VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
WSFB-Beratergruppe Wiesbaden
Pressemitteilung

Architekturwerkstatt für Organisationsberater

Changemanager und Organisationsberater entwerfen in einem WSFB-Workshop Architekturen für organisationale Veränderungsprozesse.
(PM) Darmstadt, 14.04.2011 - Jede Veränderung in einer Organisation wird von einem parallel verlaufenden organisationalen Veränderungsprozess begleitet. In diesem Begleitprozess klärt die Organisation, wie das Veränderungsvorhaben umgesetzt wird und was es zu tun gilt. Dabei lautet eine zentrale Frage: Wie kann die Organisation im Veränderungsprozess die Balance zwischen Stabilität und Instabilität wahren? Eine Weitere: Wie können die Parallelprozesse zwischen organisatorischer und organisationaler Veränderung so miteinander verzahnt werden, dass die zur nachhaltigen Umsetzung erforderliche Veränderungsenergie entsteht?

Mit solchen Fragen befassen sich (Projekt-)Manager und firmeninterne und -externe Organsationsberater bei einem Intensiv-Workshop, den die WSFB Beratergruppe Wiesbaden vom 20. bis 22. Juni in Wiesbaden veranstaltet. Sein Titel lautet: „Architekturwerkstatt – Veränderungsprozesse nachhaltig gestalten“. In dem Workshop trainieren die Teilnehmer, für reale Veränderungsvorhaben in ihren Unternehmen beziehungsweise bei ihren Klienten tragfähige Architekturen zu schmieden. Leitfragen, mit denen sie sich in diesem Kontext befassen, sind laut WSFB-Geschäftsführer Johann Scholten:

- Wie bauen wir nach einer Basisentscheidung die notwendige Veränderungsenergie für Folgeentscheidungen auf?
- Was ist der Erkenntniswert einer mehrperspektivischen Projektbetrachtung auf der Mikro-, Makro- und Mesoebene?
- Welche Denk- und Kommunikationsmuster der Organisation führen zu Dilemmata, Paradoxien und problematischen Fragestellungen und wie werden sie in der Organisation bewältigt?
- Welche vorläufigen Zielsetzungen leiten sich daraus ab und welche Prinzipien und Elemente kommen beim Bau einer Veränderungsarchitektur jeweils zur Anwendung?
- Wie passen wir eine Veränderungsarchitektur dem Projektfortschritt und dem Erkenntnisprozess der Organisation an? Und:
- Wie organisieren wir die Reflexion zur Bewertung des Projektfortschrittes als organisationale Gesamtleistung?

Um ein intensives und produktives Arbeiten zu ermöglichen, ist die Zahl der Teilnehmer an der Architekturwerkstatt auf maximal acht begrenzt. Sie arbeiten gemeinsam mit zwei WSFB-Beratern an ihren konkreten Veränderungsvorhaben. Die Teilnahme an dem Workshop kostet 1200 Euro (+MwSt.). Nähere Infos erhalten Interessierte bei der WSFB-Beratergruppe (Tel: 0611/157 66-10, E-Mail: wsfb@wsfb.de, Internet: www.wsfb.de). Ansprechpartner ist Johann Scholten.
PRESSEKONTAKT
WSFB Beratergruppe Wiesbaden
Herr Johann Scholten
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführer
Aarstraße 1
65195 Wiesbaden
+49-0611-157 66 – 0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WSFB BERATERGRUPPE WIESBADEN

Die WSFB-Beratergruppe Wiesbaden ist eine Unternehmensberatung, die sich auf die Organisationsberatung und das Planen und Steuern von Veränderungsprojekten/-prozessen spezialisiert hat. Ein weiteres Geschäftsfeld des 1998 gegründeten ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Die PRofilBerater GmbH
Die ProfilBerater GmbH, Darmstadt, ist ein Marketing- und PR-Büro, das sich auf die Zielgruppe „Anbieter immaterieller Dienstleistungen“ spezialisiert hat. Es unterstützt vorwiegend Bildungs- und Beratungsunternehmen ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
WSFB-Beratergruppe Wiesbaden
Aarstraße 1
65195 Wiesbaden
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG