VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Fendt Immobilien
Pressemitteilung

Alternative Holzhaus: Hohe Energieeffizienz bei dünneren Wänden

(PM) Deutschland, 23.01.2013 - Immer mehr Menschen in Europa entscheiden sich für ein Holzhaus. Holz ist nämlich ein gesunder, nachwachsender Rohstoff, der sich wegen seiner verschiedenen Eigenschaften sehr gut für den Hausbau eignet. Für einen Bauherrn steht vor allem die Energieeffizienz im Vordergrund – eine Eigenschaft, die ein Holzhaus definitiv prägt.

„Holz eignet sich nicht nur für den Bau der Mauern, sondern ist gleichzeitig ein sehr guter Dämmstoff. Mit einem Holzhaus ist ein niedriger Energieverbrauch sehr gut möglich“, sagt Marco Fendt, Betreiber des Baublogs bauunternehmen24.net. Fenster, die ebenfalls zur Energieeffizienz beitragen, lassen sich in die Holzhäuser sehr einfach integrieren. Außerdem ist es nicht erforderlich, mit schweren Maschinen Löcher zu bohren. Eine große Auswahl für Kunststofffenster oder Holz Alu Fenster findet man bei renommierten Anbietern und beim Vergleich im Internet.
„Es ist sehr einfach ein Holzhaus zu bauen. Bei diesem Haustyp kann auch der Bauherr enorm viel zum schnelleren Bau beitragen. Für diesen ist es bei einem Holzhaus sehr einfach, Baukosten zu senken und Eigenleistung zu erbringen“, erklärt Marco Fendt. So zum Beispiel ist es möglich, mit einfachem Wissen schnell voran zu kommen und den Bau schneller fertig zu stellen.

In Deutschland ist das Holzhaus noch nicht sehr verbreitet. „In einem Holzhaus lässt es sich sehr gesund leben. Die Luft in einem Holzhaus ist sehr sauber“, sagt Marco Fendt. Für diesen Haustyp sind mehrere Bauarten möglich. Es gibt sogenannte Blockhäuser, bei denen Baumstämme übereinander aufgeschichtet werden, was dann sehr schnell eine Mauer ergibt. Dieses Haus ist auch als Fertighaus denkbar – so wird das Holzhaus sehr schnell aufgebaut, teilweise werden bereits fertige Wände aufgestellt und montiert.

Für ein Holzhaus spricht aber auch der Kostenfaktor, denn Holzhäuser sind deutlich billiger als Steinhäuser. „Das Holz ist sehr günstig, wenn einheimisches Holz für den Bau verwendet wird. Hier entfallen dann unnötige Anlieferkosten, da das Holz keine großen Umwege nehmen muss, um zur Baustelle zu gelangen“, so Blogbetreiber Fendt. Dieser Haustyp bietet dem Hausherren viel mehr Grundfläche als bei einem herkömmlichen Steinbau. Die Energieeffizienz ist dieselbe, obwohl bei diesem Haus die Wände viel dünner sind. Das heißt also mehr Platz für den Hausherren.

„Sollte dieses Haus einmal abgerissen werden, so können die Teile oder das Holz wiederverwendet werden“, sagt Marco Fendt. Das daraus resultierende Holz kann entweder bei dem Bau eines neuen Hauses als Dämmstoff oder als Verbrennungsmittel eingesetzt werden. Unter www.bauunternehmen24.net/haustyp/haustyp-das-holzhaus/#more-5306 können Interessenten nachlesen, wieso es sich lohnt, sich ein Holzhaus bauen zu lassen.
PRESSEKONTAKT
Fendt Immobilien
Herr Marco Fendt
Ludwig-Rif-Str. 70
86465 Reutern
+49-8293-965423
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BAUUNTERNEHMEN24.NET

Das moderne und innovative Hausbau Portal www.Bauunternehmen24.net ist ein kostenloser Service um mehrere Baufirmen zu vergleichen. Durch den Vergleich namhafter Baufirmen sparen Sie Zeit und Geld bei Ihrem Hausbau. So finden Sie den für Sie passenden, günstigen und zuverlässigen Hausbauanbieter in Ihrer Region.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Fendt Immobilien
Ludwig-Rif-Str. 70
86465 Reutern
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG