VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Bornemann AG
Pressemitteilung

Anzahl Demenzkranker nimmt stetig zu

Technische Hilfsmittel wie iDobber immer wichtiger
(PM) Goslar, 03.12.2010 - Laut Pflegereport 2010, einer Studie der größten deutschen Krankenkasse Barmer-GEK, droht jeder zweiten Frau und jedem dritten Mann eine Demenzerkrankung. Grund hierfür sei die demographische Entwicklung Deutschlands, so die Studie, die von einer Gruppe des Zentrums für Sozialpolitik der Universität Bremen erstellt wurde. Da die durchschnittliche Lebenserwartung der Deutschen steigt, wachse dementsprechend auch das Risiko von altersbedingter Verwirrung und Orientierungslosigkeit. In den kommenden Jahren würden daraus erhebliche Mehrkosten für medizinische Versorgung und Pflege resultieren, so die Studie weiter. Spekuliert wird über eine Summe in zweistelliger Milliardenhöhe.

Doch wie kann Deutschland die zunehmende Anzahl pflegebedürftiger Demenzkranker meistern und wie können sowohl Angehörige Betroffener als auch Pflegepersonal effektiv unterstützt werden? Abhilfe schaffen kann das GPS-Ortungsgerät iDobber der Bornemann AG. Hierbei handelt es sich um einen digitalen Schutzengel, der seinen demenzkranken Träger überall hin begleitet. Der iDobber unterstützt Angehörige und Pflegepersonal betroffener Personen, in dem es in Notfallsituationen einen Alarm auslöst und Ansprechpartner umgehend benachrichtigt. So können sich Demenzkranke künftig würdevoll, frei und vor allem sicher bewegen.

Zuvor begrenzte Sicherheitszonen erkennt der iDobber und sendet bei Betreten oder Verlassen einen Alarm. Dabei kann dieser automatisch, auf Anfrage, per E-Mail oder an ausgewählte Mobiltelefone erfolgen. Über GPS-Satelliten ortet das Produkt Positionsdaten permanent und visualisiert aktuelle Positionen auf einer digitalen Landkarte im Internet-Portal. Doch auch aktive Hilferufe unterstützt das Ortungssystem. Durch Drücken der SOS-Taste sendet der Träger alle notwendigen Informationen weiter, sodass entsprechende Bezugspersonen Standorte umgehend lokalisieren und effektiv Hilfe leisten können.
Technische Daten (iDobber i80)

Akku: Li-Polymer-Akku 1650mAh, Standbyzeit bis zu 16 Stunden

- Anschlüsse:Mini-USB Ladeanschluss
- Farbe:Schwarz
- Größe: 90 x 45 x 17 mm
- Lieferumfang: iDobber i80, Mini-USB Ladekabel, Quickstart
- Preis:599 Euro
- Extra:Tasche mit Gürtelclip
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Bornemann AG
Herr Fabian Krawczyk
Magdeburger Kamp 3
38644 Goslar
+49-5321- 33 45-30
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Borgmeier PR
Frau Sandra Landwehr
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
+49-4221-9345-620
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER BORNEMANN AG

Die Bornemann AG ist ein spezialisiertes IT- und Softwareunternehmen und entwickelt individuelle Lösungen in den Bereichen GPS-Server-Software, Fahrzeug- und Personenortung und Flottenmanagement. 2004 mit dem innovativen Geschäftsfeld der ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Von Anfang an beauftragen Kunden die Borgmeier Media Gruppe hauptsächlich mit Medienkommunikation. In dieser Disziplin gehört die Agentur nach Ermittlungen des Fachdienstes PR Journal zu den führenden Anbietern im ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Bornemann AG
Magdeburger Kamp 3
38644 Goslar
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG