VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
DOMSET GmbH & Co. KG Live-Kommunikation
Pressemitteilung

„Angebot trifft Nachfrage?“ - MICE Club LIVE präsentiert Programm mit hoher Branchenrelevanz

Acht Praxiswerkstätten, hochkarätig besetzte MICE Labs und überraschend anderes Netzwerken: Der MICE Club LIVE am 7. und 8. Juli 2014 überzeugt mit einem Programm, das wertvolles Insiderwissen vermittelt und den begonnenen Branchendialog fortsetzt.
(PM) Köln, 28.05.2014 - Fairness, Wertschätzung und Pitchhonorar einerseits − optimierter Einkauf, Transparenz und Beratungseffizienz andererseits: Der Ruf nach konstruktiven Lösungen, die den Interessen beider Seiten - Kunden und Anbietern - gerecht werden, hallt in der Branche immer lauter. Die zweite Edition des MICE Club LIVE widmet sich daher einem Thema, das die ganze Branche angeht: der Kommunikationskultur zwischen Veranstaltungsplanern und Anbietern in der MICE- und Eventbranche.

Unter dem Motto „Angebot trifft Nachfrage? - Know-how-Transfer als Entscheidungshilfe in Ausschreibungsprozessen“ diskutieren und lernen Planer aus Unternehmen, Agenturen und Verbänden sowie Dienstleister und Produktanbieter mit- und voneinander. Durch die beiden hoch interaktiven Tage führt die belgische Moderatorin und Coach Stien Michiels, die sich unter anderem mit ihrem Entrepreneurship-Projekt „Riverkeeper“ einen Namen gemacht hat.

Als Insider und Impulsgeber engagieren sich einerseits angesehene Kommunikations- und Eventagenturen wie pro event, von Hagen, jaeger + haeckerhase und Matt Circus und andererseits namhafte Anbieter wie Steigenberger, Party Rent, Broich Catering, VisitDenmark u.v.m. Auch Jan Kalbfleisch, Geschäftsführer des FAMAB, ist mit von der Partie. Er unterstreicht: „Das Thema Pitchkultur muss jedem in der Branche eine wahrhafte Herzensangelegenheit sein. Schließlich geht es um nichts weniger als die Gestaltung der Zukunft der direkten Wirtschaftskommunikation. Dabei darf nicht 'Der Kunde ist die Wurzel allen Übels' zur Haltung werden − was die Branche braucht, ist ein Dialog auf Augenhöhe. Dieses Ziel verfolgt der MICE Club − und dabei unterstützen wir ihn gerne."

Drei Säulen: Educational - MICE Lab - Networking

Wie im Vorjahr basiert die Veranstaltungsarchitektur aus der Feder von Kreativdirektor Oliver Malat auf drei Säulen: „Educational“ vermittelt in zielgerichteten Workshops neue Impulse und Denkanstöße für die tägliche (Zusammen-)Arbeit. In den interaktiv ausgerichteten Praxiswerkstätten tauschen Branchenakteure fachliches Know-how und Insiderwissen aus und erarbeiten im offenen Dialog praktische Werkzeuge in den Themenfeldern „Werte & Haltung“, „Konzept & Idee“ sowie „Vertrieb & Wettbewerb“.

Bei den interaktiven „MICE Labs“ stehen Inspiration und Wissensaustausch von Anbietern und Planern in wechselnden Settings auf der Agenda. In zehn jeweils 15-minütigen Sessions tauschen sich die Teilnehmer im Rahmen einer auf Mehrwerte fokussierten Produktvermittlung aus, um wertvolle Geschäftskontakte aufzubauen und ihr Gegenüber besser kennenzulernen. Dafür kommen statt der branchenüblichen Standardpräsentationen zahlreiche innovative und ergebnisorientierte Methoden zur Anwendung wie etwa spielerische Gamification-Elemente und Storytelling.
Einen hohen Stellenwert kommt auch wieder der dritten Säule zu: dem „Networking“. Die entspannte MICE Club LIVE-Atmosphäre lädt zur Kommunikation auf Augenhöhe ein und gibt Raum, Diskussionen fortzuführen bzw. Kontakte weiter zu vertiefen.

Einmaliges Konzept

Fraglos behält der MICE Club LIVE auch 2014 seine Sonderstellung bezüglich Veranstaltungskonzept und –ziel bei. Dominik Deubner, Initiator des MICE Clubs, erläutert die Idee des Branchenformats: „Wir, die unterschiedlichen Akteure der MICE- und Eventbranche, müssen uns noch besser kennenlernen, Prozesse konstruktiv-kritisch hinterfragen und uns darüber bewusst werden, dass wir nur im Miteinander nachhaltig Erfolg haben können.“ So treffen sich alle MICE Club-Teilnehmer als „System von Akteuren mit gleichem Ziel“. Dabei ist jeder Einzelne eingeladen, seine Rolle, Chancen und Möglichkeiten als Teil des „Systems MICE“ zu reflektieren und neue, erfolgversprechende Wege für sein eigenes Business zu finden.

Jetzt zum MICE Club LIVE 2014 anmelden

Der kommende MICE Club LIVE findet am 07. und 08. Juli 2014 in der Metropole Ruhr statt. Die Teilnahme kostet EUR 299, MICE Club-Mitglieder zahlen nur EUR 239 (jeweils zzgl. USt.). Die Gebühr enthält den Besuch der gesamten Veranstaltung inkl. Abendevent und Verpflegung, alle Transfers zwischen den Locations sowie eine einjährige Mitgliedschaft im MICE-Club Online-Portal. Für Anreise und Aufenthalt bieten der Mobilitätpartner Deutsche Bahn und die Partnerhotels ein 1.-Klasse-Ticket (Hin- und Rückfahrt) für EUR 99 bzw. vergünstigte Zimmerraten an.

Erster sein: Exklusive Pre-Tour durch die Metropole Ruhr

Ein besonderes Highlight ist die kostenfreie Pre-Tour am 05. und 06. Juli 2014, im Rahmen derer die MICE Club LIVE-Teilnehmer die Metropole Ruhr in ihrer ganzen Vielfalt kennenlernen können. Das Wochenende beinhaltet zwei Übernachtungen im Atlantic Congress Hotel Essen sowie Verpflegung und Transfer während der gesamten Tour. Die Plätze für dieses Special sind begrenzt. Interessierte sollten sich daher schnellstmöglich anmelden.

Alles zu MICE Club LIVE, Pre-Tour und MICE Club Online-Portal unter www.mice-club.com .
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
DOMSET GmbH & Co. KG Live-Kommunikation
Herr Dominik Deubner
Antwerpener Straße 6-12
50672 Köln
+49-221-355 576-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DOMSET LIVE-KOMMUNIKATION / MICE CLUB

DOMSET ist eine inhabergeführte Agentur für Live-Kommunikation mit Sitz in Köln. Die langjährige operative und beratende Kompetenz in der Branche für Meetings, Incentives, Congresses und Events (MICE) bündelt DOMSET im ...
PRESSEFACH
DOMSET GmbH & Co. KG Live-Kommunikation
Antwerpener Straße 6-12
50672 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG