VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
InnoZent OWL e.V.
Pressemitteilung

Andreas Keil in Beirat für Digitale Wirtschaft NRW berufen

Dialog für die Entwicklung und Potenziale der Digitalen Wirtschaft in NRW voranbringen
(PM) Paderborn, 03.07.2014 - Die Rahmenbedingungen für die digitale Wirtschaft in NRW können nur verbessert werden, wenn Politik und Branchen miteinander im Dialog stehen. Ein erster Schritt dazu wurde mit der Benennung von Prof. Dr. Tobias Kollmann zum Beauftragten für die Digitale Wirtschaft in NRW getätigt. Um den Dialog noch stärker zu forcieren und voranzutreiben berief NRW- Wirtschaftsminister Garrelt Duin den Beirat „Digitale Wirtschaft NRW“ unter Leitung von Prof. Dr. Kollmann.

Andreas Keil, Geschäftsführer des Technologienetzwerks InnoZent OWL aus Paderborn, wurde von Wirtschaftsminister Garrelt Duin in den Beirat berufen. „Ich freue mich über die Ehre, als Gründungsmitglied des Beirats für die „Digitale Wirtschaft NRW“ dabei sein zu können", erklärt Andreas Keil. „Die Entwicklung neuer und innovativer Lösungen für die wachsenden Herausforderungen unserer Gesellschaft gehen heute zu großen Teilen von Technologien aus der IKT- und Internetwirtschaft hervor. Die Digitale Wirtschaft ist aus unserer Sicht daher für die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Nordrhein-Westfalens von enormer Bedeutung.“

Oft benötigt die Politik eine Übersetzung der digitalen Themen. Das betrifft sowohl klassische Industrien als auch Start-Ups. Diese Unternehmen sind wichtig Faktoren und innovative Speerspitzen neuer Entwicklungen. Aber es gibt viele unterschiedliche Ansichten, die in Einklang zu bringen sind. Dazu muss es eine Schnittstelle geben, die dafür sorgt, dass beide Welten miteinander ins Gespräch kommen.

Der Beirat soll gemeinsam mit der Landesregierung NRW die Herausforderungen und Chancen des digitalen Wandels für die nordrhein-westfälische Wirtschaft diskutieren und Sie unterstützen, eine Strategie für die Digitale Wirtschaft NRW mit konkreten Maßnahmen auf den Weg zu bringen. Sein Ziel ist es, sich künftig intensiv um den Wachstumsmarkt der Zukunft zu kümmern, Rahmenbedingungen zu verbessern, Kontakte herzustellen und Branchen zusammenzubringen.

"Wir freuen uns, jemanden mit dem Know-how von Andreas Keil als Mitglied unseres Beirates begrüßen zu dürfen. Für unsere Entwicklung einer digitalen Strategie und Agenda und den Dialog zur Digitalen Wirtschaft in NRW sehen wir der Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Experten wie Andreas Keil im Bereich des innovativen Mittelstands erwartungsvoll entgegen", so Prof. Dr. Tobias Kollmann.

Der Beirat besteht aus Vertreterinnen und Vertretern aus den Bereichen Konzerne/KMU, Startups, Venture Capital, Wissenschaft und natürlich auch Multiplikatoren aus Vereinen und Verbänden. Diese sollen u.a. auch helfen die Schnittstellen zwischen Industrie, KMU, Start-ups, Finanzwelt und den Universitäten zu verbessern und Förderinstrumente weiterzuentwickeln.

Andreas Keil (Jahrgang 1951) studierte nach abgeschlossener Ausbildung zum Bankkaufmann und dem Abitur im Abendgymnasium im Doppelstudium die Fächer Volkswirtschaft und Politik an der Philipps-Universität Marburg. Er machte 1979 und 1982 seinen Abschluss als Dipl.-Volkswirt und Dipl.-Politologe. Seit 01. November 1999 ist Andreas Keil Geschäftsführer des InnovationsZentrums für Internettechnologie und Multimediakompetenz Ostwestfalen-Lippe e.V. – InnoZent OWL – in Paderborn: Die Entwicklung des Netzwerkes aus zumeist mittelständischen Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen begann 1999 mit einer halben Stelle. Heute sind sechs Personen beschäftigt. Seit Ende 2006 wurden bereits mehr als 130 Produkt- und Verfahrensentwicklungen unterstützt.

Bildquelle: MWEIMH/Ralph Sondermann
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
InnoZent OWL e.V.
Frau Ines Wolf
Zukunftsmeile 1
33102 Paderborn
+49-5251-54 65 312
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER INNOZENT OWL E.V.

Wir helfen Zufällen auf die Sprünge! Das InnovationsZentrum für Internettechnologie und Multimediakompetenz InnoZent OWL e.V. wurde 1998 von Anwendern der IT-Technologien als neutrale Instanz zwischen Entwicklung und Anwendung ...
PRESSEFACH
InnoZent OWL e.V.
Zukunftsmeile 1
33102 Paderborn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG