VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Deutscher Pressestern
Pressemitteilung

Alpha Industries entwirft Outfits für Breitling

(PM) Wiesbaden, 05.03.2010 - (Neu-Isenburg, März 2010) „Nose Art“ – Flugzeug-Graffiti – ist eine militärische Tradition, die auf italienische und deutsche Piloten zurückzuführen ist. Der Rumpf des Flugzeugs wurde in der Nähe der Flugzeugnase mit Pin-up-Motiven, Symbolen des Patriotismus oder Karikaturen bemalt, um so bei Angriffen den Freund vom Feind besser unterscheiden zu können. In der Fliegerei haben sowohl die weltweit bekannte Modemarke Alpha Industries als auch der Schweizer Uhrenhersteller Breitling ihren Ursprung: Die Modemarke Alpha Industries ist bis heute der größte Zulieferer für Fliegerjacken der US-Luftwaffe, Breitling stattete die britischen Luftstreitkräfte in den 50er-Jahren mit Borduhren aus. Alpha Industries hat jetzt exklusiv für den Hersteller hochwertiger Fliegerchronografen die Friends Collection mit zwei Outfits entworfen: eine braune B-10 Flight Jacket sowie ein braunes Basic T-Shirt im aktuellen Vintage-Look. Jacke und Shirt sind mit originellen „Nose Art“-Motiven und dem Breitling Schriftzug bedruckt. Diese Unikate, zukünftige Sammlerobjekte mit Kultstatus, sind nicht im klassischen Modehandel erhältlich und werden ausschließlich von Breitling an ausgewählte Partner abgegeben.

Über Alpha Industries
Tief im Süden der USA, in der Kleinstadt Knoxville, Tennessee, gründete Alan Cirker im Jahr 1959 das Unternehmen Alpha Industries. Zunächst entwarf er seine Jacken für die Piloten der US-Airforce und bis heute ist das Unternehmen der größte Zulieferer für Fliegerjacken der US-Luftwaffe. Das Material aus speziellem Nylon zeichnet sich durch eine sehr glatte Oberfläche und einen geringen Materialwiderstand aus. Dies ermöglicht dem Piloten einen leichten und schnellen Einstieg ins Cockpit und im Notfall den schnellen Ausstieg über den Schleudersitz. Die einzigartige Passform entsteht durch ein kompliziertes Verfahren, bei dem die für Alpha Industries typische Raffung der Nähte entsteht. Anfang der 80er-Jahre entdeckten auch Hollywood-Stars die klassischen Pilotenjacken. Der Look verbreitete sich schnell und die Jacken wurden zu begehrten Must-Haves für Fashion-Liebhaber weltweit. Bis heute werden Alpha Industries Jacken bei der US-Airforce und der US-Navy eingesetzt. 1993 wurde die Alpha Industries GmbH & Co. KG von Rainer Knapp und Norbert Schneider in Neu-Isenburg gegründet. Die verschiedenen Kollektionen sind ab 2010 europaweit in mehr als 800 Stores, von Young Fashion bis Military, erhältlich, so unter anderem in Deutschland bei Breuninger, Anson’s Herrenhaus, Theo Wormland, Streetpoint, Engelhorn, Garhammer und in Shops der Görgens-Gruppe. Weitere Informationen über Alpha Industries sind abrufbar unter: www.alphaindustries.de.

Weitere Informationen:
Deutscher Pressestern Public Star
Bierstadter Str. 9 a, 65189 Wiesbaden, Germany
Anja Maxeiner, E-Mail: a.maxeiner@public-star.de
Tel.: +49 611 39539-14 / Fax: +49 611 301995

Alpha Industries GmbH & Co. KG
Gravenbruchring 77–81
63263 Neu-Isenburg
Hubertus Junge, E-Mail: hubertus@alphaindustries.de
Tel.: +49 6102 77600 / Fax: +49 6102 329034

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten. Achtung, Copyright: Fotos nur mit Quellenangabe und mit diesem Thema.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Agentur Stern
Frau Anja Maxeiner

+49-611-3953914
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DEUTSCHER PRESSESTERN PUBLIC STAR

Bierstadter Str. 9 a, 65189 Wiesbaden, Germany Romy Cutillo, E-Mail: r.cutillo@public-star.de Tel.: +49 611 39539-15 / Fax: +49 611 301995
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Deutscher Pressestern
Bierstadter Str. 9a
65189 Wiesbaden
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG