VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Agentur Xpand21 GmbH
Pressemitteilung

Arbeitszeiterfassung per Fingerabdruck – komfortabel und sicher

(PM) München, 21.01.2010 - Unternehmen geraten aufgrund der Wirtschaftskrise immer mehr unter Druck, die menschliche Arbeitskraft zielgerichtet und strukturiert einzusetzen. Das unkomplizierte Erfassen von Arbeitszeiten ist dafür unbedingt notwendig: Firmen müssen nachvollziehen können, wann und wie lange beispielsweise teure Fachkräfte tatsächlich gearbeitet haben. Die Firma AB-Soft bietet daher AB-Arbeitszeit an, ein System aus Hardware und Software zur Führung von Arbeitszeitkonten. Dies erfasst die Arbeitszeiten des Personals nun auch mittels Sensoren über deren Fingerabdrücke.

Einrichtungen in der Kranken- und Altenhilfe sind nur ein Beispiel für Unternehmen, die auf Fachpersonal angewiesen sind, aber gleichzeitig unter hohem finanziellem Druck stehen. Auf examinierte Pflegekräfte können sie nicht verzichten, doch müssen sie auch sicherstellen, dass sie deren Arbeitszeiten korrekt erfassen. Die Firma AB-Soft erstellt für Unternehmen aus allen Branchen Systeme für die elektronische Arbeitszeiterfassung individuell nach deren Bedürfnissen. Das macht Arbeitsabläufe transparenter, zudem kann die Unternehmensführung genauer planen und somit auch die eigene Produktivität verbessern.

Ein manuelles Eingeben aller Daten am Computer ist dabei nicht nötig, denn AB-Soft bietet Erfassungs-Terminals an, die die Daten per GPRS an einen Webserver übermitteln. Für die Arbeitszeiterfassung über diese Terminals gibt es zwei Möglichkeiten: Die Mitarbeiter können sich erstens durch Transponder-Karten registrieren. Diese beinhalten einen Mikrochip, auf dem die Identität des Mitarbeiters gespeichert ist. Eine neue Methode ist das Einlesen des Fingerabdrucks an einem Sensor. Dies bietet mehrere Vorteile: Mitarbeiter können bei der Arbeitszeiterfassung nicht mehr "tricksen", die geleistete Arbeit wird also auch wirklich dem Mitarbeiter angerechnet, der sie verrichtet hat. Zudem entfällt mühsames Nacherfassen von Daten, falls ein Angestellter seine Transponder-Karte zu Hause vergisst. Biometrie-Scanner wie der Fingerprint-Sensor gelten als weitgehend manipulationssicher. Eine vergleichbare Methode ist das Scannen der Iris, dieses Verfahren hat jedoch den entscheidenden Nachteil, dass das Ergebnis durch äußere Einflüsse, zum Beispiel ungünstige Lichtverhältnisse, verfälscht werden kann.
Neben der Arbeitszeiterfassung über ein Terminal können die Mitarbeiter eine mobile Zeiterfassung per Mobiltelefon nutzen. Die Telefonnummern der externen Mitarbeiter werden dafür auf dem zentralen Server hinterlegt. So können auch Mitarbeiter im Außendienst ihre Arbeitszeiten an die zentrale Verwaltung übermitteln.

Der Kunde zahlt für AB-Arbeitszeit lediglich eine monatliche Miete an AB-Soft, die sich nach dem Umfang der individuellen Lösung richtet. Der Mietpreis enthält bereits alle wichtigen Updates und einen telefonischen Support. AB-Arbeitszeit ist besonders für Unternehmen mit mehreren Standorten interessant, da zentrale Webserver im Rechenzentrum die Software ausführen und potenziell jeder weitere Internet-fähige PC diese nutzen kann. Eine zentrale Verwaltung verschiedener Teilbereiche ist mit AB-Arbeitszeit also ohne großen Aufwand möglich. AB-Soft bietet außerdem ergänzende Software-Module für die Dienstplanung und Projektplanung an.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-Agentur Xpand21 GmbH
Frau Doris Loster
Alter Teichweg 9M
22081 Hamburg
+49-40-22614943
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AB-SOFT

Die AB-Soft GmbH wurde 2001 von Volker Baron und Andreas Breitschopp gegründet. Erste Projekte befassten sich mit der Anlagenbuchhaltung und später spezialisierte sich die Firma auf die Entwicklung von SaaS-Lösungen (Software as a ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PR-Agentur Xpand21 GmbH
Alter Teichweg 9M
22081 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG