblenz
+49-261-1303159
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ADAC MITTELRHEIN E.V.

Mit seinen über 640.000 Mitgliedern umfasst der ADAC Mittelrhein e.V. die Regionen um Koblenz und Trier, die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz und Teile Rheinhessens.
PRESSEFACH
ADAC Mittelrhein e.V.
Viktoriastraße 15
56068 Koblenz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG