VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Waggener Edstrom Communications
Pressemitteilung

Aruba stellt neuen All-Wireless Workplace für #GenMobile vor

(PM) München, 31.03.2014 - Aruba Networks stellt neues Produkt vor: Aruba Mobility-Defined Networks, eine neue IT-Architektur, ist dafür gedacht komplett drahtlose Arbeitsplätze zu schaffen und so Jobzufriedenheit und Produktivität der #GenMobile zu steigern. Zur Unterstützung der neuen Architektur bietet Aruba zusätzlich fünf neue Software-Innovationen an, die IT-Abteilungen eine detaillierte Übersicht sowie Optimierung der Performance und Automatisierung der Sicherheit ermöglicht. So kann die gewünschte Vernetzung für die mobilen Angestellten gewährleistet werden.

Um heute wettbewerbsfähig bleiben zu können, müssen Unternehmen #GenMobile Angestellte langfristig für sich gewinnen. Hierbei helfen All-Wireless Arbeitsplätzen, wo Wi-Fi überall verbreitet, die Sicherheitsregelungen für Gastzugriffe sowie BYOD automatisiert und die Büroausstattung auf Mobilgeräte eingestellt ist und desweiteren die Apps zur Kommunikation auf den mobilen Geräten fehlerfrei funktionieren.

Aruba Mobility-Defined Networks transformieren Unternehmensnetzwerke in intelligente Systeme, die eine vollständige Kontrolle für die All-Wireless Erfahrung bieten. Derartige Intelligenz ermöglicht eine sich selbstregulierende Infrastruktur, in der Änderungen im kabellosen Zustand automatisch Sicherheitsmaßnahmen und Performance optimieren und sich der Umgebung anpassen. Im Gegensatz zu traditionellen, statischen Wi-Fi Netzwerken benötigen Aruba Mobility-Defined Networks keine IT-Experten für manuelle Änderungen um neue Mobilgeräte und Applikationen einzubinden. Das führt zu weniger Beschwerden beim Helpdesk und einer besseren Endnutzererfahrung.

Bei den fünf Software Innovationen handelt es sich um:

1) Next-Generation Mobility Firewall

Die neue Aruba Next-Generation Mobility Firewall nutzt im Gegensatz zu anderen Wi-Fi Firewalls die fortschrittliche Deep Packet Inspection (DPI) um detaillierte, auf bestimmte Rollen zugeschnittene Richtlinien und Bandbreitenverträge für mehr als 1500 mobile Applikationen zu erstellen, auch wenn sie verschlüsselt sind. Das verschafft IT-Experten eine noch nie dagewesene Wi-Fi Kontrolle über Applikationen und beschleunigt die Schaffung von All-Wireless Arbeitsplätzen, denen IT und #GenMobile Angestellte vertrauen können.

2) Interactive Unified Communications Dashboard

Aruba AirWave bietet der Industrie die fortschrittlichste und intuitivste Benutzeroberfläche zur Visualisierung und Kontrolle von Unified Communications (UC), wie Microsoft Lync via Wi-Fi. Das neue UC Dashboard ist das erste Tool für IT-Profis, das Leistungsmetriken für UC und Netzwerk komprimiert in einfacher Ansicht darstellen kann. In Kombination mit der Wi-Fi Kontrolle von Applikationen könneIT-Administratoren Festnetztelefone abschalten und #GenMobile Nutzern drahtlos Applikationen für die Kommunikation zur Verfügung stellen.

3) ClearPass Exchange API and Ecosystem

Das neue ClearPass Exchange API and Ecosystem erleichtert die Automatisierung von Sicherheits-Workflows für einen drahtlosen Arbeitsplatz. ClearPass Exchange bietet ein Set an einheitlichen Codes für Application Programming Interfaces (APIs) und Datenfeeds, die ClearPass in fast alle IT und Geschäftssysteme von mit Aruba assoziierten Drittanbietern integrierbar machen, wie beispielsweise IBM, AirWatch und ServiceNow. Unternehmen können unter anderem Device Posture Information von Mobile Device Managment Systemen (MDM) wie AirWatch nutzen und so Geräte sperren, die kein MDM-Profil auf dem Wi-Fi Netzwerk besitzen. ClearPass verknüpft sich dazu mit Helpdesk-Systemen und generiert automatisch ein Ticket, das Sicherheitsteams informiert. IT-Abteilungen können also manuelle Prozesse beschleunigen und so Bedenken bezüglich der Datensicherheit der #GenMobile ausräumen.

4) Auto Sign-On

Das neue durch ClearPass and ArubaOS ermöglichte Aruba Auto Sign-On, nutzt den Wi-Fi log-in des Arbeitsplatzes um Angestellten automatisch für, über Single Sign-On (SSO) nutzbare Applikationen wie SalesForce.com, zu authentifizieren. Aruba Auto Sign-On kann ganz einfach mit existierenden SSO Cloud Identity Providern wie Ping oder Okta verknüpft oder selbständig genutzt werden. Mit Aruba Auto Sign-On können #GenMobile Angestellte, die an kabellosen Arbeitsplätzen arbeiten, sich problemlos in Betriebsapplikationen einloggen, da komplizierte Authentifizierungsprozesse obsolet werden.

5) AirGroup jetzt für DLNA und UPnP

Das Aruba Auto Sign-On lässt #GenMobile drahtlos Bildschirme teilen oder Medien mit Apple und Digital Living Network Alliance (DLNA) sowie Universal Plug and Play (UpnP) Geräten streamen. Nur Aruba AirGroup kann die Wi-Fi Performance optimieren und die Ansicht der verfügbaren Geräte abhängig von Position des Angestellten, Standort und Tageszeit limitieren. Da #GenMobile Angestellte AirGroup komplett selbständig bedienen können, ist ein IT-Support nicht mehr nötig.

Bei den ersten Schritten zur Einrichtung eines all-wireless Arbeitsplatzes hilft das GenMobile Assessment.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Waggener Edstrom Worldwide
Frau Esther Altenfeld

+49-89-62817500
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER ARUBA NETWORKS, INC.

Über Aruba Networks, Inc. Aruba Networks ist ein führender Anbieter von Network-Access-Lösungen der nächsten Generation für mobile Unternehmen. Mit Mobility-Defined NetworksTM bietet Aruba eine neue Architektur, die ...
PRESSEFACH
Waggener Edstrom Communications
Sandstrasse 33
80335 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG