VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
HACKER-Datentechnik
Pressemitteilung

Amplicon Storage-Server als DVR, NVR und IP-CCTV einsetzbar

Storage-Server skalierbar bis 192GB Arbeitsspeicher und 64TB HDD-Speicherkapazität, für Single-Server und Multi-Server-Lösungen einsetzbar.
(PM) Bad Breisig, 28.06.2013 - Die Storage-Server von Amplicon wurden speziell für den Einsatz als DVR, NVR und IP-CCTV Systeme in Videoüberwachungsanwendungen entwickelt. Die Systeme wurden für die zuverlässige 24/7-Videospeicherung optimiert und sind in verschiedenen Formaten bis 6HE, mit einem skalierbaren Arbeitsspeicher bis 192GB und einer Festplattenspeicherkapazität bis 64TB pro Storage-Server verfügbar. Da die meisten IP-basierenden Video-Management-Anwendungen 64 IP-Video-Kameras unterstützen, ergeben sich sehr häufig Multi-Server-Lösungen. Die Storage-Server von Amplicon sind sowohl für Single-Server als auch für Multi-Server Lösungen einsetzbar.

Die HDD-Speicherkapazitäten betragen bei

· 2HE – S-Serie 19" Rack Storage-Server = 8TB
· 3HE – S-Serie 19" Rack Storage-Server = 8TB
· 4HE – N--Serie 19” Rack & Tower Storage-Server = 20TB
· 4HE – S-Serie 19" Rack Storage-Server = 32GB
· 6HE – S-Serie 19" Rack Storage-Server = 64TB

Die Leistungsfähigkeit der Amplicon Storage-Server wurde von den technischen Experten von Milestone Systems, einem der führenden Video-Software-Unternehmen, positiv in Verbindung mit der Milestone XProtect Software getestet. Dies gibt Anwendern die Gewissheit, dass die Amplicon Storage-Server die kritische Sicherheitsanwendung in allen Geschäftsbereichen optimal ausführen.

Auf Grund des breiten Produktspektrums ist Amplicon in der Lage, für jede Sicherheitsanwendung den passenden Video-Speicher- und Video-Überwachungs-Server zur Verfügung zu stellen. Die Beschaffung adäquater Server ist seit jeher ein komplexer Prozess, und in der Regel die Domäne der IT-Experten. Unser Ziel ist es, basierend auf einer fundierten technischen Beratung, dem Anwender das richtige Produkt zur Verfügung zu stellen und ihm damit die Möglichkeit zu geben, sich auf andere Projektbereiche konzentrieren zu können.

Die Storage-Server von Amplicon werden auf der Basis von ISO9001:2008 entwickelt, gefertigt und getestet und erfüllen die aktuellen CE-Bestimmungen. Als Fertigungsabschluß wird jedes System einem umfangreichen "Soak-Test" unterzogen. Die extrem niedrige Feldausfallrate von 0,02% ist das Ergebnis des Amplicon Qualitätsprogramms und stellt einen ungewöhnlich guten Wert dar. Ausführliche technische Details stehen unter www.pc-messtechnik.biz zum Download bereit.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
HACKER-Datentechnik
Herr Dipl.-Ing. Friedel Hacker
Leibnizstrasse 3
53498 Bad Breisig
+49-2633-200360
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HACKER-DATENTECHNIK

Dank der intensiven Zusammenarbeit mit innovativen Unternehmen aus der Messtechnik und industriellen Computertechnik wie Acute, Amplicon, Controlord, Magma, Picotest und Systeminformatik kann die HACKER-Datentechnik ein breites Spektrum an ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
HACKER-Datentechnik
Leibnizstrasse 3
53498 Bad Breisig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG